Produktbewertung für MD-Mix Metall 56g

Bewertung: 4.84 von 5 13

4.84 von 5 Sternen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Für Werkzeugrolle

Erstellt am 13.05.2019 13:57 Uhr

Für die große Reise. Hoffe ich muss es unterwegs nicht benutzen. Passt auch gut in die Werkzeugrolle.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2019

Recommended.

Erstellt am 09.03.2018 11:05 Uhr

Very good for small repairs and worked as expected.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.02.2018

Kostengünstig und Gut

Erstellt am 19.10.2017 20:21 Uhr

Das kneten ist etwas komisch, da ich mir das etwas anders vorgestellt habe. Einmal gut durch geknetet, lässt sich das Produkt gut verarbeiten und in ca. 30-40 min später auch gut verschleifen (verarbeitet bei ca. 20 Grad).Für kleinere Sachen und wenn es mal schnell gehen soll, kann ich es nur empfehlen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.10.2017

Hält!

Erstellt am 22.05.2017 11:48 Uhr

Einfach zu verarbeitende Masse, die die Rostundichtigkeiten meines Tanks nicht schön aber effektiv und preiswert abdichtet. Guter Notfallhelfer.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.05.2017

Geiler Masse

Erstellt am 29.11.2015 14:51 Uhr

Reinigen,kneten,dicht.Fertig Gruß

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.11.2015

Super!

Erstellt am 17.12.2013 20:59 Uhr

Hallo

hätte ich nicht gedacht, ein Loch in der Schwimmerkammer des Vergasers war das Problem. Um das Loch zu schließen wollte ich eigentlich das Loctite flüssigmetall nehmen, war aber vergriffen.

Also habe ich die Reparaturmasse gekauft, und die Verarbeitung war gut, und nach 20 min war es bombenfest, und ist sogar benzinfest!

Kann ich nur empfehlen!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.12.2013

Die absolute Wahnsinnsknete

Erstellt am 07.07.2013 09:12 Uhr

An meinem 600 Silver Wing Roller war ein Verkleidungshalter von der Frontblende abgebrochen !!! was tun ??? ab in die Kaiserslauterer Louis
Filiale zum Verkäufer (übrigens ein sehr netter hilfsbereiter älterer Herr) und der empfahl mir die MD MIX METAll Knete dann ab nach Hause und an beiden Teilen Farbe ,Dreck abkratzen und Oberfläche reinigen und aufrauhen ( sehr sehr wichtig ) bis dahin stand ich dem Zeug noch skeptisch gegenüber ,also los gehts 3 cm Knete ausgepackt und abgeschnitten dann laut Anweisung ( und die sollte man dringend lesen !!! ) geknetet bis die Knete Grau und Warm wird dann gehts zur Sache nun hat man wirklich nicht lange Zeit zum verarbeiten ( also nichts für Tranfunzeln ) Teile hält mein Rollerkumpel gegenüber ich modelliere drumherum und ruckzuck wird das Zeug hart und Bombenfest aber trotzdem 24 Stunden aushärten lassen ( nur zur Sicherheit !!! ) hab heute morgen das Teil angebaut konnte die Schraube an dem Halter voll anziehen kein knacken gar nix sitzt Bombenfest und dafür gibts 5 Sterne .

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.07.2013

Praktischer Helfer

Erstellt am 08.06.2012 23:15 Uhr

Der Artikel hält, was er verspricht. Sorgsam durchgeknetet, wird die Masse sehr gut formbar, zu Beginn der Abbindezeit ist sie so weich, dass sie durch Risse gedrückt werden kann. Ein wenig später ist sie zäher, so dass sie sich modellieren lässt.

Eine Einschränkung musste ich allerdings entdecken: auf verzinktem Untergrund haftet die Masse nur schlecht bis gar nicht, sondern fällt nach dem Aushärten schon bei geringer Druck- oder Scherbelastung ab (daher vier statt fünf Punkte). An Aluminium und Stahl gibt es keine Probleme.

Zuletzt noch ein Tipp: möchte man die Masse mit einer Feile oder mit Schleifpapier formgebend bearbeiten, sollte man dies bereits nach etwa einer halben Stunde Aushärtzeit beginnen, so spart man sich Kraft und Zeit.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.06.2012

super Erfindung

Erstellt am 24.05.2011 18:23 Uhr

super sache, Klappt einfach, hält gut, günstige Alternative auch für Unterwegs!!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

muß man haben

Erstellt am 07.05.2011 00:26 Uhr

ich nutze den Artikel gerne für viele Problemlösungen

Silikon (AIDS) Handschuhe sollte man bei der Verarbeitung tragen.

Wo hält es gut?

Mein DB Eater war etwas unsauber gearbeitet und damit habe ich den fast dicht bekommen - man kann Ihn aber immer noch demontieren.

Die Miniblinker haben (eintopfbedingt?) innerhalb einer Session Brüche im Bereich des Hohlgewindes gehabt und wurden deswegen locker. Die Blinker habe ich aussen abgeklebt, das Gewinde herausgezogen und mit dem Knetmetall die Lücken gefüllt und (eine Zigarettenlänge später) dann das Gewinde in die Masse gedreht. Hat nun schon die 2. Session gehalten.

Ich mußte ein Sackgewinde von M10 auf M8 verkleinern auch das ging wunderbar damit. Eine passende U-Scheibe als Abschluß und zur Mittenfindung und dann die Schraube reindrehen.
Auch diese Reparatur hält schon einen Session.

An meiner Gabel war am Schutzblechhalter ein Spalt zum Schutzblech, das Alu mit einer Feile angerauht, die Knete rangedrückt und dann mit der Feile geglättet, mit Schleifleinen nachgearbeitet und die ganze Gabel lackiert. Fällt keinem auf und die (eigentlich) nicht zueinanderpassene kombination Schutzblech und Gabel sieht aus, wie vom Werk.

Was nicht damit gemacht werden kann, da das Material Steinhart wird und auch schwer

Freitragende Halterungen verstärken, da muß man dann doch das Schweissgerät ansetzen.

Fazit
Taugt nicht für Wunder, aber das erwartet ja auch keiner.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von: