Produktbewertung für Wirth Gabelfeder-Satz mit ABE

Bewertung: 4.14 von 5 63

4.14 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Große Verbesserung

Erstellt am 09.06.2017 22:53 Uhr

Ich habe eine 8ö NTV gekauft, das Fahrwerk wakelte schon sehr in langezogenen
Kurven Zusammen mit einem 93 er Federbein ist Ruhe. Funktionieren also richtig gut.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.05.2017

passt nicht

Erstellt am 17.02.2017 16:09 Uhr

Die Wirth-Feder passt nicht. Sie ist durchweg zylindrisch (oben + unten). Die Ori-Feder ist aber unten konisch verengt. Ergebnis: die Wirth-Feder rutscht unten über die Dämpferkartusche abwärts. Sehr gefährlich. Habe sehr viele Male mit Wirth telefoniert und ihnen Daten für eine passende Distanzscheibe genannt. Kontakt war zwar freundlich, aber Wirth scheint technisch unterbelichtet zu sein. Habe keine Lösung erhalten und mir inzwischen selbst geholfen. Traurig.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

gern bearbeiten wir Ihre Reklamation. Senden Sie uns dazu bitte die Gabelfedern mit einem Foto der Originalfedern zu Vergleich zurück. Wir werden den Hersteller dann informieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.12.2016

Keine Angst vor Gullydeckel!

Erstellt am 06.02.2017 20:26 Uhr

Hallo zusammen,
die Wirth-Federn haben mir den Schrecken vor Gullydeckeln genommen. Endlich kann man sagen: "Sie gleitet dahin;-)" Kleine Unebenheiten werden seit der Umrüstung souverän gemeistert! Hartes Anbremsen hingegen läßt sie bei weitem nicht mehr so tief eintauchen. Und schließlich hat die Stabilität meiner Schönen in langgezogenen, welligen Kurven deutlich gewonnen.
Klasse Federn, Herr Wirth!!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.05.2016

Es funktioniert

Erstellt am 17.12.2016 02:10 Uhr

...die Verbesserung ist deutlich zu spüren.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.12.2016

für MT-07 ein Gewinn

Erstellt am 10.10.2016 18:57 Uhr

Nach anfänglichen Zögern, kann ich das selbst einbauen, bringt das wirklich was...dann endlich bestellt...
Zwei Tage später war die Lieferung schon da => Super schnell!!!
Der Einbau hat dank youtube gerade mal 40 Minuten (inkl. Abtropfen der alten Federn) gedauert und ist, das nötige Werkzeug vorausgesetzt, wirklich einfach.
Die Federn werden für die MT-07 ohne Distanzhülsen nur mit der U-Scheibe eingesetzt.
Und heute die erste Proberunde:
erstes Gefühl: alles etwas straffer, aber nicht unkomfortabel
Anbremsen => die Gabel versinkt nicht mehr und verwindet sich auch nicht mehr so stark wie früher
Holprige Strecken werden straff aber absolut sauber genommen, kein Känguruh mehr in der Gabel!!!
Fazit für mich: hätte ich schon früher machen sollen!!!
Ach ja: "fahrfertig" komme ich auf 90 Kilo"

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.10.2016

Yamaha XJ 600 N

Erstellt am 25.07.2016 11:00 Uhr

Die originalen Federn bei der XJ sind einfach zu weich, neigen beim Anbremsen von Kurven auf schlechteren Untergrund zum Druchschlagen, deshalb mußten andere Ferdern her.
Die Wirth Federn sind wirklich Klasse !
Sprechen fein auf kleine Unebenheiten an, sind etwas straffer aber immern noch komfortabel und ich bekomme sie mit meinen gut 90kg (incl. Leder) nicht zum Durchschlagen, dazu tauchen sie beim Bremsen weniger tief ein.
Auch bei schneller gefahrenen langen Kurven ist das Mottorrad viel zielgenauer und ruhiger.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.07.2016

Falsches Produkt

Erstellt am 13.06.2016 12:58 Uhr

Habe für die GS500F bestellt. Es wurde die falsche Feder vom Hersteller Wirth gelistet ((Wirth Artikelnummer 3071)und daher auch die falsche Feder von Louis verkauft. Nach Einbau nur mehr 1cm Negativfederweg und bockhart. Wirth hat per email den Fehler zugegeben, ändert aber nichts. Denen ist das ganze anscheinend egal. Es passt nur die für die anderen GS500 gelistete Feder (Wirth Artikelnummer 5010 und/oder 3070)

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.05.2016

Deutliche Verbesserung

Erstellt am 31.05.2016 13:08 Uhr

Habe die Wirth Gabelfedern in meiner 2013er Harley Davidson Street Bob verbaut, in Kombination mit dem Procycle Gabelöl. Das Fahrverhalten hat sich grundlegend verbessert. Weniger eintauchen, schnelleres ausfedern und eine verbesserte Spurstabilität. Würde den Umbau jederzeit wieder machen, dauer ca. 2,5 Stunden.

Gruß Philipp

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Keine Ahnung warum die neuen Federn 9 cm länger sind

Erstellt am 06.05.2016 10:07 Uhr

Hallo,
Ich habe neue Wirth Federn für meine VF1000F2 bestellt dazu die Louis "ArtNummer 10045977". Keine Ahnung warum die neuen Federn 9 cm länger sind als die Originalen (und der Durschmesser kleiner)... da die Originalen Hulsen auch noch 20 cm lang sind, frage ich mich ob diese Hulsen gekürzt werden sollen (?) damit alles genau so lang ist wie beim Original "Federn+Hülsen". Leider steht bei der Einleitung nichts davon. Also für dieses Model aktuel noch nicht empfehlenswert. Vielleicht könnten das Louis team da weiterhelfen ? Danke.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie die Gabelfedern mit Kaufbeleg zurück. Geben Sie bitte die Länge und den Durchmesser der org. Federn dazu an.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.02.2016

Luftkammer Honda VT 750 C2

Erstellt am 24.10.2015 17:57 Uhr

Bin sehr zufrieden, aber die neue luftkammer wertung konnte ich nicht finden auf das product. Die neue Wirth gabelfeder nemen mehr platz in in die forkbeine so das die luftkammer werte grober mus sein als das Original.
Fur den Honda VT 750 C2 is es original 108 mm, mit die Wirth gabelfeder muss es 130 mm sein.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

der Hersteller Wirth empfiehlt 130 mm Luftkammer für Ihr Modell, das ist korrekt.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.10.2015