Produktbewertung für Dynojet Vergaserkits für Motorräder, Quads und ATV

Bewertung: 4.23 von 5 13

4.23 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Vergaserkit

Erstellt am 16.05.2019 13:02 Uhr

Gute Einbauanleitung, funktioniert tadellos, endlich wieder richtiger Durchzug von unten bis oben.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.05.2019

Super

Erstellt am 27.04.2018 19:42 Uhr

Sind die Vergaser erst mal raus ist Montage, dank der beiliegenden Einbauanleitung kein Problem. Das Ergebnis nach erfolgter Einstellung ist Super . Ich fahre eine Suzuki GSX 750 AE von 2001 und habe den Kit trotz der Baujahr Beschränkung verbaut und die Suzi läuft merklich besser

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.04.2018

Super

Erstellt am 27.04.2018 19:42 Uhr

Sind die Vergaser erst mal raus ist Montage, dank der beiliegenden Einbauanleitung kein Problem. Das Ergebnis nach erfolgter Einstellung ist Super . Ich fahre eine Suzuki GSX 750 AE von 2001 und habe den Kit trotz der Baujahr Beschränkung verbaut und die Suzi läuft merklich besser

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.04.2018

Für das Geld ein Witz!

Erstellt am 06.02.2018 18:52 Uhr

Bestellung und Lieferung reibungslos, jedoch beim auspacken dann die unangenehme Überraschung... Es fehlen die E-Clips (DE0001) komplett, ebenso fehlen 4 von 8 Unterlagscheiben (DW0001).
Ein Abgleich des Dynojet Kits von Louis, mit dem aktuell auf der Herstellerseite angebotenen Dynojet Kit ergab auch einige Unterschiede im Teileumfang des Kits. Hier finden sich zusätzlich: Plug Drill DD #5/32 sowie Screw DS0001
Die letzten beiden Positionen wären vonnöten um an die Gemisch-Einstellschraube zu gelangen, wozu der Stopfen über der Einstellschraube aufgebohrt und herausgezogen werden muss. Geht aber auch mit eigenem Werkzeug und eigener Schraube ;)
Dass aber die E-Clips und die Hälfte der Scheiben fehlen geht gar nicht, schon gar nicht für 120 Euro!!

Der Support scheint sich nach einer telefonischen Anfrage zu meinem Problem auch nicht zu melden...

Keine Kaufempfehlung von mir. Artikel geht Ende der Woche zurück!

Kommentar:
Hallo Rainer,

wir bedauern, dass Sie offenbar ein unkomplettes Kit bekommen haben und bitten um Rücksendung zwecks Umtausch.,

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.01.2018

immer wieder!

Erstellt am 03.12.2014 12:31 Uhr

Sehr gut ,leichter einbau wenn man sich an die Hersteller angeben hält kann man nichts verkehrt machen....

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Besser als gedacht !

Erstellt am 06.04.2013 01:05 Uhr

Nur wer seinen Vergaser ( in Sachen Funktion & Technik ) verstanden hat, kann mit ein bißchen Fingerspitzengefühl, ne ganze Menge aus seiner Kiste an Drehmoment rausholen.
Bei meiner GS 500 E liegt die Power jetzt bei 7000 rpm bis 9500 rpm.
Hier hat sich nach Vergaseranpassung und einer extra Tüte wirklich was getan !
Neuer Filter, Gemischeinstellung & Sync sind ein Muß !!!
Nicht vergessen die Kerzen nach ein paar gefahrenden Kilometern kontrollieren & Gemisch nachregulieren, da sich bei warm gefahrender Maschine ( je nach Fahrweise ) noch mal was am Kerzenbild ändern kann.
( GS 500 E )

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.01.2003

Rennt wie Hölle jetzt

Erstellt am 15.04.2011 13:41 Uhr

Hab das Dynojet Kit eingebaut mit K&N Filter und offener 4in1 Auspuffanlage. Fahre eine 750iger Zephyr. Der Einbau war ein wenig fummelig weil dafür der Vergaser rauss musste, aber nix was man nicht hinkriegt.Sie hat jetzt deutlich mehr Drehmoment im Bereich bis 5000U/min dazugewonnen.Insgesamt zieht se jetzt wie Hölle und ist nicht wieder zu erkennen.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:

Dynojet GSF 600 Bandit Bj. 96

Erstellt am 24.07.2010 21:45 Uhr

Ich habe meine Vergaser mit diesem Kit nei eingestellt.
Mit K&N Luffilter ind Streetfighter II Auspuff war einfach keine Laufkultur vorhanden.
Wer den Kit einfach nach Anleitung einbaut, wird unter Umständen enttäuscht werden. Meine Erfahrungen (verschiedenen Bikes/Marken) haben gezeigt, das man bei Vergasereinstellungen nicht so Pauschal rangehen kann.
FAZIT: Dynojet-Kits sind schon in Ordnung, aber nur wenn man(n) auch weiß was man tut.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.06.2010

merkliche Verbesserung!

Erstellt am 28.10.2009 19:26 Uhr

eine deutliche Verbesserung der Gasannahme und Laufruhe.
der Einbau ist leicht selber gemacht,jedoch könnte die Einbauanleitung für Nichtmechaniker oder Laien verständlicher bebildert bzw.dokumentiert sein.
Es sollte auch darauf hingewiesen werden,daß die Vergasereinstellung bzw.Synchronität nach dem Einbau notwendig ist.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von: