Produktbewertung für Sena 3S-WB Bluetooth Headset mit kabelgebundenem Schwanenhalsmikrofon

Bewertung: 3.86 von 5 87

3.86 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Leider durchgefallen

Erstellt am 20.02.2019 16:55 Uhr

Ich habe das Senna Bluetoothset jetzt seit 1,5 Jahren im Helm und kann nach dieser Zeit das Headset nicht empfehlen.
Die Gründe:
Das Headset lässt sich während der Fahrt mit einem Handschuh nicht wirklich bedienen. Der Druckpunkt der Tasten ist mit Handschuhen kaum tastbar, vor allem ist es unmöglich mit einer Hand beide Tasten zum Ein/Ausschalten zu drücken.
Und das muss man! Denn regelmäßig verliert das Headset die Verbindung zum Tom Tom und muss dann neu gestartet werden. Dies bedeutet dann anhalten, Handschuhe aus und fummeln. Die Anrufannahme per Sprache habe ich in 1,5 Jahren nicht zum laufen bekommen. Die Änderung von Einstellungen geht nicht ohne Bedienungsanleitung.

Für mich also ein echter Reinfall. Diesen Sommer fliegt das Senna aus dem Helm!

Kommentar:
Hallo Andre,

wir bedauen das Problem mit dem Headset, bitte senden Sie es uns einmal zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.06.2017

2 Headsets Fahrer/Sozia und Navi nicht zu gebrauchen

Erstellt am 05.11.2018 11:48 Uhr

Habe uns kürzlich zwei Headsets gekauft, da wir von unserem Kabelgebundenen System weggehen wollten und uns was "modernes" leisten wollten. Bei der neuen GS wollte ich keine Kabelheadset mehr einbauen. Zumal der BMW Navigator 5 (Garmin) Bluetooth bietet und keine Klinkenbuchse mehr hat.

Jetzt nach der ersten langen Tour sind wir maßlos enttäuscht vom Sena 3s. Es ist mit Sozia und Navi nicht zu gebrauchen.

1. Welches Headset gerade mit dem Navi gekoppelt wird, ist Glückssache. Als wir los fuhren, war die Sozia verbunden. Super!!!

2. Mit dem Navi kann man nur 1 Headset koppeln, ein zweites wird nicht zugelassen. Somit kann die Sozia die Ansagen des Navis nicht hören und sich auf Kurven, Abbiegen... vorbereiten. Beifahrerfunktion fällt aus. (rechts gehts, kannst fahren usw.) Auch das Route besprechen fällt aus, da sie nichts hört.
Mit der Kabelversion hörte sie alles mit, das war klasse.

3. Wenn das Navi quatscht usw. wird die Verbindung zur Sozia unterdrückt. Gefühlt kann ich nach der Navi Ansage 5-10 Sekunden lang nichts mehr sagen.
1x Abbiegen kündigt das Navi 3x an. Da kann man mit der Sozia fast nichts mehr sprechen. Ganz übel wird es, wenn man im Ort ist und sich nicht an die Route hält und da Navi ständig umnavigieren will. Keine Kommunikation mehr möglich. Das nervt sehr!

4. Das Headset sollte eigentlich wenn nicht geredet wird in standby gehen, damit Windgeräusche nicht übers Mikro übertragen werden. Durch Sprechen fängt es wieder an zu übertragen. Sollte. Es fährt NIE während der Fahrt in Ruhezustand. Es rauscht ständig. Der Windschutz und unsere Helme sind sehr leise, daran kanns nicht liegen.

5. Andauerndes Knistern. Wenn man weiter voneinander entfernt ist, wird das Knistern immer schlimmer. Wie soll das gehen, wenn man mit einem anderem Motorrad verbunden ist und deshalb weiter weg?? Das ist ja unerträglich.

6. Die Statusanzeige LED für die Batterie ist im Lautsprecher eingebaut. Hier kann man anhand einer blinkenden LED den Batteriezustand ablesen. Das dumme ist nur - der Lautsprecher ist doch im Helm eingebaut, man kann ihn nicht mehr sehen!!! Er ist doch unter der Polsterung.
Am Ladekabel ist ebenfalls eine LED (rot/blau). Diese kann man sehen. Hier sollte doch der Batteriestatus angezeigt werden. Welcher weldfremde Entwickler hat das denn vermurkst?

Zusammenfassung:

Mit Sozia und Navi nicht zu gebrauchen. Bin maßlos enttäuscht!
Für 200€ erwartet man anständige Qualität. Sonst kann ich doch gleich ein billiges China Headset für 30€ kaufen, das die selbe Funktionalität bietet.

Kommentar:
Hallo Michael,

wir bedauern, dass Sie mit dem Artikel unzufrieden sind. Bitte senden Sie uns diesen zur Überprüfung ein, wir werden uns gern um eine Lösung bemühen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.10.2018

Furchtbar

Erstellt am 14.10.2018 17:08 Uhr

Das einzig Posotive ist das Einbauen.
Seit bestimmt 3 wochen versucht mein Partner das Headset zum laufen zu bringen, ist kein IT anfänger, machts auch Beruflich.
Keine Chance. Nach langem endlich geschafft, das es das Sena Programm erkennt, konnte Deutsch einstellen....dann wurde vom Programm behauptet, es sei das Falsche Headset. Jetzt Schnauze voll. Zurückgeben ist auch nicht mehr. Woher bekomm ich jetzt die Nerven, die drauf gegangen sind..?

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird Sie kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.09.2018

Unbrauchbar

Erstellt am 01.09.2018 02:38 Uhr

Für mich als Motovlogger unbrauchbar. Ich habs gekauft um in besserer Qualität Audio auf dem Smartphone aufzuzeichnen. Kurioserweise wird aber nie das Mikrofon des Senas genutzt.

Getestet habe ich es unter Android und iOS. Ich bekomme damit keine Aufnahmen hin, egal wie und auf welchem Handy ich es konfiguriere.

Beim Telefonieren funktioniert es und auch für Sprachbefehle. Und auch Musik wird normal wiedergegeben. Das billige Bluetooth-Headset der Konkurrenz funktioniert einwandfrei (hat aber eine miese Qualität, daher wollte ich dieses "bessere" Headset) und auch kabelgebundene Headsets machen keine Probleme bei Sprachaufnahmen. Ich erwarte von einem Headset das ich ALLE Funktionen nutzen kann, dafür hat es ja ein Mikrofon.

Das Sena wird reklamiert.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.08.2018

An sich gut, aber...

Erstellt am 14.04.2018 20:28 Uhr

Im Mai 2017 gekauft, leistete das Headset meiner Sozia und mir auf genau drei Touren gute Dienste. Montiert war es dabei in meinem Jethelm. Meine Sozia benutzt das alternative Modell mit dem Kabelmikrofon in ihrem Integralhelm.

Die Lautstärke ist nicht ganz so gut wie bei meinem alten Gerät, von dem mir leider das Bedienteil abhanden gekommen ist und die Akkulaufzeit erreicht auch nicht ganz die versprochenen Werte (-> Powerbank schafft Abhilfe). Die Verständigung war auch eher mittelmäßig und Gesprochenes musste oft wiederholt werden, um richtig verstanden zu werden. Das haben wir angesichts des relativ guten Preises noch hingenommen.

Leider verweigert das Gerät seit letzten Samstag völlig den Dienst. Es lässt sich nicht mehr einschalten. Beim Laden leuchtet die LED rot (Ladevorgang), aber wenn man versucht es einzuschalten, geht sie einfach wieder aus. Am PC wird es auch nicht erkannt, also war es auch nicht möglich, die Firmware zurückzusetzen, die Einstellungen zurückzusetzen, o.ä.

Soweit so gut. Kann passieren, wenn man "spart". Richtig unangenehm wurde es aber als wir uns in der Louis-Filiale in Augsburg wandten, wo wir das Set gekauft hatten. Der völlig überstresste Mitarbeiter (geschenkt - es war wirklich viel los) nahm das Headset an sich und fing an, einen Reparaturauftrag auszufüllen. Gefühlte 10 Minuten später durfte ich diesen unterschreiben und bekam ihn wortlos in die Hand gedrückt. Auf die Rückfrage, was denn nun mit dem Set sei (eigentlich wollten wir morgen auf Tour fahren und hätten das Set auch für die Navi-Ansagen benutzen wollen) kam ein unfreundliches "das schicken wir ein". Meine Nachfrage ob es denn nicht eine andere Möglichkeit gebe (z.B. "Nacherfüllung durch Lieferung einer neuen Sache" -> 439 BGB) wurde damit zurückgewiesen, dass dies die "einzige Möglichkeit sei". Ich würde dann "Bescheid" bekommen.

Etwas baff verließen wir dann ohne das (sowieso nicht funktionierende) Set die Louis-Filiale in Augsburg. Ganz vergessen hatte ich dabei, dass ich auch noch Teile für mein Motorrad kaufen wollte. Das habe ich dann vor lauter Ärger in der benachbarten Filiale eines direkten Konkurrenten gemacht. Dort wurden wir erfrischend freundlich bedient, haben weniger bezahlt und mussten nicht warten.

So viel zum Thema Kundenservice - sorry Louis, aber mich seid ihr als Kunden hiermit bis auf Weiteres los. Dass Fehler und Defekte auftreten - geschenkt. Jedes Gerät geht mal kaputt. Spreu und Weizen trennen sich im Reklamationsfall und da ist der "Megastore" in Augsburg bei mir glatt durchgefallen.

Kommentar:
Hallo Tobias,

bitte haben Sie Verständnis, dass wir ein fast ein Jahr altes Gerät nicht mehr einfach gegen Neuware umtauschen können. Wir werden uns der Sache jedoch gern annehmen und Sie werden schnellstmöglich wieder funktionstüchtige Ware erhalten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.05.2017

Schrott

Erstellt am 30.03.2018 17:24 Uhr

Wir haben uns das System gekauft weil es 1. günstig ist, 2. wir nicht viel Firlefanz wollten und 3. weil es sehr kompakt ist. Leider verliert sich die Verbindung schon ab geschätzten 10m, bei 20-30m absolut keine Verbindung mehr möglich, ich kann mir nicht erklären unter welchen Laborbedingungen die versprochenen 200m zustande kommen.
...wer billig kauft, kauft 2 mal. ;)

Kommentar:
Hallo Tom,

bitte senden Sie uns den Artikel zur Reklamation ein, wenn die Reichweite auf freier Strecke so stark von der Artikelbeschreibung abweicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.03.2018

Fehlkauf.

Erstellt am 06.07.2017 06:24 Uhr

Ich kann nicht zum Kauf dieses Gerätes raten. 6Std aufgeladen,zwei Tage später Tour gefahren. Headset schaltete ca alle halbe Std selbstständig ab und nach zwei Std war der Saft ganz alle. Auch brach der Verbindungssteg an der Steuereinheit bei der Montage,funktionierte aber weiter.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.06.2017

falsche beratung, funktioniert nicht einwandfrei

Erstellt am 20.09.2016 15:21 Uhr

wir haben zwei sena 3S-W und 3S-B gekauft.
ich bin kunde in dortmund, dort wurde ich immer gut beraten, alles dort gekauft, ein heiden geld ausgegeben. wir waren ausnahmsweise in osnabrück im store und hatten nach gegensprechanlagen geschaut, die verkäuferin bot uns an sie gleich zu montieren, es sei im moment nicht so viel los, gesagt getan. schon bei der einrichtung hatte sie probleme, worauf ich bemerkte ich gebe auch mehr geld aus, es soll ja funktionieren. im vorwege hatte ich extra darauf hingewiesen, dass wir 2 motorräder haben und das gerät sowohl als gegensprechanlage auf einem bike als auch auf 2 bikes nutzen möchten. das geht natürlich bei 200m nicht. das habe ich dann später auf der verpackung gelesen. in meinem schubert helm c3 drückt das teil so stark, dass mir die ohren weh tun. die bedienungstasten hat sie so weit hinten angeklebt, dass ich nur mit verrenkung das teil bedienen kann.
nun zur technik:
es rauscht ab und zu ohne ende, mal geht es, mal geht es nicht, nach dem vollständigen aufladen geht es ab und zu aus. die drucktasten springen nur ab und zu an.
mein mann hat das sena 3 SB montiert bekommen, ist zwar von der funktion her besser aber nur als gegensprechanlage nutzbar, er hat auch probleme mit dem akku, lädt voll und geht dann aus.
ein kompletter reinfall, am meisten habe ich mich über die verkäuferin geärgert, die meinte, alles kein problem passt, in den schubert helm und für zwei motorräder ganz hervorgend..........
ich habe mich maßlos über so viel inkompetenz und falsche beratung geärgert.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte suchen Sie mit Ihren Geräten einmal Ihre Louis Filiale auf und bitten Sie um eine Lösung, offenbar wurden Ihre Anforderungen nicht berücksichtigt.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.04.2016

Schrott

Erstellt am 31.08.2016 12:53 Uhr

Habe das Teil für einen Schuberth Helm gekauft. Extra in der Filiale nochmals nachgefragt ob für einen Schuberth Helm passend.
Abgesehen davon, dass für einen Preis von 109,00€ Teile im Wert von max. 50 € gekauft werden ist das ganze Qualitätsmäßig eine reine Zumutung.
Im Schuberth Helm außerdem nicht zu tragen. Die Dinger drücken auf beiden Seiten aufs Ohr. Kopfschmerzen sind die Folge.
Zur Akkustik kann ich keine Aussagen machen, so weit bin ich garnicht erst gekommen.

Wieso manche eine so gute Bewertung geben, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Absolut keine Kaufempfehlung!

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,


unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.08.2016

Klang gut ABER

Erstellt am 23.08.2016 23:45 Uhr

Ich habe mir das Einzelset für eine Motorradtour geholt. Die Paarung mit NEXUS 5 sehr gut und Ansage der Navigation gut.
Jetzt das große ABER
Die Befestigung der kleinen Bedieneinheit kann nur geklebt werden. Dies hält aber nicht lange und muss ständig erneuert werden. Bei mir ist sie abgegangen und beim Absetzen des Helms verfing sich das Kabel mit der Bedieneinheit an der Lederjacke und das dünne Kabel riss ab. Dadurch ist es für die Mülltonne, kann auch von Elektroniker nicht repariert werden. Fazit eine Tour gehalten.
Das zweite ABER. Die Bedienung mit Handschuhen auf der Fahrt fast unmöglich, viel zu klein.
Schade ich hätte mehr erwartet

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von: