Produktbewertung für Sena 10S Dual Pack Doppelset

Bewertung: 3 von 5 14

3 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Gutes System aber teuer

Erstellt am 16.02.2019 17:39 Uhr

Diese Freisprecheinrichtung macht alles was ich will..mit Handy verbinden,mit Navigation verbinden...Klappt alles problemlos nur finde ich das der Sound etwas Bass-lastiger sein dürfte und halt der Preis...Teuer aber gut...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.10.2018

Gutes Kommunikationssystem mit vernünftiger Sparchqualität

Erstellt am 18.09.2018 10:22 Uhr

Habe schon einige andere Lösungen getestet bevor ich dieses System kaufte.

So zb. auch digitale Funkgeräte von Kenwood.
Hier ist die Sprachqualität wesentlich schlechter und kabelgebundene Headsets mit Taster am Handschuh sind auch ungünstig in der Handhabung.

Das Sena 10S wurde es, da man für die Louis Special Edition keine Ersatzteile bekommt. Wenn man dan zb. den Hemlen wechseln will und Teile des Anbausets unbrauchbar sind muss man ein System komplett nachkaufen.

Beim Sena 10S bekommt man einen kompletten Kabelsatz ohne Gerät.

Zuerst sollte man dringend der Empfehlung folgen ein Update durchzuführen.
Meine beiden Endgeräte hatten verschiedene Softwarestände.

Den Helmeinbau selber habe ich bei Louis Hannover durchführen lassen um etwaige Fehler durch Einbau auszuschließen.

Das System verbindet sich binnen weniger Sekunden mit Smartphone oder anderem Headset.

Der zweier Betrieb läuft problemlos. Die Reichweite ist für normale Gruppenfahrten ausreichend. Allerdings sollte man sich bewusst sein, das diese je nach Gelände abnimmt.

Realistische Reichweite ist etwa 700m in hügeligen Waldgebieten.


Die Sprachqualität ist super, bis 100 kmh kann man gut kommunizieren. Darüber überdecken Windgeräusche den Ton, die Maximallautstärke reicht bis Kommunikation von knapp 130 kmh.

Auch das nutzen der VOX Funktion ist sehr bequem, man kann einfach losquasseln und es wird übertragen ohne das etwas abgeschnitten ist.

Wer mehr Reichweite benötigt muss in wesentlich teurere Systeme investieren

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.09.2018

Echt Super

Erstellt am 25.06.2018 12:03 Uhr

Klasse Kommunikationssystem.
Lässt sich schnell im Helm einbauen und läuft sofort.
Relativ einfache bedienung (wenn man weiß wie und in welches Menü man will)
Auf Gerader Strecke super Verbindung zu anderen Fahrern. Sobalt mal ein Haus dazwischen ist sind es vielleicht nur noch 100 m, aber damit kann man denke ich mal Leben.
Einen Stern habe ich abgezogen da die Lautsprecher leider bei voller Lautstärke extrem Kratzen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.05.2018

Naja

Erstellt am 10.05.2018 17:26 Uhr

Es wird viel versprochen aber leider wenig gehalten. Was gut ist, ist die Sprachqualität. Deshalb auch die Sterne. Der Rest ist nicht zu gebrauchen. Die Versprochene Reichweite wird nie und nimmer erreicht! Das Radio ist Schrott und verstellt sich selbst. Aber was am ärgerlichsten war, dass die Halterung nicht hält. D.h. Ich habe das Teil nun beim Fahren verloren. Kann man so nicht empfehlen.

Kommentar:
Hallo Hardy,

wenn die Helmschale für den Halter des Gerätes von der Form her an der betreffenden Stelle geeignet ist, halten diese normal bombenfest am Helm. Für das Klebepad muß die Oberfläche natürlich fettfrei sein und die Oberflächenbeschichtung des Helmes muß dafür geeignet sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.08.2016

Unzureichende Reichweite

Erstellt am 05.01.2018 11:57 Uhr

1. Die Bedienung und die Bedienungsanleitung waren gut erklärt.

2. Intercom und Konferenz funktionieren gut. Auch der Mithörton war einstellbar.

3. Was soll man mit einem KFZ-Ladekabeladapter? Die wenigsten Motorräder haben eine Bordsteckdose. Aber nach der Tour das Gerät im Hotelzimmer laden wäre schön. Dazu hätte es aber zu dem USB-Kabel einen Steckerlader gebraucht.

4. Der Hauptgrund der Rücksendung ist, die Reichweite. SENA verspricht bis zu 1600m.
Getestet wurde von uns auf offener gerader Straße mit Sichtkontakt und ohne Hindernisse zwischen den zwei Testpersonen.
Ergebnis: Bei ca. 150 m war die Verständigung abgehackt. Bei ca. 200m war Schluß mit Empfang. Die Verbindung ist abgebrochen.
Und wir sind dabei nicht gefahren. Wir haben uns zu Fuß voneinander, langsamen Schrittes entfernt.
Dies sind noch nicht einmal 10% der Reichweite, welche uns SENA vorgauckelt. In der Praxis, auf dem Motorrad, während der Fahrt, mit eventuell anderen Verkehrsteilnehmern dazwischen, wie soll das funktionieren?
Allenfalls als Kommunikation mit dem Sozius zu gebrauchen, dafür aber zu teuer.

5. Die Verarbeitung ist Wertig und die Gesprächsqualität war gut und wenn das SENA 10S wenigstens 50% der von SENA beworbenen Reichweite geschafft hätte, hätten wir es behalten.


Eigentlich wollten wir nur eine Kommunikation zwischen mehreren Fahrern von Motorrädern während der Fahrt aufbauen. Einen Radioempfang, das Telefongespräch mit Mutti oder unserem Broker, oder lästige Ansagen vom NAVI brauchen wir nicht und haben wir mit den Geräten auch nicht ausprobiert.

Leider hat der Hauptgrund des Kaufes der Geräte unzureichend funktioniert und das für einen stolzen Preis. Daumen runter.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.12.2017

Wat für ein Sche.......!!!

Erstellt am 10.06.2017 09:25 Uhr

gekauft nach Produktbeschreibung hörte sich gut an
auf sechs Tage Tour getestet

und was kann es, nix absoluter Schrott

Verbindung zum Navi zusammengezählt 1 Tag
Verbindung zu Mitfahrern siehe Navi
Tel ohne Worte
Radio kann man glatt vergessen
egal was man einstellt über App oder am Gerät, nach kurzer zeit macht das Ding was es will

x mal Reset
wollte Urlaub machen und nicht ständig den Scheiß wieder einzustellen
220€ in die Tonne getreten - Hat was
also Finger weg !

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.05.2017

Da gibt es Verbesserungsbedarf...

Erstellt am 28.08.2016 20:42 Uhr

Habe mir das Sena 10S zugelegt um eine Schnittstelle zu Navi und Handy zu haben.

Das 10S habe ich aufgrund von Beratung im Store in Stuttgart bestellt, da hier die Info war, es gäbe keinen besseren Anbieter in Bezug auf Kompatibilität und Klangqualität.

Installiert habe ich das 10S in einem Shark Speed-R.
Einbau ist sehr einfach und die Teile bekommt man schnell an das Haupt-Unit installiert.
Inbetriebnahme ging anfangs gut von statten. Dann kam das Update auf die aktuelle Software 1.11. Seit diesem Update ist die Klangqualität eher schlecht als recht. Zudem funktioniert die Kopplung der Geräte nicht wie zuvor. Entweder muss Navi neu gekoppelt werden oder das Handy, das besonders während der Fahrt mehr als nervig ist wenn man den Weg nicht kennt und auf Naviansagen angewiesen ist.
Aber extrem nervig ist seit dem Update, dass Ansagen vom Navi leise anfangen und dann extrem laut werden gegen Ende. Auch dieser nervige Piepston, welcher angibt ob man Maximallautstärke erreicht hat, ist meiner Meinung nach total unpassend. Hier kann es ruhig etwas leiser gehen beim nächsten Update.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:

*unzufrieden*

Erstellt am 18.07.2016 13:04 Uhr

Habe mir extra das S10 (Doppelpack) geholt das es eine Reichweite von bis zu 1.600m haben soll und eine Sprechzeit bis zu 12 Stunden.

Zu der Reichweite:
Auf gerader Strecke (Flachland) max. 800m Reichweite, danach Abbruch der
Verbindung.
In hügeliger Streckenverlauf max. 500m Reichweite, danach Abbruch der Verbindung.
Im Wald das Gleiche wie im hügeligen.

Sprechzeit max. 4 Stunden dann Akku leer.

Fazit: Müll für viel Geld und daher nicht zu empfehlen.
Angabe in der Beschreibung "Bis zu" ist immer toll. Aber wenn nicht mal
50% davon eingehalten werden ist es für mich Werbebetrug.

Werde nochmal in der Filiale nachfragen und ggf. die Dinger zurückgeben.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.06.2016

Nur nicht kaufen

Erstellt am 08.07.2016 09:47 Uhr

Zuerst mal die Vorgeschichte warum wir überhaupt das Sena 10S gekauft haben.
Wir fahren 3 Jahren mit den..(darf hier den Namen leider nicht nennen) und sind soweit zufrieden, ausser dass die Verbindung zum TomTom Rider immer wieder unterbrochen wurde.

Nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der Filiale Trier, der uns empfahl es mal mit dem neuen TomTom Rider 410 zu probiern kauften wir das neue Rider410.
(Das alte was noch unter Garantie war , wurde es zurück genommen und mit verrechnet.Wir mussten aber noch +/- 250€ dazuzahlen.)
Leider brachte das auch keine Verbindung zum BT Next zustande.
Wir also zurück zu Louis nach Trier.
Nun wurde uns gesagt dass wir wahrscheinlich nicht drum herum kommen würden uns neue Headsets zu kaufen, da unsere zu alt wären und es zu Kompatibilitäts Problemen kommen kann.

Uns wurde Sena empfohlen da sich Cardo anscheinend zu sehr auf seinen Lorbeeren ausruhen würde und Sena mittlerweilen die besseren Geräte habe.

Wir entschieden uns für das Sena 10S.Das war am 18/06/2016

Unsere Tour zum Gardasee begann am 24/06/2016.
Wir waren noch keie 10 km gefahren da hörten wir eine nette Damenstimme im Helm.

"Intercom failed. Please try again later".

Wir dachten uns nichts dabei, doch da hatten wir uns gewaltig geirrt.
Den ganzen Tag über war keine Kommunikation möglich , ausser vielleicht mal sporadisch für 10 Minuten.
Die Dinger schalten sich auch von selbst aus ohne einen Ton von sich zu geben so dass wir es nicht immer sofort merkten dass sie sich ausgeschaltet hatten.Spätestens wenn wir keine Naviansagen mehr hörten dachten wir uns dass sie sich wieder ausgeschaltet hatten.(Wenigstens funktionierten die Navi Ansagen)
Und immer wieder die Nette Stimme.

"Intercom failed. Please try again later".

Gefühlte 150 mal am ersten Tag.
So konnte es nicht witergehen und wir entschieden uns unsere Tour ein wenig abzuändern und Samstags (Letzte möglichkeit vor Italien) zu einer Louis Filiale zu fahren um die Headsets umzutauschen.
So fuhren wir anstatt nach Seefeld zu Louis in Reutlingen , was natürlich auch mit Umbuchungen am Gardasee verbunden war.
Die Mitarbeiter waren sehr nett und schlugen vor uns die Senas gegen Cardos umzutauschen und auch einzubauen.
Da wir aber der Meinung waren dass eines oder beide Modulen wohl ein Defekt haben muss, weil nirgends in Foren von solchen schwerwiegenden Mängel berichtet wurde, lehnten wir den Vorschlag nach Cardo zu tauschen ab und wollten nur die Module der Senas getauscht bekommen, was uns auch die Zeit des Einbaus ersparte, und auch sofort erledigt wurde
Leider hatten wir uns geiirrt und die Probleme mit den neuen Modulen waren die gleichen.
Ich habe alles probiert, alle möglichen paarings,ohne Erfolg.
Die Dinger haben uns den letzten Nerv geraubt.Keine Kommunikation von Biker zu Biker über mehr als +/-15 min möglich .
Danach wieder ,wieder, und immer wieder:

"Intercom failed. Please try again later".
"Intercom failed. Please try again later".
"Intercom failed. Please try again later".
"Intercom failed. Please try again later".
"Intercom failed. Please try again later".

Also wenn die Grundfunktion nicht funktioniert,die Intercomm Funktion, ist es nicht mal den 1 Stern wert.

P.S.
Biker 1:Sena 10S paaring mit Garmin Zumo 340LM und Samsung Galaxy S6
Biker2:Sena 10S paaring mit TomTom Rider 410 und Samsung Galaxy S7 Edge

Ich baue die Dinger jetzt wieder aus und gebe Sie, schnellst möglich, in der Filiale Trier zurück.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.06.2016

Die richtige Entscheidung

Erstellt am 22.06.2016 19:40 Uhr

Ich habe mehrere Hersteller ausprobiert und bin beim Sena 10 s hängen geblieben. Das A & O ist ein geräuscharmer Helm. Mit den Funktionen fuchst man sich schnell ein, da es gleich nach dem ersten Update klare Ansagen auf deutsch gibt. Wenn es der Helm hergibt, kann man das Gerät bequem bei 150 km/h nutzen.
Einzig die intercom Verbindung mit anderen Herstellern gestaltet sich schwierig.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.05.2016