Produktbewertung für TomTom Rider 550 Premium Pack Navigationssystem

Bewertung: 3.16 von 5 12

3.16 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

TomTom Rider 550 Premiumpack

Erstellt am 21.06.2018 00:28 Uhr

Ich hatte mir voller Vorfreude, endlich ein super Motorradnavi zum Tourenfahren in Südtirol usw. bestellt. Die Lieferung bei Louis war rasch und ich packte alles aus. Als erstes installierte ich auf meinem PC MyDrive und steckte das Navi über USB an meinen PC an. Es kam mir schon komisch vor dass das Navi für das update knapp 7 STUNDEN brauchte obwohl ich eine 120 M/bit Leitung habe. Ich ging in der Zwischenzeit zu Bett. Als es fertig war (updateinstallation) schaltete ich es ein und es schien alles zu funktionieren. Über Bluetooth, Handy und Headset gekoppelt, ebenso Wifi. Dann wollte ich über MyDrive eine Route planen. Da gings los. MyDrive erkannte unter WIN 10 keine USB Schnittstelle vom NAVI, (auf 3 versch. PC getest). Laut div. Foren bin ich nicht alleine, somit auch keine Routenplanung. MyDrive zeigte mein Navi zur Auswahl an, aber es ging nix. Auf einmal ging Wifi nicht mehr. Mußte wieder neu eingerichtet werden. Beim fahren funktionierte das Headset einwandfrei auch das telefonieren. Wieder zu Hause ging wieder nix bei MyDrive. Einzig am Handy funktionierte die APP. Auf Auslieferungszustand zurückgesetzt. Dann wurde zwar das Handy über Bluetooth sofort erkannt, aber nie mehr wieder (30 Versuche) das Headset, obwohl es nagelneu ist und am Handy funktioniert. Frustriert gab ich das Navi nach 24 Std zurück. Einen herzlichen Dank an den sehr freundlichen Verkäufer von Louis der mir anstandslos den Betrag rückerstattete.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.06.2018

Leider enttäuscht!

Erstellt am 17.06.2018 21:17 Uhr

Habe mir bewusst das neue TomTom Rider 550 Premium Pack gekauft, weil ich keine Kompromisse eingehen wollte. Traffic News, Radarkameras, Infos (Anrufe etc.) vom gekoppelten Handy, Lifetime Maps, neuer Prozessor. Alle diese Features versprachen ein gutes Navi, die Vorfreude war groß. Es fing auch gut an mit der vorbildlich schnellen Lieferung von Lous. Dann ging es jedoch los. Die Befestigung der mitgelieferten Halterung war schwierig. Die Schelle passte geradeso über den Lenker meines Motorrades. Schlimmer war jedoch, dass das Anziehen der Schelle, obwohl moderat ausgeführt, meinen Lenker beschädigte. Die Schelle ist eine absolute Fehlkonstruktion, da sie rund ist. Im Grunde ist es lediglich ein billig hergestellter, gebogener Gewindestab. Zieht man die Befestigungsschrauben der Schelle an, ist die Gefahr groß, dass sich die Schelle in den Lack des Lenkers frisst. Meinen empfindlichen lackierten Lenker habe ich mir jedenfalls so beschädigt! Dann zum Gerät: Die Kopplung mit dem Handy, iphone 7, verlief zunächst problemlos. Nach wenigen Kilometern Fahrt habe ich jedoch keine Traffic-Infos mehr empfangen. Obwohl das Handy bestens im LTE-Netz eingebucht und ich besten Datenempfang hatte und das TomTom auch anzeigte, dass das Telefon verbunden war. Das TomTom empfing keine Daten mehr, ich konnte machen was ich wollte. Nach mehreren Versuchen, nachdem ich alle Geräte neu gestartet und die TomTom App wieder neu installiert hatte, funktionierte es wieder für kurze Zeit. Dann tauchte der gleiche Fehler, obwohl ich das Gerät nicht berührt habe, wieder auf. Das Ganze wiederholte sich noch ein paar Mal, dann hatte ich die Nase voll gestrichen voll. Bitter enttäuscht von TomTom gebe ich das Gerät zurück. Wenn alles so wie beworben (und vom Kunden bezahlt) funktionieren würde, wäre es sicherlich ein gutes Gerät. Leider ist dies nicht der Fall. Eine Recherche im Netz hat ergeben, dass ich mit der beschriebenen Problematik weiß Gottz nicht alleine bin. Hätte ich mich gut vorher schlau gemacht! Dann hätte ich mir viel, viel Ärger und Zeit erspart! Ich hoffe sehr, dass Lous dies Kritik an TomTom weitergibt.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.06.2018

Ganz schwache Routenführung!

Erstellt am 08.06.2018 18:02 Uhr

Ich war jahrelang von meiner copilot-Software für mein Android problemlos viele tausend Kilometer unterwegs. Nachdem nun mein Sony immer öfter den Satellitenempfang verliert, entschloss ich mich zum Kauf des TomTom 550 Premiumpacks. Eine selbst geplante Route in neun Etappen sollten aufs Gerät. Das war bereits äußerst umständlich und nur per USB-Kabel Datei für Datei möglich. Bei der zweiten Etappe gab es eine Teilsperre der B500 im Schwarzwald, eine Umleitung war nicht ausgeschildert. Der Versuch am TomTom "gesperrte Straße vermeiden" schlug fehl, TomTom konnte keine alternative Route finden. So gab ich manuell Punkt für Punkt auf dem kleinen Bildschirm mit der schwachen Auflösung eine Umfahrung der sperre ein. Als ich dann nach erfolgreicher Umfahrung wieder die ursprüngliche Route aufrufen wollte, kam jedes Mal die Meldung "Routenerstellung nicht möglich", so blieb an diesem Tag nur noch eine umständliche Punkt zu Punkt Navigation übrig. Abgesehen davon führte uns das Gerät öfter durch Ortskerne und danach wieder auf die ursprüngliche Haupstraße zurück. Gegen Einbahnen und durch Fahrverbote waren auch keine Seltenheit. Ich werde versuchen das Teil nach 3 Wochen wieder zu verkaufen und statt dessen wieder ein neues Smartphone besorgen.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.05.2018