Produktbewertung für db-Absorber für Shark Factory-Style, Hurric Edelstahl und Hurric Titan

14 Bewertungen

DB Killer zu Klein

Guten Tag,
Auch ich habe meinen Universal DB Killer Verloren und habe den hier als Ersatz bestellt. Auch bei mir hat er rein gepasst aber sitzt trotz Schraube und Sprengring so lose das ich den DB Eater mit dem Bloßen Finger im Auspuff nach links und rechts schieben kann. Außerdem lässt er sich auf der gegenüberliegenden Seite von der Schraube auch 2,3mm in den Auspuff rein drücken. Was dafür sorgt das statt eines schönen Dumpfen Sportlichen Sound das Motorrad einfach nur noch metallischen Lärm von sich gibt.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

der Absorber ist nicht universal, sondern nur für Shark und Hurric Schalldämpfer wie beschrieben gedacht.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 23.03.2022
Kaufdatum: 19.03.2022

Gute Passform

Der Absorber kam nach Bestellung sehr schnell bei mir an und hat auf Anhieb reingepasst. Bis jetzt alles super!

Erstellt am: 08.10.2021
Kaufdatum: 16.06.2021

DB-Killer verloren

Musste diesen DB-Killer kaufen da bei einer Kontrolle festgestellt wurde, dass mein Shark Factory mit Universal DB-Killer zu laut war. Also diesen Originalen bestellt montiert und ab zum TÜV. Dort gemessen und sie war immer noch zu laut (Mängelbericht wurde trotzdem unterschrieben). Also Bericht bei der Polizei abgegeben und kaum vom Hof der blauen Helfer merkte ich wie mein Motorrad plötzlich deutlich lauter war. Angehalten und siehe da DB-Killer war weg. Und das obwohl die Schraube mit Sprengring und Schraubensicherung fest montiert war. Finde es eine absolute Frechheit das so etwas verkauft wird und nicht mal 50km hält und der DB-Killer weg ist!! Mit dem universellen Eater gab es über 20000km nie Probleme...
Louis Team da herrscht eindeutig Handlungsbedarf! 40Euro einfach innerhalb einer Stunde verschenkt!
MfG

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wenn der dB Absorber in Ihrem Auspuff keinen festen Sitz hat und nur an der Schraube hängt, müßten Sie diesen bitte komplett reklamieren. Das gleiche gilt, wenn der Auspuff lt. polizeilicher Bescheinigung zu laut ist (bitte die Bescheinigung unbedingt zur Reklamation mitgeben).

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 05.11.2019
Kaufdatum: 28.10.2019

Top Service wie immer.

Kurz und knapp Mega Service wie immer keine Probleme.
Zum Produkt alles bestens was soll man da noch groß schreiben oder sagen.

Erstellt am: 14.11.2018
Kaufdatum: 07.11.2018

Schon der dritte weg

Erst der beigelieferte, dann der nachbestellte und schließlich auch noch der dritte DB-Absorber, der zusätzlich zum Federring noch mit Schraubenkleber gesichert wurde. Alle während der Fahrt verloren.

Der letzte hat sogar ganze 50kM gehalten...

Kommentar
Hallo Alex,
unser Service setzt sich mit Ihnen in Verbindung .

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 03.09.2018
Kaufdatum: 28.08.2018

Alles super

Ich bin schon 5000 km mit meinem gefahren und habe noch nicht einen verloren.... !!! Alles super

Erstellt am: 27.08.2017
Kaufdatum: 03.04.2017

Schrott!

Mal wieder einen verloren, trotz Schraubensicherung. Demnächst wird dann ein neuer endschalldämpfer gekauft, Louis macht mit dem Teil nur Kohle!

Kommentar
Hallo Tobi,

wenn der dB Absorber an Ihrem Auspuff keinen festen Sitz hat, und deshalb immer wieder losschüttelt, wäre das eine Reklamation, senden Sie uns den Auspuff dann bitte mit Kaufbeleg und Fehlerbeschreibung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 21.07.2017
Kaufdatum: 14.07.2017

Nicht empfehlenswert!!!

Heute morgen auf den Weg zu Arbeit gemacht. Nach ca. 15 min Landstraße stehe ich an der Ampel und merke das der Auspuff drohnend laut ist. Kurz ran gefahren geschaut, der dB Killer nicht mehr drin. Nach dem Serien dB Killer muss ich dann wohl jetzt den zweiten kaufen wenn er sich nicht mehr finden lässt. Selbst das in der Anleitung beschriebene nachziehen nach ca. 1000 km bringt garnichts.

Einfach nur ärgerlich!!!

Erstellt am: 04.04.2017
Kaufdatum: 23.02.2017

Verlust die Zweite!

Ist das die Art und Weise mit der man Kunden hält, indem man sie daran bindet ständig das selbe Teil nachbestellen zu müssen, da es in mangelhafter Qualität ausgeliefert wird, sodass es stets verloren geht?

Nachdem ich den ersten db-eater (beim Endtopf mitgeliefert) verloren habe, sah ich es als Kollateralschaden an und bestellte eben einen Neuen; macht nichts, kann mal passieren.

Das dieser aber auch bei annähernd jeder Ausfahrt fluchtartig den Endtopf verlässt brachte mich bereits zur Weißglut; hälst'e an, hebst'e auf, schraubst'e fest. - ärgerlich aber geht noch.
Sprengring hin oder her - Austauschen der Schraube gegen eine Längere und Nutzung von Loctite, Nutzlos!

Letztes Wochenende verabschiedete er sich dann wieder unauffindbar einen Hang hinunter mit schönster Aussicht auf den Bodensee; welche mir dann auch nichts mehr nutzte, da ich mit Halbgas und der Hoffnung nicht angehalten zu werden nach Hause fahren konnte und meine Tour zu Ende war für den Tag.

Muss ich mir jetzt gleich zwei bestellen, um im Notfall immer noch einen auf Tasche zu haben??? - oder schweiße ich mir einfach gleich einen eigenen, mit dem jedoch die ABE vom Endtopf jegliche Wertigkeit verliert, in der Hoffnung das es nicht auffällt??!

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 31.08.2016
Kaufdatum: 30.04.2016

DB Eater macht Ärger

Hallo Zusammen,

ich habe bei meinem Hurric "Louis Spezial Edition", der übrigens gut klingt und sauber an die Bandit 1200 passt, nach ca. 500 km Fahrt den DB-Eater verloren. Louis hat diesen auch anstandslos ersetzt und darüber kann ich nur froh sein.

Jetzt habe den Ersatz-Eater bekommen und montiert und was soll ich sagen....

Passgenau ist definitiv anders, der Eater füllt zwar das Loch mit 68 mm aus jedoch ist die Schraube so platziert, dass er nicht satt auf dem inneren Flansch sitzt. Dies führt dazu, dass der Eater sich bewegen kann und der Auspuff nun scheppert.
Des Weitern habe ich nach 80 km zufällig gesehen das die Schraube nur noch eine halbe Umdrehung eingedreht war. (Kommentare zu Sprengring oder ähnlichem kann man sich sparen), sie hat sich in der kurzen Zeit schon gelöst weil er einfach nicht richtig passt für den Endtopf.

MfG

Daniel K.

Erstellt am: 08.07.2016
Kaufdatum: 06.07.2016
Bewertung schreiben