Produktbewertung für Daytona Hartmetall Schleifkanten

Bewertung: 2.66 von 5 3

2.66 von 5 Sternen

5 Sterne
0
2 Sterne
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Gute Schleifkanten, aber hohe Preis....

Erstellt am 05.03.2015 12:28 Uhr

Die Keramik inserts in diese Schleifkanten würden vermutlich ewig halten... die fräsen sogar schöne weiße Striche in den Asphalt...

Das problem ist, dass diese nicht sehr gut im Kunststoff verankert sind, und nach zunehmender Benutzung irgendwann herausfallen, was dann das Ende der Lebensdauer dieser doch ziemlich teuren Schleifkanten ist...

Bei mir dieser Punk leider ziemlich schnell erreicht, da ich auch etwas ungünstig schräg mit den Kanten aufsetzte (wenig bewegungsfreiheit auf der Maschine)..
Daher auch nur 3 Punkte... kannst sie bedingt weiterempfehlen, wenn ihr die Zehenschleifer gleichmäßig maltretiert dann solten sie SEHR SEHR lange halten...

ps: Zur vorigen Bewertung mit nur einem Stern... Die Kanten schleifen sich Anfang genau gleich schnell ab wie die Kunststoffkanten, also sehr schnell, sobald die Keramik-einsätze aber gut hervorstehen ist lange Zeit quasi kein Verschleiß mehr zu erwarten....

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.07.2014

sehr zufrieden

Erstellt am 07.10.2014 12:32 Uhr

Nach mehreren normalen Schleifpads à 10 E habe ich nun die hochwertigen mit Metall_Ceramik Stift innen à 40 E. Vorher brauchte ich 3 Sätze pro Saison, nun halten die teuren die 3. Saison (jeweils ca. 10 - 12 Tkm) und sind vielleicht nächstes Jahr fällig.
Dabei habe ich meinen Fahrstil nicht geändert. 2 Saisons F 800 R, nun S 1000 R
Nur, knapp 40 E sind viel Geld, drumm - 1 * .

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.09.2011

Daytona Schleikanten 'Hartmetall' - nicht überzeugend

Erstellt am 04.09.2014 23:09 Uhr

Im Katalog (und auf der Rechnung) steht groß geschrieben: Daytona Schleifkanten 'Hartmetall'. Die Produktbeschreibung weist dann zwar auf Hartkunststoff mit Keramikverstärkung hin - aber da war das Produkt schon gekauft (Bestellung im Shop. Lieferung per Post). Dann trotzdem den Praxistest gemacht und nach wenigen Kilometern auf kurvenreicher Strecke (im 'Bergischen Land'), waren die Schleifkanten schon recht weit abgenutzt - und nun ist die Ducati Monster 1200 nun wirklich kein Rennmotorrad. Da hätte ich auch die normalen Schleifkanten nehmen können. Zunächst ist zu sagen: Keramikverstärktes Kunststoff ist eben kein Hartmetall. Und Hartmetall hätte ich ja eigentlich aufgrund der Bezeichnung erwartet. Die Preise von Daytona-Stiefeln sind eh schon hoch, aber fasst 40€ sind für dieses Produkt bei dieser Produktqualität deutlich überhöht. Schade. Schade auch, dass Louis das Produkt so falsch ausweist.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für Ihre Bewertung und den Hinweis bezüglich des Materials.
Wir haben die Materialzusammensetzung überprüft und den Text dementsprechend überarbeitet und angepasst.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.08.2014