Produktbewertung für Shoei GT-Air Integralhelm

Bewertung: 4.02 von 5 197

4.02 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Helm gut

Erstellt am 17.01.2019 13:32 Uhr

Der Helm sitzt sehr gut auf dem Kopf und das Blickfeld ist auch sehr gut.
Leider drückt der Verschluß auf den Kehlkopf (haben schon mehr Kunden bemängelt). Ich hoffe durch das tragen einer Haube, es deutlich besser wird. Kann ich aber erst bei der kommenden Motorradsaison feststellen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.01.2019

Nachtrag zum 26.08., es geht doch

Erstellt am 02.11.2018 14:08 Uhr

Habe das Visier bei Louis in Berlin-Oberschöneweide neu justieren lassen. Hatte zwischendurch festgestellt, dass das Visier gar nicht richtig schließt, daher auch das hohe Pfeifen ab 70 km/h. Der Louis Mitarbeiter hat das sehr freundlich und kompetent gerichtet, Nach der Probefahrt heute, alles top. Das hohe Pfeifen ist weg, es zieht nichts. Nur die "normalen" Windgeräusche, wobei die auch noch laut genug sind. Mal sehen, wie lange die neue Einstellung hält?
Die Kinnbelüftung könnte gerne mehrere Stufen haben.
Eine Regenfahrt hatte ich noch nicht-> keine Aussage dazu.
Den Helm finde ich doch etwas zu teuer (im Angebot ok) und hoffe auf seine Qualität im Falle des Falles.
Aber erstmal ist der Helm jetzt top, Louis-Service top, allet Knorke.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
21.07.2018

Kurz und knapp zusammengefasst

Erstellt am 28.09.2018 14:07 Uhr

Habe nach diversen anderen Marken (Schuberth, Nolan, Scorpion, Nexxo) nun den Shoei GT-Air seit 500 km in Benutzung. Folgende Punkte haben mir gut gefallen:
+Hohe Qualität des Helms
+Im Vergleich das geringste Geräuschniveau durch verwendetes Verbundmaterial und Dämmung (im Stand und bei der Fahrt mit Yamaha R6)
+Bester Ratschenverschluss
+Veränderung der Belüftungseinstellung deutlich merkbar!

+/- sehr schwergängige Visieröffnung (bei Hochgeschwindigkeit von Vorteil)

-Die Erwartung eines "leisen" Helms wurden leider nicht ganz erfüllt
-Hoher Preis (UVP 579€)

Kann den Helm nach meinen bisherigen Erfahrungen empfehlen!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.09.2018

Sehr guter Helm

Erstellt am 24.07.2018 12:27 Uhr

Nach zehn glücklichen Jahren mit meinem Schuberth R1 musste jetzt was Neues her.
Sonnenblende, Pin Lock, gute Belüftung und hohe Qualität waren mir wichtig.
Um es kurz zu machen, bin ich natürlich zuerst im Schuberth Sortiment stöbern gewesen, war aber sehr erschrocken, was man da mittlerweile für sein Geld bekommt.
Also die Beratung in der Filliale Koblenz in Anspruch genommen und durch den freundlichen, kompetenten und geduldigen Servicemitarbeiter sehr schnell beim GT- Air gelandet. Schon im "Trockenvergleich" stellt sich der Helm als bequem, sehr durchdacht was die Bedienung angeht und gut ausgestattet heraus. (Pin Lock kostet bei Schuberth z. B. mittlerweile Aufpreis)
Dann den Helm gekauft und ne Probefahrt gemacht. Bei Nichtgefallen hätte ich den direkt zurück geben können, das find ich super.
Auch mit Handschuhen kann man alles gut bedienen, die Sonnenblende ist super, das Visier rastet sauber und ermöglicht es auch, einen Spalt offen zu fahren, was ich bei warmem Wetter gern mache.
Ich habe außer Schuberth S2 , C3 und C4 auch Nolan und X Lite Helme getestet und auch gefahren, der SHOEI ist mit Abstand der leiseste Helm, den ich je erlebt habe. Selbst mit komplett geöffneten Belüftungen rauscht es erst bei hohem Tempo, Pfeifen oder Dröhnen gibt es nicht. (die Magdeburger Helme waren da enttäuschend)
Die Aerodynamik scheint spitze zu sein, kein Wackeln oder ziehen selbst bei knapp 200 km/h.
Der einzige Wermutstropfen ist das sehr kuschelige und damit warme Polster, bei dreißig Grad wünscht man sich bei geschlossenem Visier doch mehr Luftdurchsatz.
Aber damit kann ich leben.
Spitzen Helm für einen guten Preis.
Vielen Dank an die die Koblenzer, ich war mit dem Motorrad da und wollte direkt mit dem neuen Helm heimfahren. Meine alte Murmel wurde mir kostenlos im Karton und mit dem Zubehör des SHOEI schon am nächsten Tag von der Post nach Hause geliefert.
So geht Service. Daumen hoch!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.07.2018

Als Brillenträger ein Problem

Erstellt am 13.11.2017 14:06 Uhr

Habe einen NXR der in allen Bereichen Top ist , nun wollte ich einen Helm mit Sonnenblende und habe mir den GT Air gekauft. Abgesehen das die Passform und Verarbeitung top ist, hat man meiner Meinung nach den Brillenkanal im Gegensatz zum NXR beim GT Air zu hoch angesetzt. Dadurch sitzen zumindest bei mir die Brillen leicht schwebend auf der Nase auf. Habe es schon mit mehreren Brillengestellen versucht , hoffe das sich mit der Zeit das ganze ein wenig dehnt. Ansonten super Helm. Was ich von Shoei super fand ist, das man den Ratschenverschluss gegen einen kleinen Aufpreis werksseitig auf Doppel D umgeändert hat.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.07.2017

Toller Helm aber nur ohne Windschutzscheibe

Erstellt am 07.11.2017 17:24 Uhr

Vorweg eines. Ich bin absoluter Shoei-Fan, und werde mir auch wieder einen kaufen, aber für Tourenfahrer, also ein Klapphelm. Die Verarbeitung und die Qualität der Innenausstattung sind einsame Spitze. Kein Klappern und kein Quietschen. Das Visier läuft nicht an, und schliesst perfekt. Auch die Lüftung tut ihre Sache absolut präzise. Das Innenfutter ist angenehm zu tragen. Ich habe mir diesen GT-Helm gekauft, da ich bereits den Vorgänger bei Louis gekauft habe. Leider, oder sagen wir, zu spät ist mir folgendes aufgefallen. Ich habe den Helm auf meiner Ducati kurz gefahren, und war davon absolut überzeugt. Kein grosses Rauschen, super halt und sehr bequem. Er liegt sehr gut im Wind, also kein Kopfschütteln oder dergleichen, auch nicht bei Spitzengeschwindigkeiten. Da ich nun eine Triumph Tiger fahre, muss ich mit Erschrecken folgendes fest stellen. Dieser Helm rauscht mit der Tiger-Windschutzscheibe so derart laut, dass ich den nicht mehr tragen werde. Ob die Scheibe unten oder oben steht, spielt dabei keine Rolle. Dieser Helm ist für Fahrer von Rennmaschinen perfekt, für Reisedampfer für meinen Geschmack viel zu laut, da der Wind an der oberen Lüftung und am Spoiler unerträgliche Abrissgeräusche fabriziert. Wenn ich aufstehe sind diese Geräusche schlagartig weg. Also wer eine Sportmaschine fährt, der wird damit sicher sehr glücklich sein. Vermutlich liegt es daran dass man auf der Rennmaschine den Kopf eher gesenkt hat, auf dem Reisedampfer vermutlich viel zu aufrecht.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.08.2016

Top Helm

Erstellt am 31.08.2017 12:50 Uhr

Ich habe mir den Helm mit der Freisprech Sena 10 U zugelegt und bin begeistert. Habe vorher shoei nr-1100 gefahren. Der Helm sitzt perfekt , die Geräusche meiner fireblade mit akrabowitsch Auspuff sind um einiges niedriger als beim sportlicheren shoei helm. Auch in der Aerodynamik ist der Helm recht angenehm und erst ab 160 km/h merkt man eine gewisse Unruhe. Aber letztendlich ist das auch nicht unbedingt der Helm für die Rennpiste. Ich fahre damit gerne Pässe und kurvige Strecken und da lässt sich der Helm bis jetzt gut tragen.

Den Abzug des Sternes gibt es für den atemabweiser, welcher sich immer löst und für die Ratsche am Verschluss, dies kann auf den Kehlkopf drücken . Deshalb solltet ihr den Helm unbedingt probieren.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.08.2017

Fast Perfekt

Erstellt am 24.05.2017 10:43 Uhr

Sehr zufrieden mit den Helm, angenehm zu tragen Auch bei schnelles fahren.
Eingebaute Sonnenbrille oder Visier ist perfekt, Lüftung , Auch so.

Leider, Gummi von den Verschluss Riemen hat gleich den Geist aufgegeben, jetzt reibt mit das Metal am Hals.

Ich muss mich warscheinlich für die Garantie melden, aber ich habe keine Lust auf den Helm, jetzt, zu versichten weil die Antwort lautet bestimmt, "Muss eingeschikt werden.

Ich kan trotzdem diesen Helm SEHR empfehlen

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.05.2017

Verbesserungspotential

Erstellt am 10.04.2017 19:54 Uhr

Hackeliger Visierwechselmechanik, labiler Atemabweiser.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.03.2017

Sehr schöner und gut sitzender Helm, leider etwas laut

Erstellt am 25.03.2017 18:17 Uhr

Ich bin von der Passform sehr begeistert, auch nach stundenlanger Fahrten keinerlei Druckstellen. Mir hat kein anderer Helm von einem anderen Hersteller so gut gepasst. Mit dem Ratschenverluss komme ich ebenfalls gut zurecht. Die Sonnenblende lässt sich mit etwas Übung auch während der Fahrt gut bedienen. Belüftungen funktionieren tadellos.

Leider ist der Helm ziemlich laut, es rauscht/dröhnt, so dass man nahezu Ohren-/ Kopfschmerzen bekommt. Das hatt ich bei meinem vorherigen Helm(günstiger Carbonhelm von einem anderen Hersteller) nicht gehabt.

Nichtsdestotrotz behalte ich den Helm aufgrund seiner hervorragenden Passform und funktionalität. Notfalls muss ich mit Ohrenstöpsel fahren...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.03.2017