Produktbewertung für Bucheli Reparaturanleitungen Old- und Youngtimer

Bewertung: 4.05 von 5 75

4.05 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Zufriedener Kunde !!

Erstellt am 16.05.2019 15:40 Uhr

Alles top !!!! Personal in Dbg. nett+ fachkundig !!! " Daumen hoch" !!!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.05.2019

Nicht zu empfehlen

Erstellt am 26.12.2018 18:24 Uhr

Gekauft für BMW R Nine t und enttäuscht!
Meines Erachtens sind hier Arbeiten beschrieben welche wohl die wenigsten Nutzer selbst ausführen, dafür einfachere Dinge nicht oder nur oberflächlich erläutert. Und ob man (verteilt über mehrere Seiten!) wissen muss welche Putz- und Pflegemittel beim BMW-Händler angeboten werden....na ja.
Für mich im wesentlichen nur zu gebrauchen weil im Buch die Drehmomente genannt sind. Irgendwie passen Preis und Leistung nicht zusammen !

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.11.2018

Buecheli Reparaturanleitung Suzuki SV 650

Erstellt am 06.12.2018 19:50 Uhr

Das Buch ist umfänglich und verständlich, erfordert aber einiges an Schraubererfahrung. Speziell die Graphiken sind für unerfahrene Schrauber manchmal nicht so hilfreich. Fotos wären manchmal besser. Mir helfen die Büchelies bei meinen diversen Motorrädern sehr.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.11.2018

Reparatur Handbuch

Erstellt am 16.11.2018 11:48 Uhr

Sicherlich kein Buch für Profis oder solche die sich dafür halten, allerdings bietet es Laien einen ganz passablen Überblick über die Arbeiten die man ohne Fachwerkstatt alleine bewerkstelligen kann.

Als minus ist hier zu erwähnen, das mit keinem Wort erwähnt wird wo sich der Bezinfilter befindet und wie dieser gewechselt wird.

Ausserdem wird auf Seite 112/113 der Batterie Ein-, und Ausbau beschrieben, hier steht das die GS mit einer AGM-GEL Batterie ausgestattet ist.
Ich denke dass diese Aussage so nicht richtig ist und Laien verwirrt.
Entweder eine AGM oder eine GEL Batterie, meines Wissens nach gibt es keine AGM-GEL Batterien.
Sollte Louis den Verlag drauf hinweisen damit das geändert wird.

Ansonsten kein Bestseller aber brauchbar.

Kommentar:
Hallo Herr Stahlbom,

gern weisen wir den Verlag auf die Punkte hin, die Ihnen aufgefallen sind.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.11.2018

Reparaturanleitung Ducati Scranbler

Erstellt am 11.08.2018 08:45 Uhr

Nicht Empfehlenswert,bestenfalls für Anfänger.Kapitel putzen gehören meiner Meinung nicht in eine Reparaturanleitung.Nichtssagende Texte,viele Kleine Bildchen wo mann kaum etwas erkennen kann,schlecht Strukturiert,und vor allem der Hinweis einen Vertragshändler aufzusuchen wenn es spannend wird.Bord cpu fehlt völlig obwohl das Handbuch wenig hergibt.Ältere Ausgaben von z.b.Ducati 900ss waren top.

Kommentar:
Hallo Axel,

wir haben die Artikelbewertung gern an den Verlag weitergeleitet. Dieser antworte uns:

"Wir bemühen uns, in unseren Reparaturanleitungen so ausgewogen wie möglich den jeweiligen Modelltypus mit seinen Besonderheiten zu beschreiben und dessen Fahrergruppe insgesamt anzusprechen. Immerhin umfasst aufgrund der immer mehr stattfindenden Ausdifferenzierung der Modelle die hier angesprochenen Ducati Scrambler unter technischen Aspekten nun 10 verschiedene Modelltypen, die entsprechend verarbeitet werden mussten.
Zu Thema Reparatur gehört unseres Erachtens auch grundsätzliche Aussagen zur Wartung und Pflege. Die Berechtigung dieser "Grundlagenthemen" wird uns immer wieder explizit in Zuschriften unserer Leser bestätigt.
Das Thema Bord CPU würde bei einigermaßen seriöser Bearbeitungstiefe den Rahmen einer Reparaturanleitung bei Weitem sprengen, weshalb wir aus den verschiedensten Gründen darauf verzichtet haben.
Bei den älteren Modellen wie der angeführten Ducati 750/900 SS BJ 91 (ISBN 9783716818862) stand das Thema CPU naturgemäß noch nicht auf der Tagesordnung. Aber auch bei diesem Band fand das Thema Wartung und Pflege in Kapitel 3 in vergleichbaren Umfang wie jetzt bei der Ducati Scrambler statt.
Wir bedauern natürlich, wenn Ihr Kunde nicht mit dem vorliegenden Buch zufrieden ist, vermögen aber keinen grundsätzlichen Einwand erkennen."

Sie müssen berücksichtigen, dass solch ein Handbuch auch dem Anfänger verständlich sein und auch diesen mit nützlichen Informationen versorgen muß. Auf der anderen Seite hat der durchschnittliche Motorradfahrer keinen Analysecomputer mit Hersteller-Software zur Verfügung und daher wird bei Arbeiten an der Elektronik auf Fachwerkstätten verwiesen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.07.2018

Bucheli Reparaturanleitungen Old- und Youngtimer

Erstellt am 02.08.2018 18:36 Uhr

Reparaturanleitung ist gut, ist aber nich alles beschrieben, wie z.B. Vergaser synkroniesieren.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.07.2018

Reparaturanleitung

Erstellt am 02.06.2018 13:56 Uhr

TOP! Ein muss für alle Selbstschrauber und Profis!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.11.2005

Nicht besonders Hilfreich

Erstellt am 11.05.2018 17:16 Uhr

Ich wollte bloß den Luftfilter meiner F800GT wechseln. Das Buch war wirklich keine Hilfe. Es wirkt so geschrieben, als hätte man zunächst ein Buch für alle Motorräder, die es auf dem Markt gibt, erstellt und dann irgendwelche Bilder zum spezifischen Motorrad dazu gemacht. Der Abbau der Verkleidung ist völlig unverständlich, keinerlei Text, nur zusammenhangslose Bilder.
Ich habe die Verkleidung mit dem Buch nicht ab bekommen, aber es hat gereicht, sie zu lösen, dann kann man vorsichtig den filter auch so wechseln.
Das war rausgeschmissenes Geld. Leider...

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.05.2018

Nur bedingt empfehlenswert

Erstellt am 08.05.2018 13:18 Uhr

Ich habe das Buch zwechs Wechsel der Kupplung meiner FZS 600 Fazer gebraucht. Hierbei erwies sich als MANGELHAFT:
a) Explosionszeichnung des Kupplungsaufbau fehlerhaft
b) Man spricht von 5 Federschrauben beim Ausbau der Druckplatte, beim Einbau von 4. Dabei sind es 6
c) Es gibt keinerlei Hinweise darauf, dass die Druckplatte nur in einer einzigen Position richtig passt...mich kostete das rund €100,- Lehrgeld und die Blamage beim Vertragshändler.
So viel Fehler nur in einem Bereich?

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

gern leiten wir Ihre Erfahrungen an den Lieferanten weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
22.06.2007

Unsinniger Schaltplan

Erstellt am 30.04.2018 08:40 Uhr

Der Schaltplan ist unbrauchbar. Er ist schwarzweiß und es gibt keine Farbkennzeichnung der Kabel.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

der Farbcode erschließt sich über Buchstabenkürzel.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.04.2018