Produktbewertung für X-Lite X-1004 Flat Carbon Dyad Klapphelm

11 Bewertungen

Super Preis/Leistung

Habe ihn mir im Sale für 255€ als Ersatz für meinen Neotec gekauft.
Ich habe quasi alle Klapper in Emsbüren probiert. Mein Fazit : Verarbeitung, Tragekomfort, Funktionalität : Spitze, auf Shoi Niveau. Schuberth ist dagegen Billigramsch. Weiss gar nicht, warum die so hoch bewertet werden. Wahrscheinlich genauso wie die GS's bei dem Mopeten .... Zurück zum Helm : Da quietscht nichts, da Pfeiffer nichts. Was ich hier an Kommentaren alles so lese ... Vielleicht passen einige von euch Schrumpfköppen nicht in diesen Helm. Probiert einen anderen, aber bewertet nicht eure eckige Kopfform.
Vielleicht einen Schuberth ?
Ich bin mit dem x-lite super zufrieden. Hätte ihn auch ohne diese Klasse Rabatt Aktion gekauft.
BG

Erstellt am: 04.11.2018
Kaufdatum: 03.11.2018

xlite x-1004

Hallo

Habe mir den Helm auch gekauft. Aufgestzt im Laden und war von der Passvorm
sowas von bereistert.
Konnte die ertste fahrt garnicht abwarten. Dann der Schock. Es zog wie Hechtsuppe, Meine Augen tränten wie sau und mein ganzes Gesicht war kalt.
Am Kinnteil darf man echt nicht groß ankommen denn fliegt es weg. Leider...

Ich werde den Helm am nächsten Wochenende schweren Herzens wieder zurück geben.

Schade

Erstellt am: 23.09.2018
Kaufdatum:

passt nicht auf jeden Kopf und für Brillenträger eher ungeeignet

sitzt gut auf dem Kopf, auf- und absetzen klappt schnell und problemlos, angenehme und knackig sitzende Polsterung, Kinnriemen und Verschluss an der richtigen Stelle, fühlt sich leicht an, großer Sichtbereich

Visier-Rastung (Stadt-Stellung) recht groß

passt nur bedingt mit Brille, die dafür vorgesehen Kanäle in der Polsterung sind eher dürftig und klein

was - zumindest bei meinem Kopf - nicht passt: Kinn stößt an das Kinnteil bzw liegt fast schon an und die Sonnenblende (hat leider nur eine Stellung) liegt auf der Nase auf

was das Fahren angeht (Aerodynamik, Lautstärke usw.) kann ich nichts dazu sagen, weil er auf meinen Kopf eben leider nicht passt, ging daher wieder zurück

Erstellt am: 13.04.2018
Kaufdatum: 04.04.2018

X-1004 Carbon

Eigentlich hab ich mich sehr gefreut über den neuen Helm. Habe mir den aus Carbon ausgesucht. Aber gleich mal zu Saisonende eingeschickt wegen der Belüftung am Kinn weil es nicht richtig schloss. Jetz zu Saisonbeginn habe ich ihn 3x getragen und jetzt ist mir die Abdeckung am Kinnteil flöten gegangen. Ich musste diese auch jedes mal wieder feststecken weil sie fast von alleine raus fällt. Darüber bin ich gerade gar nicht begeistert. Und zu dem ganzen kommt noch das ich mich am ersten Tag gleich eine Schnupfennase geholt habe, weil es trotz geschlissener Belüftung sehr zieht.
Für diesen Preis hätte ich mir schon ein etwas mehr erwartet.

Erstellt am: 09.04.2018
Kaufdatum: 12.10.2017

Laute Windgeräusche liegen am Visier!

Muss mich noch einmal korrigieren.
Habe heute das Visier vom X-1004 an den X-1003 montiert.
Siehe da, erheblich mehr Windgeräusche.
Es liegt also an der neuen Visierform (oben eine Art Spoiler/Wulst).
Mit dem glatten Visier des X-1003 sind auch die enormen Windgeräusche beim X-1004 weg.
Daher möchte ich doch 5 Sterne geben.
G.D.

Erstellt am: 04.11.2017
Kaufdatum: 28.10.2017

Laute Pfeifgeräusche vor allem bei geöffnetem Visier!

Ich muss meine Beurteilung zum x-1004 etwas korrigieren:
Die beschriebenen Pfeifgeräusche treten bei geöffnetem Visier auf (ich fahre sehr oft mit offenem Visier).
Ansonsten sind die Geräusche m.E. mit dem 1003er Modell vergleichbar.
G.D.

Erstellt am: 02.11.2017
Kaufdatum: 28.10.2017

sehr guter Helm, aber mit Orgelpfeifen als Belüftung

Fahre seit 2 Jahren den X-1003 und bin sehr zufrieden.
Leider ist dieser in der Größe M2 nur noch sehr schwer zu bekommen.
Also habe ich mich jetzt für das Nachfolgemodell X-1004 entschieden.
Passgenauigkeit (für mich in M) auch super und hoher Tragekomfort.
Aber dann die erste Probefahrt; Hui, da geht aber der Wind ab :-(
Ich fahre eine BMW F800ST mit hoher Windscheibe.
Sobald ich den Kopf etwas anhebe, pfeift es richtig an der Kopf- und Kinnbelüftung und zwar fast egal, ob geöffnet oder geschlossen. Und, wie schon jemand vorher schrieb, bereits ab etwa 40 km/h.
Das ist wie in einem Western.
Je nach Kopfhaltung sind die Geräusche höher oder tiefer.
Etwas zur Seite gedreht, hört das Pfeifen sofort auf.
Ich frage mich, wie man so etwas konstruieren kann, wenn das Vorgängermodell o.k. war?
Besser aussehen tut es m.E. auch nicht.
Außerdem schließt der Lüftungsmechanismus am Kinnteil meist nicht richtig bzw. einseitig (auch schwer zu bedienen).
Den X-1004 mit den Belüftungsöffnungen des 1003er wäre m.E. sehr wünschenswert.
Sicher kriegt das X-lite beim 1005er hin!
Werde den Helm trotzdem behalten, da derzeit kein anderes Fabrikat für mich so passgenau ist.
G.D.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

sowiet 100% neuwertig, könnten wir den Helm nach einer Probefahrt noch umtauschen, wenn er Ihnen zu laut ist.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 29.10.2017
Kaufdatum: 28.10.2017

Hochwertige Materialien - mangelhafte Verarbeitung

Nach langem hin und her probieren hab ich mich für einen X-Lite X1004 entschieden. Der gelieferte Helm hatte jedoch einige Fertigungsmängel, so das ich ihn in der Filiale zurückgab, wo ein neuer Helm bestellt wurde. Dieser Helm, sowie ein weiterer waren ebenfalls schlecht gefertigt. (Kinn Belüftung schließt nicht korrekt, an jedem Helm. Führung des Hebels für die Sonnenblende lose, an einem Helm) Für einen Helm im Premiumsegment eine schwache Leistung.

Erstellt am: 24.10.2017
Kaufdatum: 16.10.2017

Erster Klapphelm!

Nach mehreren Lieferverzögerungen seitens des Herstellers, kam der Helm endlich an.
Ausgepackt und wow!
Das Schwarz-Matt ist richtig edel und greift sich super glatt an.
Die Verarbeitungsqualität ist auf allerhöchsten Niveau!
Okay, das ist mein erster Klapphelm.
Aber ich habe mich über mehrere Wochen mit Klapphelmen beschäftigt
und auch welche aufprobiert. Ich musste einfach diesen Neuen X-Lite X-1004 haben;-)) Also habe ich ihn bestellt.
Jetzt konnte ich es nicht mehr abwarten und habe mich auf's Motorrad gesetzt und bin losgefahren.
Wieder nach Hause und meinen ebenfalls neuen HJC RPHA 10 aufgezogen und gefahren.
Wieder zurück X-1004 und hhhmmmm....
Selbstverständlich ist der X-Lite X-1004 lauter als der HJC,
aber wer glaubt, er bestellt sich ein Golf Cabrio und beschwert sich anschließend über die lauten Windgeräusche, der hat einfach keine Ahnung!
Der Klapphelm hat natürlich deutlich mehr Angriffsfläche als der Integralhelm,
aber wer mit Ohrstöpseln fährt wie ich, wird den Unterschied nicht mehr wahrnehmen!!!
Ich finde den X-1004 einfach nur Spitze und sowas von G___!
***Eine klare Kaufempfehlung***

Erstellt am: 28.04.2017
Kaufdatum: 14.04.2017

Toller Design, aber deutliche Fahrgeräusche

Moin,
habe mir den x-lite 1004 aufgrund der angenehmen Passform und des tollen Design in mattschwarz gegönnt.

Fahre ein Naked Bike, d.h. der Helm ist "voll" im Wind. Leider fangen die Geräusche schon bei rund 40 (!) km/h an, je nach Kopfneigung, höher / aufrechter wird´s intensiver. Klingt nach einem Flugzeugstart (brummen / dröhnen) - schau ich auf den tank, ist es so gut wie weg ... aber ich seh´ nicht mehr wirklich die Straße ...

Heute hab´ ich mich mächtig erschrocken. Schaue bei Stadtverkehrsgeschwindigkeit nach rechts, war plötzlich ein wildes Gekreische zu hören ... (ähnlich wildem Gänsegeschrei) aber da war nichts, das war der Helm. Erschreckend.

Werde den Helm leider (!!!) zurückgeben.

Hatte auf der Überführungsfahrt meines Bikes einen Nolan N 104 leihweise. Der war deutlich besser bei "normalen" Geschwindigkeiten. Auch wesentlich preiswerter. Nun überlege ich was ich machen werde.

Wollte eigentlich einen Helm wie den x-lite mit mehrlagigen Fibergeflecht, geringen Gewicht und "harter" Schale. Nun muss ich weitersuchen ...

Aufgrund der Geräusche und dem "Pfeifen" selbst bei geringen Geschwindigkeiten kann ich bestenfalls nur mit einem Stern bewerten.

Main Rat: Helm probe fahren dann kennt man zumindest die Geräuschkulisse des Helms.

Beste Grüße und allzeit gute und unfallfreie Fahrt
BJ

Erstellt am: 26.03.2017
Kaufdatum: 23.03.2017
Bewertung schreiben