Zelte fĂĽr Motorradtouren

Zelte fĂĽr Motorradtouren

Zelte für Motorradreisen sind zwangsläufig immer ein Kompromiss: Einerseits soll das Zelt so groß sein, dass Gepäck und Motorradklamotten ein sicheres, trockenes Plätzchen finden. Andererseits soll es leicht sein und sich auf dem Motorrad möglichst klein machen. Auch hier hängt die Wahl von den Anforderungen ab. Ein einwandiges Zelt spart Gewicht und Volumen ist aber nur für wirklich trockene Gegenden empfehlenswert. Auch die Form des Zeltes spielt bei der Auswahl eine Rolle: Geodätische Zelte und Kuppelzelte sind nicht nur leicht aufzubauen. Zur Not bleiben sie auch mal ohne Abspannleinen stehen. Tunnelzelte können das nicht, sind dafür aber bei gleicher Grundfläche meist geräumiger. Wenn du ein Zelt kaufst, achte immer auch darauf, dass die Apsis des Zelts genügend Stauraum fürs Gepäck bietet.

Doppelwand-Kuppelzelt
Wechsel Tents
304,90 €1
Doppelwand-Kuppelzelt
Wechsel Tents
UVP 269,90 € 219,90 €1
Doppelwand-Quick-Up-Zelt
Nordkap
UVP 129,99 € 79,99 €1
Doppelwand-Tunnel-Zelt
Nordkap
199,99 €1
KUPPELZELT
Nordkap
69,99 €1
Pavillon
Louis
149,99 €1
Wechsel Aurora 1 Oak
Wechsel Tents
209,90 €1
Wechsel Doppelwand-Zelt
Wechsel Tents
209,90 €1
Wechsel Ground Sheet
Wechsel Tents
UVP 29,99 € 19,99 €1
Wechsel Ground Sheet
Wechsel Tents
39,99 €1
Wechsel Ground Sheet
Wechsel Tents
39,99 €1
Wechsel Intrepid 4 Oak
Wechsel Tents
489,90 €1
Wechsel Louis Edition
Wechsel Tents
UVP 369,90 € 299,90 €1
Wechsel Outpost 3 Doppelwand-Zelt
Wechsel Tents
389,90 €1
Wechsel Tarp Oak
Wechsel Tents
ab 94,90 €1
Wechsel Venture 2, Travel Line
Wechsel Tents
269,90 €1
Wechsel Voyager 3 Doppelwand-Zelt
Wechsel Tents
524,90 €1
Zelte fĂĽr Motorradtouren

Zelte für Motorradreisen sind zwangsläufig immer ein Kompromiss: Einerseits soll das Zelt so groß sein, dass Gepäck und Motorradklamotten ein sicheres, trockenes Plätzchen finden. Andererseits soll es leicht sein und sich auf dem Motorrad möglichst klein machen. Auch hier hängt die Wahl von den Anforderungen ab. Ein einwandiges Zelt spart Gewicht und Volumen ist aber nur für wirklich trockene Gegenden empfehlenswert. Auch die Form des Zeltes spielt bei der Auswahl eine Rolle: Geodätische Zelte und Kuppelzelte sind nicht nur leicht aufzubauen. Zur Not bleiben sie auch mal ohne Abspannleinen stehen. Tunnelzelte können das nicht, sind dafür aber bei gleicher Grundfläche meist geräumiger. Wenn du ein Zelt kaufst, achte immer auch darauf, dass die Apsis des Zelts genügend Stauraum fürs Gepäck bietet.

SearchWishlistUser AccountCartArrow LeftArrow RightArrow Right ThinIcon HomeIcon HomeMenuArrowCaret DownCloseResetVISAmatercardpaypalDHLHermesCheckCheck-additionalStarAdd to Shopping Cartchevron-leftchevron-rightSpinnerHeartSyncGiftchevron-upKlarnaGridListFiltersFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoCalendar