Produktbewertung für TomTom VIO Motorroller Navigationssystem

Bewertung: 3.69 von 5 46

3.69 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Bildschirm für langsam Fahrer...

Erstellt am 22.10.2018 11:51 Uhr

Moin,

Nun fahre ich schon einige Tage mit dem TomTom VIO.
Die Installation war verhältnismäßig einfach.
Die Verbindung zum Handy funktionierte nach App Download recht einfach.
Was sich mir nicht sofort erschloss, dass das VIO nur mit seiner eigenen App fährt, leider nicht mit Google maps, was den Nachteil hat, das es gerne durch temporär gesperrte Straßen fahren möchte!
Durch mein Helmheadset konnte ich zunächst ab 30 km/h die Sprachausgabe nicht verstehen. Das erledigte sich, nachdem ich eine weibliche Stimme herunter lud! Das war dann (Frauentypisch) durchdringender. Jetzt klappt es auch bei 50-60 km/h.
Leider scheint die Dame aber etwas blond zu sein es entstehen folgende Anweisungen "in [Pause] 200 Metern [Pause] rechts abbiegen" da ich aber kein 25er Roller fahre bin ich in normaler Zeit schon am Ziel/Kurve vorbei! Gut das es am Monitor angezeigt wird, jetzt kann ich zwar nicht mehr auf Radler und Fußgänger achten, aber auf den Monitor starren!

Ein echter Gewinn ist allerdings die Anzeige der Anrufer, so kann ich entscheiden ob ich abnehme oder erst rechts ranfahre und zurück rufe!

Ich glaube eine Spiegelhalterung für mein Handy wäre sinnvoller gewesen (hat viele Vorteile, zb: "maps", Musikauswahl, Lautstärkeregelung, anrufen usw)

Ich hatte bisher nur davon Abstand genommen, da ich noch kein Spiegelhalter gefunden habe der stabil genug ist für mein Handy.
Mal sehen ob es ein Update gibt, dann kann es interessant werden.

Fazit: hätte ich gewusst wie es geht hätte ich es nicht gekauft.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.10.2018

Schade um das Potential

Erstellt am 12.09.2016 11:03 Uhr

Ein wirklich cooles Teil mit wahnsinnig viel Potential! Extrem klein, extrem leicht, top geeignet für ohnehin Intensiv-Smartphone-Nutzer, die eigentlich nur einen GPS-Verstärker und externen Bildschirm suchen

Ich hoffe wirklich, dass Garmin hier nachzieht oder TomTom noch eine zweite Generation speziell für Motorräder nachlegt, ich muss mich wiederholen, es ist SO bitter um das gute Potential

Aber ganz klar zwei Kernschwächen, die es für mich disqualifizieren:
1. Halterung sitzt top, aber Gerät IN der Halterung ist irre wacklig. Da muss mit ein wenig Heißkleber oder Dichtmasse der Widerstand in der Fangnase erhöht werden

2. Viel gravierender und mein Totschlagargument: Es können keine GPX-Dateien (oder ITN oder andere) importiert werden. Auch nicht über die MyDrive Web-Oberfläche. Habe mir dies eben vom TomTom Support bestätigen lassen, Zitat: "Sie können mit dem VIO keine Routen importieren. Die Routen können nur direkt über die App geplant werden.
Eventuell wird es in Zukunft möglich sein über MyDrive Routen zu importieren, aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht."

Wenn ihr nur von A nach B wollt ist das Gerät einen Blick wert. Wer sich vorher mit Kurviger.de oder Ähnlichem seine Routen plant und einspielen will: keine Chance

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.09.2016