Produktbewertung für Vanucci VUG-1 Handschuhe

3 Bewertungen

Wasserdicht: Hält eingedrungenes Wasser sicher im Handschuh

Die erste Bewährungsprobe in Form einer Regenetappe über 160km haben meine neuen Vanucci-Handschuhe komplett vergeigt: Bereits nach 50km drang Wasser ein. Super, wenn dann auf dem Pass die Temperaturen einstellig werden. Inzwischen habe ich wieder Gefühl in den Händen und so ziemlich das Erste, was ich damit mache, ist diese Bewertung in den Rechner tippen.

Die versprochene Wasserdichtigkeit gilt vermutlich nur Wasser, das sich bereits im Handschuh angesammelt hat: Da bleibt es dann auch. Für Fahrten im Regen taugt dieser Handschuh leider überhaupt nicht.

Dummer Weise gilt das auch für die Atmungsaktivität: Man bekommt (bei trockener Witterung) im Handschuh schnell unangenehm feuchte Hände. Irgendwie verbindet dieser Handschuh also das Schlechteste aus zwei Welten, da entschädigt der günstige Preis und die gute Passform auch nicht.

Wer einen Sommerhandschuh sucht, der die Hände bei einem Schauer trocken hält: Hände weg, das ist 'rausgeschmissenes Geld.

Kommentar
Hallo

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 30.08.2021
Kaufdatum: 28.04.2021

Meine ersten ohne komplett Leder

Angeschafft als backup & Zwischendurchlösung bei wechselndem Wetter. Wurde mir in der Filiale als "sehr gut" empfohlen, Größe passte, ein leichter, flexibler Handschuh, mit Membran günstig zu erwerben. Der Strickbund ist ein Feature (!), der bei Kauf ersichtlich ist, deswegen Wertungsabzug? Im Gegenteil. Besitze sonst nur lange Stulpenhandschuhe, mit dem VUG-1 hatte ich keinerlei Kaltluft am Handgelenk, eher eine Frage des Jacken Abschlusses.
Was mir auffiel: leicht schwitzige Hände, da staut sich Handfeuchte, logisch bei einer Membran, kein Abzug dafür, bei meinen dicken Gore-Winterhandschuhen ist das weit stärker. Das Innenfutter zieht es bei mir leicht raus, ist o.k.
Es fehlt eine Klammer = Verbindungsstück zum Aufhängen/Abtrocknen lassen.
Haltbarkeit ohne Wertung, das wird sich zeigen.
Gestern zurück von Wochenendtour mit zeitweise Regen > hat funktioniert, dicht während der Fahrt, bei Fahrtende gut abgetrocknet und so wieder verstaubar.
Für mich in Verbindung mit sehr luftigem Sommer-Handschuhe eine prima Ergänzung, bekomme ich leichter unter als lange Lederhandschuhe. Im Herbst wird es mein Start-Handschuh, die besser schützenden Lederhandschuhe nehme ich als Schlechtwetter Option ins Gepäck.
Bewusst 5 Sterne, v.a. wegen Passform und Verstau Volumen, der Knöchelschutz ist im positiven Sinne unspürbar, perfekte Wahl für meinen Zweck. Danke für den Tipp in der Beratung!
Klettriegel sitzt eng und ist etwas kurz, muss ich zwingend jedes Mal öffnen & schliessen. Ob der lange hält ...
P.S. Als einzigsten Handschuh würde ich abraten, die Oberflächen werden Dreck ziehen, Leder aussen ist meiner Meinung Pflicht.

Erstellt am: 30.08.2021
Kaufdatum: 27.08.2021

Passform gut, unangenehme Zugluft

Die Handschuhe passen gut, aber durch die fehlende Stulpe zieht der Fahrtwind schnell und kalt in die Ärmel, musste nach ein paar Km anhalten um das andere Testmodell wieder anzuziehen.

Erstellt am: 02.08.2021
Kaufdatum: 21.05.2021
Bewertung schreiben