Produktbewertung für Shark Skwal 2 Switch Riders 2 Integralhelm

Bewertung: 3.74 von 5 51

3.74 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Helm entspricht Preisniveau

Erstellt am 28.09.2019 22:30 Uhr

Ich habe den Helm letzte Saison erstes drittel gekauft und bin mit ihm bis dato
ca.14.000 km unterwegs gewesen.
als sportlichen Tourenhelm gekauft, bin ich mit Verarbeitung, Aerodynamik und Belüftung für dieses Preissigment ganz zufrieden. Sonnenblende lässt sich einfach bedienen und ist ausreichend getönt. Meiner beschlägt dank Pinnlock nie . An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön für das anbringen im shop durch das sehr freundliche Personal. Die Beratung bie Louis- Rosenheim /Oberbayern ist sehr freundlich und bemüht.
Ich wurde EXTRA darauf hingewiesen, das Helme im oberen Preisniveau auch den einen oder anderen besseren Vorteil bieten. Da ich aus finanziellen Gründen zuu einem Helm der günstigeren Variante gegriffen habe, darf ich jetzt auch nicht übermässig Kritik üben. Schliesslich sind Helme am Markt die den doppelten wenn nicht sogar dreifachen Preis kosten. Und ich wurde fair darauf hingewiesen.
DAS EINZIGE was mich wirklich stört ist die Lautstärke!!
Ich fahre eine CBR 650f und bin mit meinem "Joghurtbecher" auch ziemlich sportlich am Weg. Auf Passstrassen in kleinen Gängen ists auf Dauer dann nur mit Ohrenstöpseln erträglich. Ich hör mein Bike ja echt gern, aber da ists dann doch oft etwas zuviel.
Das Dilemma ist allerdings das ich heute über Helme aus der oberen Preisklasse auch mehrfach Beschwerden über die Lautstärke gelesen habe und die Dämmung im Helm inneren wohl auch anderen Herstellern zu schaffen macht.
Werde mich mal demnächst wieder top beraten lassen vom wirklich sehr kompetenten Personal im Shop in Rosenheim.danke

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.05.2018

Bis Dato Top Helm

Erstellt am 19.09.2019 00:44 Uhr

Fahre den Helm jetzt seid ca 6tkm sprich also diese Saison.
Der Helm sitzt stram und bequem, er drückt nicht an irgendeiner Stelle, verschluss lässt sich easy bedienen auch mit Handschuhen genauso wie die Sonnenblende. Die LED´s habe ich nur mal angetestet, es ist defenetiv ein nice to have jedoch nutze ich es mehr oder weniger garnicht da ich eher sehr selten im Dunklen unterwegs bin.
Das Sonnenvisier hat für mich eine gute Stufe der abdunklung, gerade für mich als Brillenträger ein Must have und es funktioniert einwandfrei btw. sehr gut für Brillenträger geeignet.
Windgeräusche sind klar da jedoch für mich nicht störend, was minimal Störend ist, ist der Windabweiser am Kinn, dieser lässt hin und wieder doch recht viel Luft durch. An heißen Sommertagen kein nennenwertes Problem wenn es deutlich Kühler wird kann es für man einen unangenehm sein, für mich jedoch nicht.
Das einzigste wirklich grobe was ich zu bemängel hatte, war die Pinlockscheibe.
Bei dem Helm wird eine mitgeliefert jedoch war es in meinem Fall eine falsche, dafür wurde die Scheibe ohne weiteres in der Siegener Filiane getauscht und eingebaut.

Sumasumarum bin ich vollkommen zufrieden für den damaligen Preis von rund 209€ (Gutschein).

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.12.2018

Größte Sch....

Erstellt am 25.07.2019 20:30 Uhr

Vor 5 Monaten gekauft und von Anfang an Probleme gehabt. Die tollen LED´s halten nur 20 Minuten oder der Akku entlädt sich von selber und funktioniert dann nicht.

Wie alle anderen habe auch ich Probleme mit dem Visier und es zieht mir von oben auf die Augen so das ich anfange die Augen zu kneifen, was natürlich total gefährlich ist.

Am 15.07.2019 dann in der Filiale in Köln mit beiden Problemen den Helm zurück gebracht. Hierbei auch darauf hingewiesen das dies bekannte Probleme des Helms wären. Daraufhin sagte man mir nur das der Helm zu Shark geschickt werden müsste und man um eine Gutschrift von Shark bitten könnte. Dies wurde dann auch in dem Reparaturauftrag vermerkt. Nach 4 Tagen erhielt ich die Info das der Helm repariert zurück gekommen ist. Daraufhin bin ich in den Laden gefahren und habe gefragt was repariert wurde. Hier wurde mit mitgeteilt das die unteren Dichtungen gewechselt wurden. Keine Ahnung wieso unten, da es von oben durchs Visier zog. Bezüglich des defekten Akkus wurde von Shark nichts unternommen. Daraufhin den Helm kurz Probe gefahren und leider zog es immer noch durchs Visier. Das schlimmste daran ist, man sieht sogar die Stelle durch die es in den Helm zieht. Also Helm wieder abgegeben und erneut um Gutschrift gebeten. Auf Anfrage ob man nicht irgendwie da mit Shark in Kontakt treten könnte wurde ich darauf verwiesen Shark einfach mal persönlich eine E-Mail zu schreiben und das Problem nochmal zu schildern. Kundenservice seitens Louis war hier leider nicht vorhanden. Dies habe ich dann am nächsten Tag sogar getan, aber bis heute keine Rückmeldung von Shark erhalten.

Heute am 25.07 dann einen Anruf der Filiale aus Köln erhalten mein Helm wäre zurück. Daraufhin wieder die 60km Fahrt in kauf genommen um mir den Helm zu begutachten. Dichtungen wurden erneut getauscht und man sieht leider immer noch die Stelle durch die das Visier zieht. Bezüglich des Akkus wurde nur ein neuer Akku dazugelegt und der alte noch nicht mal ausgetauscht. Also soll der Kunde noch anfangen den kompletten Helm auseinander zu bauen um den Akku zu tauschen. Dies war für mich alles keine Lösung und beheben des Problems also ging der Helm jetzt zum dritten mal Richtung Shark. Auf nachfrage ob man Seitens Louis nicht irgendwelche Möglichkeiten hat um den Kunden zufrieden zu stellen wurde mir die Telefonnummer von Shark gegeben und mir gesagt ich sollte doch einfach mal bei Shark anrufen und mich selber mit denen in Verbindung setzten. Daraufhin fragte ich nach dem Geschäftsführer und wollte eine Lösung finden sodass ich nicht noch ein 4tes mal in die Filiale fahren müsste für ein Produktionsfehler seitens Shark welches anscheinend nicht behoben werden kann. Daraufhin wurde mir das Angebot gemacht, man könnte mir den Helm für 180€ abkaufen und ihn dann als gebrauchtes Produkt weiter verkaufen. Kurz am Rande erwähnt, der Helm wurde 5 Monate vorher für 270€ gekauft und geht jetzt zum letzten Reparaturversuch zu Shark. Danach sind eh die 3 Versuche zur Reparatur durch und ich als Kunde habe ein Recht auf Rückerstattung.

Fazit: Nie wieder ein Shark Helm und von Louis bin ich leider aktuell auch sehr sehr unzufrieden wie hier mit den Kunden umgegangen wird.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.03.2019

Preis Leistung geht so

Erstellt am 24.07.2019 23:03 Uhr

Positiv: Optisch ist der Helm Spitze.

Negativ: Leider zieht es beim Schulterblick durch das Visier rein.
Windgeräusche sind erträglich aber aufjedenfall vorhanden. Ist nicht der leiseste Helm. Bin jetzt ca 350 Kilometer gefahren und die Polster fangen an nachzugeben.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.07.2019

Schade, Schade

Erstellt am 18.07.2019 18:41 Uhr

Zu erst....grosses Lob an den Louis- Shop in Leipzig für die Mühe welche die Mitarbeiter sich machten. DANKE
nun zum Helm : Für mich topp Passform. Optik für mich topp. Gimick der LED's : für mich auch eine Kaufentscheidung.
Die ersten 5Tausend Km war alles bestens. Visier dicht, Sonnenblende tadellos. Danach fing es an: LED'S Akku lud nicht mehr. Bei 3 Grad zog links oben so heftig in das Gesichtsfeld... das mir die Tränen liefen. Nach Prüfung zu Louis. Eingeschickt. Zurückbekommen. Ergebnis: Visier so lala dicht, LED'S funktionierten wieder. ca 1000km später. Visier wieder enorm undicht. Eingeschickt... Enttäuschende Antwort von SHARK: es kann keine 100%ige Dichtheit garantiert werden.
naaaaajaaaaa . mir hätten schon 80% genügt. Also NEUER Helm von Louis. 2 Monate später Nähte am Wangenpolster eingerissrn bzw. aufgedrösselt. ( beidseitig)
es wurde gewandelt ( an dieser Stelle rate ich jedem Intensivfahrer zur LOUIS-CARD= Rückverfolgung der Kaufdaten wenn Beleg verlegt)
Ergebnis: Für den Preis hatte ich ein wenig mehr Qualität erwartet. Es sei erwähnt,dass ich "nur" ein intensiver Quadbenutzer bis ca 110kmh bin.

DANKE nochmals an Louis für die Mühe und Kulanz.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.07.2018

Nach fünf Shark Helmen ist wohl Schluss!

Erstellt am 25.06.2019 14:45 Uhr

Gekauft im April 2019 am Anfang der Saison, nachdem mein alter Shark die fünfte Saison hinter sich hatte.

Die ersten 350km wurde er auf der Rennstrecke gefahren, mit ganz frischen Polstern hielt er top auf dem Kopf. Die Lautstärke ist auf der Rennstrecke wohl ohnehin nicht repräsentativ. Durch die Tief geduckte Position war auch anfangs von folgenden Problemen keine Rede.

Wieder auf der Straße stellte sich im Betrieb heraus, dass ab ca. 80 km/h der Wind durch eine nicht zu spezifizierende Öffnung direkt auf die Augen zog. Ab ca. 150 km/h musste ich mich deutlich hinter die Scheibe hängen, da sonst die Augen anfingen zu tränen.

Ich wandte mich an die Filiale, deren Berater wirklich top war. Der Helm wurde zurück zu Shark geschickt. Bereits jetzt nach ca. 500km Nutzung waren die seitlichen Wangenpolster stark deformiert, und suchten sich den Weg nach oben, wodurch im unteren teil die Polster weitaus dünner waren als oben.
Auch hier wurde durch den Berater der Reparaturauftrag an Shark gegeben. Nach einer Woche erhielt ich meinen Helm zurück, mit dem Vermerk, "kein technischer Defekt vorhanden".

In diesem Moment: ganz großes Kino liebe Shark Helme Produzenten! das ist mehr als traurig. Ich erhielt auf Kulanz einen neuen Helm. Dieser zeigte jedoch nach kurzer Zeit bereits ähnliche Probleme. Ich habe ihn nun erneut ca. 1500 km getestet. Auf verschiedenen Motorrädern und auch auf Großraumrollern.

Auch hier zeigte sich wieder der Windeinzug. Gekrönt wurde es nur noch bei einen Regenfahrt, bei dem sich bei geschlossenen Visier die Regentropfen den Weg ins innere des Helmes machten (es war jedoch kein Monsunartiger Regen).

Ich wollte jedoch nicht aufgeben und suchte die Düsseldorfer Filiale auf um dort andere Shark Helme dieses Modells im vorhandenen Windkanal zu testen. leider stellten sich hier die gleichen Windeffekte ein (wobei wir hier von einem simulierten Wind von 120km/h ausgehen).

Mittlerweile vermute ich, das die äußere Schale des Helmes an der Stirn zu weich ist und sich vom Visier abdrückt und der Wind dort hinein zieht.

Trotz Verbundenheit, 5 Shark Helmen und 13 Jahren dieser Marke ergebe n, war dies defintiv der letzte Shark!


Leider machen die Verarbeitung des Visieres, der Sonnenblende und der Mechanik die Mängel nicht wett. Zu erwähnen ist jedoch auch, dass es der erste Helm ist, bei dem die obere Koftbelüftung super ist, und man am oberen Kopf einen super Windzug hat. (Im Zusammenhang mit dem Zug auf die Augen steht es allerdings nicht)

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.04.2019

Guter Helm zum angemessenen Preis

Erstellt am 22.05.2019 19:43 Uhr

Angenehmes Tragegefühl bei festem Sitz. Lautstärke und Windgeräusche bis 180 km/h gehen vollkommen in Ordnung. Darüber konnte ich noch nicht testen.
Aufgrund einiger vorheriger Bewertungen hab ich als erstes den Akku geladen und die Leuchtdauer der LEDs getestet. Wichtig: Ladedauer bis zu fünf Stunden. Danach klappt's auch mit der Kapazität. Im Blinkleuchte bei mir an die fünf Stunden. Das passt!
Visiermechanik straff aber verstellt sich deshalb auch nicht unbeabsichtigt. Finde ich gut. Die Sonnenblende dagegen geht relativ leicht und ist auch mit dicken Handschuhen gut zu bedienen.
Auf der HP von Shark kann man kostenlos eine 5 Jahresgarantie aktivieren! Gute Sache.
Fazit: Ich war Anfangs aufgrund einiger Bewertungen hier im Zweifel. Nach Anprobe im Shop Nürnberg (top Beratung) und erster ausgiebiger Probefahrt bin ich mit diesem Helm sehr zufrieden. Klare Kaufempfehlung!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
22.05.2019

Helm gut Batterien sehr schlecht

Erstellt am 16.05.2019 08:47 Uhr

Der Helm sieht gut aus, Bestellung war schnell da größe passt und das Visier schließt auch immernoch ohne Probleme.

Allerdings geht das Licht jetzt schon nicht mehr bzw. Die Batterie lädt nicht mehr die lichter gehen nur wenn ich den Helm an ne tlsteckdose anstecke. Sehr schade, achja die Batterien haben von Anfang an nur max 2h gehalten also doch ziemlich enttäuscht.

Kommentar:
Hallo Tim,

wir bedauern, dass das Akku defekt ist, unser Kundendienst wird sich der Sache annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.12.2018

Innen Polster geben schnell nach! Kinnschutz und Plastikleiste löst sich!

Erstellt am 27.04.2019 08:25 Uhr

Einen Stern vergebe ich für die Beratung im Louis Store Köln.

Der Helm machte für mich im Laden und in der ersten Zeit einen guten Eindruck. Das Design hatte mich damals direkt angesprochen. Aber die Haltbarkeit (Nachgeben) der Innen Polsterung sowie die Verarbeitung (Kinnschutz sowie Plastikleiste) ist leider unterirdisch! Nach nur einer Saison ist der Helm gefühlt eine Nummer größer geworden. Bei höherer Geschwindigkeit hat man das Gefühl, der Helm würde nicht mehr richtig sitzen! Der Kinnschutz löst sich immer wieder wenn man den Helm auszieht und man muss diesen seitlich wieder reindrücken. Dazu hatte sich vor kurzem noch eine Plastikleiste im unteren Bereich gelöst, welche ich notgedrungen provisorisch kleben musste um überhaupt wieder mit dem Motorrad zurück zu kommen.
Von Shark war dies mein erster und letzter Helm und ich werde mir in Zukunft keinen weiteren Helm von diesem Hersteller mehr kaufen. Lieber bei einem anderen Hersteller einen qualitativ hochwertigeren Helm kaufen.

Kommentar:
Hallo Thorsten,

wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Helm nicht zufrieden sind. Setzen Sie sich im Bedarfsfall gerne mit uns unter kundendienst@louis.de in Kontakt. Wir prüfen den Fall dann gerne mit Ihnen gemeinsam.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Kundenservice

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.06.2018

Toller Helm

Erstellt am 17.04.2019 19:37 Uhr

Helm sitzt sehr bequem ohne das bei höherer Geschwindigkeit etwa wackelt.
Sonnenblende geht schön weit runter und hat eine gute Tönung.
Bei mir zieht nix. Weiß nicht was es hier zu meckern gibt.
Helm ist nicht gerade leise aber auch nicht lauter als andere Helme bis 300€ welche ich getestet habe.
Ich fahre mit Gehörschutz.
Kommunikation lässt sich gut einbauen
Insgesamt für diese Preisklasse sehr zufrieden und Optik ist der Hammer

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.04.2019