Produktbewertung für Nishua Enduro Carbon Endurohelm

252 Bewertungen

Mentonnière

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Impossible de fixer la mentonnière, elle se clipse pas ,dommage, à par ça il est génial

Erstellt am: 29.10.2021
Kaufdatum: 19.10.2021

Leicht, gut belüftet, schlechte Visirmechanik

Habe ihn jetzt im dritten Jahr. Das Visier hat noch nie dicht geschlossen, und das Pinlock passt auch nicht richtig rein. Hab schon ewig viel Zeit damit verbracht. Bei Regen und schnellen AB-Fahrten macht der Helm absolut keinen Spaß. Schade eigentlich. So ist er für eine komplette Tour einfach nicht zu gebrauchen. Nämlich nur für Schönwetter-Touren.

Erstellt am: 09.10.2021
Kaufdatum: 27.03.2019

leichter, luftiger Helm

Ich habe einen leichten und luftigen Helm gesucht und auch gefunden. Ich war über den Sommer damit fast 10000 km unterwegs, vor allem auf Korsika und Sardinien. Keine Probleme! Das wirklich einzige, was mich stört, ist, dass der Helm aus China ist.

Erstellt am: 09.10.2021
Kaufdatum: 27.01.2021

Mängel an der Visierbefestigung

Im Grossen und Ganzen ist der Helm für den Kurs ja ganz OK. Passform ist gut, Gewicht ist super, nur die Verarbeitung ist halt "chinesisch". Am übelsten ist das Visier, besonders die Mechanik. Die Rasterung ist irgendwie "wurstig", bleibt in keiner Stellung korrekt stehen. Dazu lösten sich nach einiger Zeit die Grundplatten. Kein Wunder bei dem geringen Schraubenabstand. Ich muss dazu sagen, ich fahre den Helm ohne Schirm. Die Grundplatten wieder korrekt zu fixieren ist ein Ding der Unmöglichkeit, hab ewig rumgefummelt. Jetzt fahr ich im Sommer halt ohne Visier bzw. dann mit Brille. Schade, Der Helm ist OK, aber das Visier für die Tonne

Erstellt am: 20.08.2021
Kaufdatum: 10.04.2018

Super Leichter Helm

Liebe den Helm :D als Enduro Helm super, für Straße reicht es auch aber Autobahn wird schwierig- dafür ist er aber ja auch nicht gemacht :) mega leicht und super schick!

Erstellt am: 29.07.2021
Kaufdatum: 28.08.2020

Ein guter Helm für kleines Geld

Der Helm kommt in Originalverpackung in einem neutralen Karton. Der Helm selbst ist beim Transport in einer Helmtasche untergebracht, ein Pinlock-Visier und eine kleine Tüte mit Zubehör liegen etwas lieblos lose in der Verpackung. Als erstes fällt mir bei der Anprobe das geringe Gewicht auf, als nächstes der etwas hakelige DD-Verschluss, ansonsten macht der Helm einen guten Eindruck. Das Sichtfeld ist riesig, das Visier rastet deutlich in mehreren Positionen und der Schirm lässt sich im zwei Stellungen mit einer kleinen Rendelschraube feststellen. Als nächstes möchte ich das Pinlock-Visier montieren. Die Pins lassen sich nicht, wie bei meinen bisherigen Helmen, verdrehen sondern scheinen eingeklebt. Ein Blick in die beiliegende Helmanleitung ist enttäuschend. Nur allgemeines Größenauswahl, zum Tragen eines Helmes, zum Reinigen des Visiers und des Polsters. Kein Wort zur Montage des Pinlock-Visiers und keine Information zum beiliegenden Zubehör. Beim Versuch das Visier ohne Anleitung zu montieren habe ich es dann auch ruiniert und musste mir in der Filiale gegen Bares ein neues montieren lassen. Nachdem ich probehalber Schirm und Visier demontiert und wieder montiert habe, bleibt eine Kunststoffunterlegscheibe übrig - auch hierzu nix im Handbuch. Der Windschutz am Kinn lässt sich sehr leicht einsetzen, fällt aber genauso leicht wieder raus - unbrauchbar. Natürlich auch hierzu nix im Handbuch.
Beim Fahren fällt auf, dass der Helm recht leise ist, aber nur wenn man den Kopf nicht zur Seite dreht. Bei 180 flattert der Schirm ein kleines Bisschen an den Ecken. Auftrieb durch den Schirm kann ich nicht feststellen und ein Schulterblick ist auch problemlos möglich. Ich habe den Helm auch unfreiwillig auf Regentauglichkeit getestet. Bei einem kurzen Schauer kam kein Tropfen Wasser in's Innere. Durch den unbrauchbaren Windabweiser ist der Helm gut belüftet, man kommt aber bei montiertem Schirm mit Handschuhen nur schlecht an den Lüftungsschieber an der Stirn.
Zum Thema herausnehmbare Polster steht wieder nix im Handbuch - schade
Der Helm ist eigentlich ganz gut, das allgemein gehaltene Handbuch ohne eine einzige Angabe speziell zu diesem Helm ist für mich ein so großes Ärgernis, dass der hakelige DD-Verschluss und der unbrauchbare Windabweiser nur noch als nebensächlich erscheinen.
Bei diesem Preis darf man auch nicht zu viel erwarten, daher gibt's von mir die Note "Empfehlenswert".

Erstellt am: 06.07.2021
Kaufdatum: 28.06.2021

Defenitiv für die Tonne

Die Historie des Helms nach 13.000 km und 6 Jahren.

Louis hat mir in der Zeit einen Ersatzhelm und rund 10 Visiere kostenlos getauscht, was Bände spricht. Bei beiden Helmen gab es die selben Probleme. Die Helme wurden nur auf einem Motorrad und nur onroad gefahren.
Die Verarbeitung ist unterirdisch.
Die Innenschalen lösen sich nach ca. 2 Jahren obwohl der Helm in der Wohnung gelagert wird.
Die durchschnittliche Haltbarkeit eines Visiers beträgt rund 4 Tankfüllungen.
Hierbei reißt das Visier am Anschlag des Helmes aus. Dies liegt definitiv nicht an einem stark vibrierenden Motorrad (650er Kawasaki Versys), sondern an der "Leistung" der "Konstrukteure".
Louis kann man nur den Vorwurf machen diesen Müll immer noch zu vertreiben. Der "Schrapel" gehört vom Produzenten zur Halde, Kippe oder Deponie gefahren, was nicht mehr zeitgemäß ist. Dieser Helm ist nur eines: Materialverschwendung.

Grüße aus BÜ.

Erstellt am: 03.07.2021
Kaufdatum: 11.07.2015

Druckknopf

Habe mir diesen Helm gekauft weil er super leicht ist.
Bin auch soweit zufrieden damit.
Nur der Druckknopf vom Kinnriemen ist schon nach dem fünften mal leider zerbrochen ist ein Plastik Druckknopf leider
Da sollte man doch was stabileres nehmen
Jetzt flattert der Kinnriemen während der Fahrt.
Wegen dem Druckknopf 1 Punkt Abzug vielleicht auch 2 Punkte

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern den Fehler am Produkt, bitte senden Sie uns den Artikel zur Überprüfung ein – gern werden wir uns der Sache annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 27.06.2021
Kaufdatum: 17.05.2021

Casco di bassa qualità

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Acquistato nel 2018 e usato pochissimo (una ventina di volte). La pelle alla base del cavo ha incominciato a staccarsi e ovviamente la garanzia non copre.
Consiglio altri prodotti

Erstellt am: 11.06.2021
Kaufdatum: 10.03.2018

Guter Helm

Guter Helm, bin vorher den Uvex Enduro jahre lang gefahren. Vorteile: schoen leicht und guenstig. Allerdings ist die qualitaet vom Visier und der Mechanik sehr schlecht geworden. Die Visiermechanik hat eigentlich nur auf oder zu, dazwischen ist kaum rastung spuerbar. Stellenweise hat man optische Verzerrungen im Sichtfeld.

Erstellt am: 04.06.2021
Kaufdatum: 13.04.2021
Bewertung schreiben