Produktbewertung für TRW Bremsleitungskit, Hinten Mit ABE

Bewertung: 3.6 von 5 51

3.6 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Bremsschlauch vorn Honda Rebel CA 125

Erstellt am 30.07.2019 21:19 Uhr

Der Kröpfungswinkel an einer Anschlussseite ist geringer als das Originalteil. Passt aber trotzdem. Enttäuschend sind die fehlenden Montagegummis auf dem Schlauch. Bei dem Setpreis habe ich passenden Ersatz erwartet! Ich musste also die alten Schutzschläuche und Montagegummis mit viel Mühe und Gleitmittel (Spüli) auf den neuen Schlauch fummeln. Die beigelegten ALU-Dichtringe wirkten minderwärtig, ich habe die originalen Dichtringe wiederverwendet. Die Schlauchanschluss-Fittinge sind nicht drehbar! Es gibt andere Hersteller bei denen die Anschluss-Fittinge drehbar sind, dort gibt's auch eine bessere Farbauswahl der Anschluss-Stücke und des Schutzschlauches . Auch der Kröpfungswinkel jeder Seite kann auf Wunsch nach Mass bestellt werden. Ich hatte mich nur für diesen einzigen Luis-Schlauch entschieden, da ich weitere Ersatzteile von Luis benötigte. Leider habe ich bei Luis keine passende Bremsscheibe gefunden (Onlineshop).
Grüße an alle Rebel-Fahrer.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

es ist nicht sinnvoll, neue Bremsleitungen mit alten Dichtungen zu montieren, die Dichtringe aus dem Lieferumfang funktionieren einwandfrei. Die Fittinge sind drehbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.07.2019

Kit vorne für Suzuki GSX 750 Inazuma 1998

Erstellt am 20.06.2019 08:56 Uhr

Kit vollständig mit genügend Dichtscheiben.
Die meisten Kröpfungen entsprechen nicht dem Orginalsatz.
Leitungslänge Vorratsbehälter -Verteiler sehr knapp (Orginal Lenker), 1 cm mehr wäre gut, insbesonder mit passender Kröpfung.
Insgesamt ist die Montage daher umständlich.
Das Ansprechverhalten der Bremse hat sich deutlich verbessert.

1 Stern Abzug für die Passgenauigkeit, 1 Stern Abzug für den hohen Preis in Verbindung mit der Passgenauigkeit

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

haben Sie daran gedacht, daass man die Fittinge der Lucas Leitungen in die Wunschposition verdrehen kann?

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.06.2019

Wenig Kröpfung

Erstellt am 19.04.2019 18:45 Uhr

Für die Honda VFR750F RC24 ist die Kröpfung des Anschlusses zu gering.
10 Grad mehr würden es ermöglichen die Leitung, eben wie das Original, auf der Schwinge zu verlegen. Gut geschützt vor Beschädigungen.
So wie die Leitung geliefert wird, muß sie ein Stück neben der Schwinge und somit nah am Auspuff verlegt werden.
Mit einem kleinen Aufwand von 10-15 Grad mehr Kröpfung wäre das Produkt um ein vielfaches besser. Ich hätte es gern zurückgeschickt. Aber ich brauche mein Motorrad.

Kommentar:
Lieber Alex,

wir geben Ihren Hinweis gerne weiter. Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.04.2019

V-Strom

Erstellt am 05.10.2017 07:58 Uhr

Der Verbindungsschlauch vom rechten zu linken Bremssattel ist zu lang

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.09.2017

vöth

Erstellt am 05.10.2017 07:54 Uhr

Der Verbindungschlauch vom rechten zum linken Bremssattel ist zu lang!!

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie uns die Bremsleitung zurück, wenn sie länger als die original Leitung ist. Geben Sie uns dann das benötigte Maß an und geben Sie ein Foto anbei.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.09.2017

Lucas Stahlflexbremsleitungen nicht empfehlenswert

Erstellt am 14.12.2012 15:40 Uhr

Wie in anderen Bewertungen zu Stahlflexbremsleitungen bereits erwähnt: besserer Druckpunkt, lange Lebensdauer und....., also auf jeden Fall sollte spätestens beim Wechsel der serienmäßigen Gummibremsleitungen auf Stahlflex umgerüstet werden!
Aber: Die Lucas Stahlflexleitungen haben (zumindest Vorne) keinen Schutzüberzug. Dieser verhindert bspw. das einarbeiten in weichere Materialien, wie den Chrom der Teleskopgabel oder anliegende Kunststoffteile. Das führt dann dazu, dass die Lucas Stahlfelexbremsleitungen unschöne Scheuerstellen hinterlassen können. Auch die Bremsverteilung bei meiner FZ6 vorne in der Reihenfolge vom Hauptbremszylinder zum Bremssattel links und von dort zum Bremssattel rechts war wenig befriedigend, da das Entlüften hierdurch wesentlich erschwert wurde. Leider befand sich auch nur eine Aluminiumhohlschraube im Lieferumfang, welche zwar passgenau ist, mit (Edel)stahl aber wenig gemeinsam hat.
Fazit: Ich hatte die Leitungen 3 Jahre an meinem Fahrzeug verbaut, habe diese nun aber wegen der o.g. negativen Eigenschaften gegen ummantelte Stahlflexbremsleitungen eines anderen Herstellers ausgetauscht. Die Kosten für ummantelte Leitungen, welche nach meinem Empfinden passgenauer sind und durch die Auswahl der verschiedenfarbigen Ummantellungen noch sportlicher wirken, entsprechen ählichen Preisen wie der hier im Louis-shop angebotenen Lucas-Bremsleitungen.
So und nun viel Spaß bei der Auswahl!

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.10.2009