Produktbewertung für Vanucci Cordura Denim Damen Jeans

Bewertung: 4.16 von 5 48

4.16 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Kann man empfelen, aber...

Erstellt am 07.01.2019 17:47 Uhr

Habe sie für meine Freundin bestellt und sie kam auch ziemlich zügig, hatten sie in Größe 32 bestellt. Leider ist sie doch etwas großzügiger geschnitten und wir haben sie mussten sie zurück schicken. Haben sie im Austausch in Größe 30 bestellt, nu passt es, zwar etwas knapp aber noch passend

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.12.2018

Beurteilung

Erstellt am 13.12.2018 14:11 Uhr

Der Artikel ist gut verarbeitet leider nicht in meiner Größe vorhanden

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.12.2018

Top Qualität - gut verarbeitet - leicht zu reinigen

Erstellt am 25.08.2018 11:51 Uhr

Den Kauf dieser Motorradjeans habe ich nach nun mittlerweile nicht wenigen Motorradfahrten noch keinen einzigen Moment bereut und das Motorradfahren war damit für mich gerade in diesem Sommer 2018, der ja durchgehen sehr warme bis heiße Tage hatte, wesentlich angenehmer, als mit meiner normalen Motorradhose.

1. Preis-Leistungsverhältnis
Gekauft habe ich diese Jeans zum reduzierten Preis von 129,99 Euro anstatt 179 Euro. Bedenkt man, was eine normale Jeans heute kostet, ist diese Motorradjeans das Geld absolut wert.

2. Qualität
Die Jeans ist qualitativ sehr gut verarbeitet. Der Stoff ist sehr strapazierfähig und obwohl er relativ dick ist, lässt sie auch bei heißeren Temperaturen sehr gut tragen. Sie lässt sich schnell und einfach an- und ausziehen und klebt entgegen den normalen Motorradhosen beim Ausziehen nicht an den Beinen fest.

3. Größe
Ich trage normaler Weise Kleidergröße 46. Gekauft habe ich diese Jeans in Größe 33 (INCHGR.W33/L30) und sie passt perfekt.

4. Beweglichkeit und Tragekomfort
Die Beweglichkeit sowohl auf dem Motorrad, als auch beim Laufen oder Sitzen auf normalen Stühlen o.ä. ist sehr gut und lässt sich unheimlich gut tragen.

Mir persönlich (Kleidergröße 46) rutscht die Jeans allerdings beim Bücken und längerem Sitzen auf dem Motorrad etwas nach unten. Mit einem Gürtel habe ich dieses "Problem" jedoch ganz einfach behoben.

5. Knieprojektoren
Die Knieprojektoren werden in einer Art Innentasche in der Hose mit Klett fixiert, so dass sie nicht verrutschen und man sie die jeweilig passende Höhe seiner Knie einsetzen kann.
Zum Waschen der Hose in der Waschmaschine kann man die Knieprojektoren recht schnell herausnehmen und hinterher wieder einsetzen. Praktisch ist es auch, bei einer längeren Rast o.ä. die Knieprojektoren zwischendurch herauszunehmen. Dadurch gewinnt sie an noch besserer Beweglichkeit und sieht zudem wie eine ganz normale Stone-washed Jeans aus.

Nachträglich habe ich festgestellt, dass man in die Jeans noch zusätzliche Projektoren im Hüftbereich einsetzen kann. Allerdings habe ich mich noch nicht erkundigt, wo man die bekommt bzw. worunter die ggf. bei Louis zu finden sind und was die kosten.

6. Reinigung
Die Hose lässt sich ganz einfach in der Waschmaschine waschen und auch im Wäschetrockner trocknen. Dafür müssen vorher natürlich die Knieprojektoren herausgenommen werden ;-)

Beim ersten Mal Waschen und anschließendem Trocknen im Wäschetrockner hatte ich eine ganz Menge gelber Fussel im Flusensieb des Trockners, die sich von dem Innenstoff der Hose gelöst hatten. Hatte aber keine negativen Auswirkungen auf die Jeans und kam bei den folgenden Wachgängen auch nicht mehr vor.

7. Nierengurt / während des Fahrens
Leider fehlt hinten an der Hose ein Reißverschluss o.ä., mit dem man die Motorradjacke an die Hose befestigen kann, damit der kalte Fahrwind nicht um den unteren Rückenbereich während des Fahrens zieht und der Nierengurt nicht verrutscht. Gelöst habe ich dieses Problem, indem ich meinen Nierengurt mit der unteren Hälfte UNTER die Jeans trage und mit einem Gürtel um die Jeans fixiere, sprich:
Knopf und Reißverschluss der Hose öffnen > Nierengurt umlegen und zur Hälfte unter die Jeans schieben > Hose wieder zumachen > Gürtel stramm zumachen > fertig - nichts zieht mehr oder wird kalt.

FAZIT:
SEHR ZU EMPFEHLEN!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.06.2018

Hans

Erstellt am 27.07.2018 19:10 Uhr

Super Jeans zum biken

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.07.2018

Hans

Erstellt am 21.07.2018 11:38 Uhr

Super Jeans zum biken

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.07.2018

Knieprotektoren drücken

Erstellt am 07.10.2017 11:15 Uhr

Nach einer halben Stunde Fahrt drückt der rechte Knieprotektor. Rausgenommen - verglichen - sehen gleich aus, beide rechts höher - in den Laden gefahren - erklärt bekommen, dass die gleich sind und das so gehört, man müsse nur bei dem einen Protektor an der Ecke etwas nach vorne ziehen...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.07.2017

Unfall

Erstellt am 03.09.2015 08:46 Uhr

Ich bin mit der Hose nach der Kollision mit einem Tier mit ca. 80km/h gestürzt und anschließend in Bauchlage ca. 30 Meter über den Aspahlt gerutscht.

Während die Jacke zerstört wurde (Louis hat mir aus Kulanz jedoch 30% auf eine Neue Jacke gewährt), hat die Hose lediglich drei Striemen über dem linken Knie...der Jeans Stoff ist nicht wirklich beschädigt.

Ich war überrascht, dass die Hose so gut gehalten hat! Ich kann sie noch immer tragen. Aus Sicherheitsgründen ziehe ich sie zwar nicht mehr beim Fahren an, aber ich habe die gleiche Hose am 26.08.2015 gleich nocheinmal gekauft.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.05.2015