Produktbewertung für Stahlbus Öl-Ablassventil

Bewertung: 3.95 von 5 47

3.95 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Klasse Teil

Erstellt am 07.10.2013 16:50 Uhr

Ich habe mir nach einigem hin und her nun doch so ein Ablassventil zugelegt. Ölwechsel war eh dran also gleich dafür genutzt das Ventil einzubauen. Auch wenn dann der Ölwechsel nicht mehr notwendig war, wollte ich doch probieren, ob das Teil so funktioniert wie von Louis beschrieben. Deckel ab, Anschlussstück einrasten lassen und das Öl läuft ohne zu kleckern heraus. Wer also vor hat sein Motorrad ein wenig länger zu behalten, sollte sich das Ventil zulegen. Ich würde es mir immer wieder zulegen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.08.2013

Sauber Sache

Erstellt am 24.08.2013 16:01 Uhr

Ich habe lange überlegt, ob ich jetzt wirklich die knapp 35 Euro investieren soll. Schließlich lässt sich diese Summe gegenüber den sonst benötigten Dichtringen ja niemals mehr einsparen.
Aber den Ausschlag hat wieder die Bequemlichkeit (oder Faulheit) gegeben.
Der erste Problelauf hat gleich bewiesen: Es dauert zwar eine Idee länger, bis das Öl abgelaufen ist, dafür spart man sich Zeit, weil man wirklich nichts mehr putzen muss. Schlauch in den Auffangbehälter, an der warmgefahrenen Maschine anklicken und laufen lassen. Schlauch ab, Schutzkappe drauf fertig. Öl an den Fingern ? Nahezu unmöglich!
Werkzeug ? Nein Danke!

Also, wie so oft: Nichts was man braucht (ich habs ja auch Jahre ohne geschafft), aber wenn mans hat will mans nicht mehr hergeben.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.04.2013

Geniales Teil

Erstellt am 26.07.2013 10:19 Uhr

Guten Tag
Endlich mal ein Teil was dem Konstrukteur meine Hochachtung einbringt. In Verbindung mit dem Ölfilterumbau von Ztec eine SUPER Lösung. Habe eine Yamaha XJR1200. Wenn wieder mal Geld vorrätig ist kommt dieses Teil auch an mein Auto.
MfG

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.08.2012

Suzuki GSF 600

Erstellt am 30.04.2013 12:06 Uhr

Ich habe dieses Produkt an meines GSF 600 (WVA) montiert und möchte es nicht mehr missen!Keine Sauerei mehr beim Ölwechsel, einfach Kappe ab, Schlauch drauf und direkt in den Auffangbehälter!
Ich würde mir diese Schraube für jedes zukünftige Bike kaufen!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Motorschutz bleibt jetzt dran....

Erstellt am 25.10.2012 13:08 Uhr

Moin,

nachdem ich keine Lust mehr hatte für den Ölwechsel den Motorschutz zu demontieren und dann die super empfindliche Alu-Ablaßschraube anzufassen (BMW F650 GS 2007) habe ich mir das Stahlbus System gegönnt. Passt perfekt und macht den Ölwechsel zum Kinderspiel.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.10.2012

TOP Ware

Erstellt am 30.08.2012 13:43 Uhr

Stahlbus Artikel ist ansprechend verpackt und von hervorragender Qualität. Das rechtfertigt meiner Meinung nach den Preis. Was ich mal losweten möchte. Habe nichts gegen negative Bewertungen, aber
der Artikel ist nicht dafür verantwortlich wenn er nicht passt. Vorm bestellen sollte man sich die Anleitungen/Hinweise ansehen oder runterladen. Zum anderen sollte man sein Bike kennen ob ein Einbau techn. überhaupt machbar ist. Nachtrag: LOIS is THE BEST

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.08.2012

Einwandfreie Sache

Erstellt am 11.05.2012 09:59 Uhr

Das ist definitiv die sauberste Möglichkeit, das Öl zu wechseln... kein Kleckern oder Spritzen mehr, über den Schlauch direkt in den Altölkanister. Die beste Erfindung für Selbermacher

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Endlich gibts sowas!

Erstellt am 15.04.2012 09:55 Uhr

seit einiger Zeit auf der ZX9R Ninja verbaut. schon 3 Ölwechsel damit erledigt. Wirklich kein Gekleckere mehr, keine Ölschrauben die in den Auffangbehälter fallen, Dichtringe die verschwinden ect.
das Wichtigste: das Ölwannengewinde kann nicht drauf gehn, weil die Ölschraube zu fest angezogen wird.
Einzige Negativpunkt - logischer Weise dauert es etwas länger bis das Öl herraußen ist ... aber die paar Minuten spart man wieder weil nix zum Saubermachn ist.

zu der Bewertung vor mir: ob man jetzt zum 1 maligen Montieren nen 16 oder 17 Schlüssel nimmt, wird ja doch recht wurscht sein!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.01.2012