Produktbewertung für LeoVince LV-One Evo Endschalldämpfer mit EG-BE

Bewertung: 4.69 von 5 114

4.69 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Gut aber Nicht Perfekt

Erstellt am 10.06.2019 13:58 Uhr

Mit dem LeoVince klingt meine 1190 Adventure wie eine echte V2, deutlich besser als Akra, die Motorleistung leider nicht. Nach einem Waschgang bleiben Flecken auf dem Topf die man nicht entfernen kann.
Für den Preis ist der Auspuff zu empfehlen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.06.2019

Leo Vince BMW F800 GS

Erstellt am 03.02.2019 11:04 Uhr

Sehr gute Verarbeitung und ein toller Sound.
Leider keine anständige Montageanleitung! Es war nicht ersichtlich wo eine Blechscheibe eingebaut werden sollte.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.01.2019

Toller Auspuff, toller Klang, miserable Montageanleitung

Erstellt am 01.09.2018 10:00 Uhr

Den Auspuff habe ich an meine Honda NC 750 X montiert - und weiß eigentlich noch immer nicht genau, ob auch wirklich korrekt...
Lt. der äußerst dürftigen Bedienungs- und Montageanleitung soll die Graphitdichtung vom Original-Auspuff übernommen werden - was meiner Meinung nach schlichtweg unmöglich ist, da sie nicht passt.
In weiteren Kundenbewertungen dieses Produkts bei Louis, habe ich dann gelesen, dass die Dichtung gar nicht verbaut werden muss. Dies habe dem Bewerter auch einige Zeit gekostet, bis er das erkannt hat. In den ersten Minuten nach dem Starten scheint es, als ob die Anlage auch ohne Dichtung dicht ist...

Ansonsten ist der Auspuff klasse. Super Optik, toller Klang. Lediglich die Carbon-Schelle, die um den Auspuff als Halter kommt, ist nicht wirklich passgenau.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.08.2018

Suzuki GSF 1250 Bandit

Erstellt am 09.06.2018 18:54 Uhr

Der Anbau des Leo`s war an diesem Motorrad absolut problemlos und sehr passgenau. Leider habe Ich viel Zeit damit vergeudet die alte Graphitdichtung aus dem orig. Auspuff rauszubekommen, um hinterher dann festzustellen, dass man die hier gar nicht braucht! Das Verbindungsrohr des Leo`s wird nämlich ohne Dichtung auf den Sammler gesteckt und mit der Schelle festgezogen. Wie beim Auto. Ansonsten kann Ich sagen, super Sound, im Standgas brabbelts nun schön bassig und bei Gaswegnahme patscht`s auch mal hin und wieder..... herrlich.
Bei höheren Drehzahlen auch nicht zu brüllend.
In Sachen Leistung würde ich sagen, auf Serienniveau, gefühlt sogar leicht dahinter. Aber das müsste man auf einem Prüfstand messen um es genau sagen zu können. Die beigelegte 5 Loch Scheibe wurde nicht verbaut, da diese nur noch mehr Leistung frisst, und das Geräusche maß weiter absenkt wird. Aber anscheinend wird dieses Ding in anderen Ländern mit niedrigerem Lärmpegel benötigt? Skandinavien - Schweiz etc.
Alles weitere wie Haltbarkeit

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.06.2018

LV Pro

Erstellt am 09.03.2018 07:57 Uhr

Gute Verarbeitung, schlankes Design,
muss jetzt montiert werden, dann sehen wir was für ein Sound produziert wird!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.02.2018

LV-One Evo für Triumph Explorer 1200 (V13VG)

Erstellt am 14.09.2017 12:52 Uhr

Sehr schnelle Lieferung, durch Angebot und Geburtstagsgutschein unschlagbarer Preis - herzlichen Dank an Louis!

Der LV-One Evo macht einen hochwertigen Eindruck und sieht optisch um Längen besser aus als der riesige Originaltopf. Und endlich klingt der große Tiger nicht mehr wie ein kleines schüchternes Kätzchen sondern wie eine ausgewachsene Raubkatze. Ich war nach der ersten Fahrt mit dem LV begeistert.

Die Montage ging nach dem Sortieren der Einzelteile und kurzem Überlegen, wie sie denn zusammengehören könnten, auch ohne Anleitung flott von der Hand. Das Verbindungsrohr passt perfekt in den Originalkrümmer, Klemmschraube andrehen, Zugfeder einhängen, Schalldämpfer ausrichten und Carbon-Halteschlaufe festziehen - fertig.

Einen Punkt ziehe ich trotzdem ab. Zum einen ist die Carbon-Halteschlaufe etwas zu groß und liegt an den gerundeten Kanten nicht eng am Schalldämpfer an. In den Hohlräumen kann sich leicht Schutz sammeln und zu unansehnlichen Kratzern führen. Ein weiteres Manko ist die beiliegende technische Information/Anleitung. Die Schrift ist sehr klein und die Druckqualität miserabel - eigentlich nicht zu gebrauchen. Außerdem ist sogar die Nummerierung der Teile in der Explosionszeichnung fehlerhaft.

Bei meiner Explorer war der Anbau auch ohne Anleitung kein Problem. Spannend wird's, wenn der Anbau bei anderen Motorrädern komplizierter ausfällt und man ratlos auf die unbrauchbare Anleitung starrt. Hier besteht Verbesserungsbedarf.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.09.2017

Leovince an NC700X DC

Erstellt am 06.09.2017 21:38 Uhr

Erster optischer Eindruck (Oberfläche des Dämpfers und des Edelstahls, Schweißnähte) überzeugt und wirkt hochwertig. Auf den zweiten Blick Mängel im Detail: Die Carbon Endkappe wusste nicht so recht ob sie matt oder glänzend sein sollte, ließ sich aber gut mit handelsüblicher Politur auf Hochglanz bringen. Die Carbonhalteschelle ist matt, Fasern liegen an den Schnittkanten frei, schlecht. Am Krümmeradapter ist ein Halter mit Anschlag, wahrscheinlich für den optionalen Schalldämpfer. Das Blech für den Halter ist nicht entgrated und gefährlich scharf.
Der Sound gefällt, auch im Kollegenkreis... Schwierig zu beschreiben, bollernd tief bei niedrigen Drehzahlen unter Last, röhrend bei höheren Drehzahlen.
Das Mopped gewinnt enorm, war ja vorher kaum wahrnehmbar.
Kaufempfehlung auch weil im Vergleich preislich interessant.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.08.2017

Anbau bei BMW F 700 GS

Erstellt am 24.06.2017 14:23 Uhr

Im Allgemeinen sehr zufriedenstellend. Der Sound ist gut.
Von der Passung her etwas knapp im Bereich des Original-BMW-Kofferträgers - passt gerade so!
Der EG-BE- Nachweis ist mit einem Hinweis und anzubringenden Aufkleber zu sparsam geraten!
Eine gedruckte, vernünftige Papierversion sollte doch möglich sein, dem Produkt beizugeben - auch wenn es dafür keine Mitführpflicht gibt!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.03.2017

Leo Vince

Erstellt am 08.04.2017 15:32 Uhr

Hab denn Auspuff jetzt seid ca etwas über 1Monat und bin recht zufrieden damit

Positiv: Schöner dumpfer klang selbs mit dB Killer , gute Optik und recht gutes preisleistungs Verhältnis, schön verschweißter Krümmer , leichte Montage mit Anleitung

Negativ: beim genauen hinsehen kleine Make in der Carbon Kappe , Carbonschelle nicht so schön verarbeiten , Passgenauigkeit ist auch nicht so toll aber mit bisschen drücken passt es denn doch.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.03.2017

Verarbeitung und Sound OK, Anleitung quasi nicht vorhanden..

Erstellt am 26.08.2016 20:51 Uhr

Hallo,
Ich habe den Leo an meiner cbf600 SA montiert, war eigtl. relativ einfach, trotz mangelhafte Anleitung.. Zuerst dachte ich dass das eine Teil welches beigelegt ist für die nackte Version der cbf 600 ist da in der Anleitung nichts beschrieben war..
Später Stelle sich heraus das der hauptständer keine Begrenzung mehr hatte, das war dieses Teil..
Ein Teil ist mir noch über geblieben welchen ebenfalls in der Anleitung nirgends erwähnt wird.. Eine Scheibe mit paar Löcher..

Ich wollte nach der Montage den DB Killer rausnehmen um den Sound ohne zu hören, kriege das verdammte Ding nicht raus, Schraube gelöst mit voller Kraft und Zange ziehen bring genau nichts, bewegt sich keinen Millimeter, weder im kalten noch warmen Zustand..

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.08.2016