Produktbewertung für DELO Lithium-Ionen-Batterien

Bewertung: 3.17 von 5 46

3.17 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Trinkl

Erstellt am 12.04.2019 11:41 Uhr

Am Anfang kann man unter mein Bike das eigene Moped eingeben das was ich auch gemacht habe. Meine Hoffnung war dann das ich von den Shop das richtige bekomme.

Aber leider ist die Batterie was ich bekommen habe nicht für mein Moped geeignet hätte eine 8 Ah benötigt!
Jetzt hat die Batterie beim meinen Moped einen Kurzschluss gemacht und jetzt sind sämtliche Glühbirnen kaputt gegangen .

Kommentar:
Hallo Herr Trinkl,

Li Ion Batterien kommen verglichen mit herkömmlichen Akkus mit einer geringeren Amperestundenzahl aus, weil sie eine höhere Startleistung haben und nahezu verlustfrei arbeiten. Auf die Polung ist allerdings bei der Montage zu achten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.02.2019

Litium Batterie

Erstellt am 26.02.2019 13:03 Uhr

Habe Batterie bestellt für BMW K1300R. 12V 4 A von Deklo. Diese war laut Luis für dieses Motorrad gedacht. Leider ist erst bei fünften mal der Motor angesprungen. Batterie viel zu schwach. Meiner Meinung sollte es mindestens 8 Ampere sein.

Kommentar:
Hallo Ringo,

bitte laden Sie Ihre Batterie einmal mit einem Batterieladegerät für Li Ion Batterien richtig voll und machen Sie dann noch einmal Startversuche. Wenn sich herausstellen sollte, dass die Batterie immer noch zu schwach ist, senden Sie uns diese bitte zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.02.2019

Schrott

Erstellt am 13.02.2019 09:56 Uhr

Ich habe die Batterie im letztem Jahr im Oktober bei Louis gekauft.
Dieses Jahr im Januar, nach 3 Monaten, ist meine Motorrad (Suzuki GSX 1400) schon nicht mehr angesprungen und musste dieses überbrücken. Kontrolleuchten an der Batterie zeigten nichts mehr an.

Habe die Batterie dann ausgebaut und mir gestern ein passendes Ladegerät angeschafft. Seit gestern Abend hängt die Batterie am Ladegerät und hat wohl eine Tiefentladungen.

Versuche jetzt mit dem Ladegerät die Batterie zu regenerieren. Funktioniert das nicht geht die am Samstag zurück nach Louis. Für eine Batterie über 100 € kann ich mehr erwarten. Eine so teure Batterie kann doch nicht nach 3 Monaten komplett entladen sein und das wo mein Motorrad in einer Garage steht, gut eingepackt.

Die Original Suzuki Batterie hat ohne murren 10 Jahre gehalten, war sie mal leer ,ans Ladegerät gepackt und wieder geladen.

Kommentar:
Hallo Michael,

wenn sich ein Kriechstrom in Ihre Bordelektrik eingeschlichen hat, kann es sein, dass dieser Ihre Batterie tiefentladen hat. Auch stille Verbraucher (z.B. Alarmsystem) können dafür verantwortlich sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.10.2018

Nach einem halben Jahr Schrott

Erstellt am 29.01.2019 09:38 Uhr

Die Lithium-Ionen-Batterie hat bei mir nur ein knappes halbes Jahr gehalten, habe danach bei Louis angerufen, aber aufgrund dessen dass ich meinen Kassenbon nicht vorlegen konnte wurde mir nur ein geringer Rabatt bei einem Neukauf angeboten. Für mich das letzte mal.

Kommentar:
Hallo Stephan,

wenn Sie Ihre Einkäufe über die Kundenkarte ausführen, können wir diese stets am Computer nachvollziehen und Reklamationen auch bearbeiten, wenn Sie keinen Kassenbon mehr vorlegen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.08.2018

Carsten Bockelmann

Erstellt am 22.12.2018 13:10 Uhr

Habe die Batterie Anfang Oktober gekauft und sofort eingebaut. Wollte heute eine winterliche Bewegungsfahrt unternehmen. Motorrad springt nicht an. Der eingebaute Tester zeigt keine Reaktion. Habe mit meinem Schwager (KfZ-Mechaniker) mit 2 verschiedenen Ladegeräten (eins bei Louis erworben) versucht die Batterie aufzuladen. Fehler. Definitiv keine Kaufempfehlung.

Kommentar:
Hallo Herr Bockelmann,

bitte laden Sie die Li Ion Batterie mit einem Ladegerät auf, das einen Lademodus für diesen Batterietyp besitzt. Sollte sie damit keine Ladung aufnehmen, lassen Sie die Batterie bitte in Ihrer Filiale überprüfen, wir werden uns der Sache dann gern annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.10.2018

Detlef Lippmann

Erstellt am 09.12.2018 14:49 Uhr

Die Batterie ist leicht schnell zum einbauen, gute Startleistung und Pflegeleicht. Jedoch nach lässt sie sich nach sieben Monaten nicht mehr aufladen.
Und das bei einem staatlichen Preis. Werde jedoch trotzdem die gleiche wieder kaufen und bin guter Hoffnung.

Kommentar:
Hallo Herr Lippmann,

wir bedauern, dass ihre Batterie keine Ladung mehr ausfnimmt. Haben Sie auch ein Ladegerät mit Li Ion Lademodus verwendet? Wenn dies nicht das Problem ist, senden Sie uns die Batterie bitte zur Überprüfung ein, ggf ist ein Umtausch möglich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.05.2018

Batterie defekt

Erstellt am 07.11.2018 17:07 Uhr

Batterie liefert nach kurzer zeit (6Monate) nicht mehr genug Spannung zum Starten. Bricht zusammen. Laut Louis Filiale ist alles ok sie hätten sie ja am Tester getestet. Da Problem muss von meiner 2017er Superduke kommen.
Komisch nur das mit einer anderen Batterie das Startverhalten wie gewohnt ist.

Glatte 6 zum dank wurde ich beim verlassen des Ladens noch ausgelacht.

Kommentar:
Hallo Dominique,

bitte prüfen Sie einmal, ob Ihre Batterie ausreichend Ladungspannung von Ihrer Lichtmaschine erhält. Wenn hier kein Problem vorliegt, senden Sie uns die Batterie bitte einmal zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.06.2018

Moto Morini Corsaro

Erstellt am 07.09.2018 15:23 Uhr

Ich will die Batterie nicht generell als schlecht darstellen. Aber bitte verbaut die nie in einer Moto Morini Corsaro.
Ich hatte mir diese ende Mai, oder anfangs Juni (genaues Datum weiss ich nicht mehr) als Ersatz für meine alte Batterie gekauft und eingebaut. Auf meiner ersten Fahrt ende Juni in die Ferien nach Südfrankreich hat das Motorrad mitten auf der Autobahn den Geist aufgegeben, nichts ging mehr, ausser einem kläglichen klick klick...
In der Werkstatt sagte man mir dann, dass die Batterie für dieses Motorrad nicht geeignet sei, da das Motorrad zu hohe Spannung saugen würde und so die Batterie innert kürzester Zeit kaputt gehen würde, was bei mir genau so passiert ist. Die Batterie war richtig aufgeblasen.
Meine Bitte an Louis, nehmt diese bei den Batterieempfehlungen bei der Moto Morini raus, sie taugt für dieses Motorrad nicht.

Kommentar:
Hallo Beat,

wir bedauern den Ausfall der Batterie, bitte senden Sie uns diese soweit möglich zur Überprüfung ein, oder senden Sie uns irgendeinen anderen Nachweis des Defekts, wir werden die Reklamation dann gern bearbeiten und Ihnen ggf. eine Gutschrift geben. Unser Einkauf wird die Artikellistung für Ihr Modell überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Defekt

Erstellt am 11.08.2018 18:22 Uhr

Nach ungefähr 20 km ist die Batterie defekt, der deckel mit den polen ist abgegangen, das gel hat sich Platz geschaffen.

Kommentar:


Hallo Matthias

unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.05.2018

Sehr kritisch!! Li-Ionen-Akku inkompatibel mit Lichtmaschine!?

Erstellt am 18.04.2018 15:58 Uhr

Für meine Yamaha XT 660 eine laut Katalog passende Li Ionen Batterie gekauft, plus Extra Ladegerät.
Super leicht.
Sprang auch gut an, um bald darauf nicht mehr anzuspringen. Starker Spannungsabfall bei Startversuchen...
Habe mir, weil direkt vor Ostern, eine weitere Li Ionen Batterie schicken lassen, weil ich Ostern FAHREN wollte. Dieser Akku hat dann beim Fahren rauchend seinen Geist aufgegeben....
Viel Flusssäure schien nicht entstanden zu sein...
Louis hat beide Batterien zurückgenommen und Kaufpreis ertstattet.
Ein befreundeter Maschinenbauer meinte nur, was ich denn glauben würde, was eine Lichtmaschine von 1993 über Lade-Regeltechnik für 2018er Lithium-Ionen-Eisen-Dings-Phosphat-Akkus wüssste.....
Also wieder Blei. Und wartungsfrei heißt, dass man den Säurespiegel nicht kontrollieren und nicht regulieren kann...
Obsolenz ist der Oberbegriff....
MfG
Dr. Stefan Stöppler

Kommentar:
Hallo Stefan,

wir sagen im Artikeltext ausdrücklich, dass eine Li Ion Batterie nicht mehr als 14.6 Volt Ladespannung bekommen darf, der Spannungsregler muß also bei max. 14.6 Volt abregeln, wenn Sie Gas geben. Ist dies erfüllt, kann eine Li Ion Batterie problemlos auch an einem älteren Fahrzeug verwendet werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.03.2018