Produktbewertung für Wirth Gabelfeder-Satz mit ABE

Bewertung: 4.13 von 5 66

4.13 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Deutliche Verbesserung

Erstellt am 31.05.2016 13:08 Uhr

Habe die Wirth Gabelfedern in meiner 2013er Harley Davidson Street Bob verbaut, in Kombination mit dem Procycle Gabelöl. Das Fahrverhalten hat sich grundlegend verbessert. Weniger eintauchen, schnelleres ausfedern und eine verbesserte Spurstabilität. Würde den Umbau jederzeit wieder machen, dauer ca. 2,5 Stunden.

Gruß Philipp

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Keine Ahnung warum die neuen Federn 9 cm länger sind

Erstellt am 06.05.2016 10:07 Uhr

Hallo,
Ich habe neue Wirth Federn für meine VF1000F2 bestellt dazu die Louis "ArtNummer 10045977". Keine Ahnung warum die neuen Federn 9 cm länger sind als die Originalen (und der Durschmesser kleiner)... da die Originalen Hulsen auch noch 20 cm lang sind, frage ich mich ob diese Hulsen gekürzt werden sollen (?) damit alles genau so lang ist wie beim Original "Federn+Hülsen". Leider steht bei der Einleitung nichts davon. Also für dieses Model aktuel noch nicht empfehlenswert. Vielleicht könnten das Louis team da weiterhelfen ? Danke.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie die Gabelfedern mit Kaufbeleg zurück. Geben Sie bitte die Länge und den Durchmesser der org. Federn dazu an.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.02.2016

Luftkammer Honda VT 750 C2

Erstellt am 24.10.2015 17:57 Uhr

Bin sehr zufrieden, aber die neue luftkammer wertung konnte ich nicht finden auf das product. Die neue Wirth gabelfeder nemen mehr platz in in die forkbeine so das die luftkammer werte grober mus sein als das Original.
Fur den Honda VT 750 C2 is es original 108 mm, mit die Wirth gabelfeder muss es 130 mm sein.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

der Hersteller Wirth empfiehlt 130 mm Luftkammer für Ihr Modell, das ist korrekt.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.10.2015

Super

Erstellt am 11.08.2015 10:42 Uhr

Habe sie in meine Honda cb1000 Big One eingebaut.Ist mit vorher nicht mehr zu vergleichen. Federt nicht mehr so weit ein.Fährt sich um einiges besser.
Schnelle lieferung.Danke an das Louis Team
Lg.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.08.2015

Nicht Passend

Erstellt am 15.11.2014 14:49 Uhr

Ich bestellte bei euch einen Satz Gabelfedern von Wirth.
Bestellnummer 10045928 laut Katalog für eine Honda CBF 1000 Bj.06- .
Der Strich hinter der 6 bedeutet doch bis heute, also Bj. 2014.
Sollte ich mich da täuschen?
MfG Mike Schramm

Kommentar:
Lieber Herr Schramm,

laut Auskunft der Fa. Wirth-federn, hat man sich bereits mit Ihnen in Verbindung gesetzt und Ihnen mitgeteilt, dass die o.g. Federn auch für Ihr Modell geeignet sind und dies entsprechend kurzfristig in der ABE ergänzt wird.
Sollten Sie weitere Fragen haben, so zögern Sie nicht, Sich bei uns zu melden.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.10.2014

Ein komplett anderes Bike - genial !!!

Erstellt am 21.08.2014 15:47 Uhr

Habe heute die progressiven Gabelfedern von wirth in meine XJR1300 eingebaut.
Ich kann dieses Produkt zu 100% weiterempfehlen.
Das bike ist in Kurven nicht mehr so nervös und wesentlich präziser als mit den Seriengabelfedern.
Durchschlagen und tiefes eintauchen beim Bremsen wie weggeblasen !

Wer halbwegs sportlich unterWegs ist sollte die paar Mücken investieren !!!

Hannes aus Tirol

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.08.2014

HONDA CB 1300 S

Erstellt am 09.05.2014 18:39 Uhr

Sehr gutes und wertiges Produkt!
Man muss sich aber auf deutlich härtere Federung einstellen, dies kann man aber mit anderem Gabelöl mit leichterer Viskosität etwas mildern. Kannte ich bereits von anderem Motorrad.
Da die Simmerringe sowieso undicht waren, bot sich die Umrüstung jetzt einfach an.

Frontparty des Motorrads ist jetzt straffer und trotzdem sturstabil und gut dem Lenkbefehlen folgend abgestimmt.
Das starke Eintauchen beim scharfen Abbremsen ist jetzt völlig eliminiert.
Auf ein wenig Komfortverzicht sollte man sich aber einstellen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.02.2014

Bandit 1200 S model WVA9

Erstellt am 07.08.2013 13:37 Uhr

I bought the WIRTH GABELFEDER-SATZ because the originals got worse and worse. I also changes the front fork oil with Procycle Gabeloel. The result is a huge improvement, better than it ever was as far as I can remember...but then I still had to deal with the not very good original Mono-shock (Federbein) at the back. I replaced that last week with a Wilbers Eco-line Mono-shock. Result: a more than excellent Bandit 1200 again. I should have done this years back...

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.07.2013

Verkehrter Gabelfedersatz

Erstellt am 03.06.2013 09:20 Uhr

Hallo liebes Louis-Team,

eigentlich wollte ich heute meine Geburtstagsausfahrt mit den neuen Gabelfedern durchführen und ein neues Fahrgefühl erleben. Aber das klappt so leider nicht.

Bestellt waren progressive Gabelfedern von Wirth für eine Honda CB750C (RC06) Bj.`81, Bestellnr.: 10045891. In der Louis-Liste ist von Bj.`80 die Rede - eine weitere Variante ist hier nicht zu finden. Sowohl der Verkäufer, als auch ich glaubten daher, dass alle Modelle ab`80 aufwärts gemeint sind.
Die Lieferung erfolgte prompt - dafür mein Lob!
Nach Ausbau der alten Federn stellte ich allerdings fest, dass die neuen Federn im Durchmesser zu groß sind und auch wesentlich kürzer.
Meine Recherche auf der Wirth-Homepage ergab, dass es jedoch zwei verschiedene Ausführungen für die RC06 gibt, nämlich für Bj.`80 und ab `81 aufwärts. Der freundliche Wirth-Mitarbeiter empfahl mir telefonisch, die Federn unter dem Hinweis der Wirth-internen Nummer 2047 bei Euch umzutauschen, ansonsten auch im unkomplizierten direkten Benehmen mit Wirth. Deshalb werde ich Euch heute noch im Shop Mönchengladbach aufsuchen.

Vielleicht solltet Ihr praktikablerweise beide Ausführungen in Eurem Programm aufnehmen, so, wie Wirth es auch anbietet. Erst dadurch ist dem Kunden und Verkäufer auch wirklich klar, dass es tatsächlich unterschiedliche Varianten gibt.

Für den schnellen und gewohnt freundlichen Service gibt es von mir 2 Sterne, für das unpassende Produkt bleibt der Sternenhimmel allerdings dunkel-düster...

Viele Grüße!
Barbara

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.05.2013

Louis verkauft falsche Federn - Lebensgefahr

Erstellt am 06.05.2013 09:16 Uhr

So, ich muss hier nun mal mein Erlebnis mit dem Federnkauf bei Louis schildern.
Ich suchte für meine F 650CS ein paar progressive Gabelfedern, da die originalen zu lasch sind. Also flugs bei Louis nen Satz bestellt, kamen schnell und ich wollte sie einbauen...
Stutzig wurde ich, da die Federlänge und Drahtdicke völlig daneben waren. Also mal bei Wirth angerufen, der Erste, etwas uninteressierte Mitarbeiter meinte, die sind ok, einfach die Einsatzhülsen kürzen, Öl reinkippen und fertig (er gab auch eine falsche Luftkammerhöhe an)... hmmm, hab ne Weile mit mir gerungen und das Forum bemüht, einhellige Meinung --- ist nicht in Ordnung so. Also nochmal bei Wirth angerufen und der kompetente MA hat gemeint, Wirth bietet KEINE Federn für die CS an.
Also mal bei Louis angerufen und denen das erzählt. Die meinten, ok, ja, sie haben recht und das Geld gibts zurück...und sie nehmen den Artikel aus dem Sortiment... Das war im Winter 12/13...

Somit verkaufen die immernoch die falschen Federn und wenn die jemand einfach so einbaut, kann man sich den Rest ausmalen

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bitten vielmals um Entschuldigung, dass die Zuordnung bislang nicht geändert wurde. Dies haben wir soeben nachgeholt.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von: