Produktbewertung für Givi XS308 Tankrucksack 20 Liter Tanklock

Bewertung: 4.2 von 5 49

4.2 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

R. F.

Erstellt am 10.02.2020 18:58 Uhr

Auf KTM 1290 SAS montiert.
Passt, keine Berührung zum Tank.
Halterung ist variabel auf drei Positionen montierbar.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.02.2020

Klasse Tankrucksack

Erstellt am 29.06.2019 17:17 Uhr

Toller Tankrucksack, wie bei Givi üblich gut verarbeitet und mit dem abnehmbaren Bauchgurt mit Taschen für die Wertsachen echt praktisch. Einen Stern Abzug gibt es allerdings weil der Rucksack am befestigungring nicht abschließbar oder anders gegen Diebstahl zu sichern, lediglich der Reisverschluß des Hauptfachs lässt mittels Vorhangschloß abschließen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.03.2019

Passt auf Suzuki V-Strom 1000 XT, aber.....

Erstellt am 06.05.2019 18:05 Uhr

Der Preis und noch Prozente von Louis haben mich zum Kauf bewogen.

Tourentauglicher Tankrucksack für Fahrzeuge mit stark abfallendem Tank:
-Der Tankrucksack passt auf die Suzuki V-Strom 1000 XT.
Wenn sich auch, trotz richtiger Montage, der Tankrucksack leicht drehen lässt.
Soll das so sein?

Lenkkopfgurt:
-Ich habe mich gefragt, wozu der Lenkkopfgurt gut sein soll? Ist bei der V-Strom 1000 XT nicht nutzbar. Wenn der Gurt wenigstens mit Schnallen am Tankrucksack befestigt wäre, könnte man ihn weg lassen. So ist er aber fest vernäht und muss entweder abgeschnitten oder mit extra Gurten am Tankrucksack befestigt werden.

Außentaschen abnehmbar und als Bauchtasche zu tragen:
- ist gut gemeint.
Leider sind die Taschen sehr klein geraten, sodass ich nicht mal einen Geldbeutel rein bekomme. (War an meinem alten Rucksack besser gelöst.) Ein bißchen größer, dann wäre dies Top.

Abnehmbare Tasche für z.B. Tablet-PCs :
-Tasche ist groß genug. Geht auch ein Navi rein und lässt sich bedienen. Leider kein Kabelausgang.

Deckel mit Kartenfach:
-Fehlkonstruktion! Sehr umständlich dort eine Karte rein zu fummeln. Das geht besser. Wozu dann noch extra die Tablet-Tasche?

Großzügiges Hauptfach mit Volumenerweiterung und Kordelzug-Verschluss:
-Hätte mir innen wenigstens 2 Netztaschen gewünscht in die Kleinkram kann.
Ob der Kordelzug praxistauglich ist, muss sich noch heraus stellen.

Inkl. Tragegurt und Neon-Regenhaube
-Tragegurt find ich gut. Aber wohin damit...
-Regenhaube find ich auch gut. Hätte mir aber eine Tasche im Tankrucksack gewünscht. Dann wäre die Regenhaube untergebracht. Im beiligendem losen Täschchen verlegt man die Haube auch eventuell...

Der beigelegte Tankring hatte die gleichen Maße wie der modelspezifische, zusätzlich bestellte. Allerdings keine Schrauben dabei. Warum wird überhaupt dann ein Tankring beigelegt?

Ansonsten ist der Tankrucksack sehr gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.04.2019

Guter Tankrucksack mit schlechtem Kartenfach

Erstellt am 10.03.2019 15:26 Uhr

Prinzipiell ein guter Tankrucksack, wenn das Kartenfach besser wäre.

Positiv bewerte ich:
+ Der Tankring lies sich einfach montieren (Tiger 800 XC)
+ An- und Abmachen war immer schnell und problemlos möglich
+ sehr gutes Material und Reisverschlüsse, auch noch nach zwei Jahren und vielen langen Touren top in Funktion und Aussehen.

Neutral bewerte ich:
o Kabeldurchführung ist sehr fummelig und funktioniert nur in eine Richtung problemlos

Schlecht bewerte ich:
- Integriertes Kartenfach (Grösse 26x18): lässt sich nur von innen bei geöffnetem Tankrucksack beladen mit einer extrem schlecht durchdachten Öffnung. Die Karten muss man von hinten reinschieben, die letzten 5cm aber umknicken um den unteren Teil des Sichtfensters nutzen zu können. Eine Adjustierung der Karte ist schwierig. Die Grösse des Sichtfensters wird durch das Logo oben in der Mitte weiter verkleinert. Um bei einer Tour gut durch Städte zu kommen nutzte ich ab und zu das Navi auf meinem Handy. Das Kartenfach ist jedoch dafür ungeeignet weil das Handy rumrutscht und durch die ungünstige Öffnung auch schlecht zu fixieren ist; bei höheren Temperaturen wird zudem eine Hitze im Kartenfach erzeugt, die mehrmals nach bereits 10 Minuten zu einer Abschaltung meines Handys geführt hat.
- abnehmbares Kartenfach (Grösse 23x20): klingt prima, ist aber für mein Set von Motorradkarten zu klein, um den Klettverschluss zu schliessen. Da das Kartenfach nur mit dem unteren Teil am Tankrucksack befestigt wird, hat es bei meiner ersten Tour direkt die Karte aus dem Fach gezogen. Ein Tablett würde ich einer solchen Konstruktion nicht anvertrauen.

Zu empfehlen ist der Tankrucksack für Fahrer mit separatem Navigationssystem. Fahrern, die nach Karten fahren, würde ich zu einem anderen Modell raten.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.06.2017

Für Triumph Tiger Explorer zu empfehlen

Erstellt am 20.02.2019 18:35 Uhr

Da ich bei meinen Touren auch immer mal einen Blick auf die Landkarte werfen will war ich auf der Suche nach einem Tankrucksack mit Kartenfach. Der Givi Tankrucksack erfüllt meine Wünsche zu 100 %. Er ist geräumig, hat nützliche Details, ich habe mein Kartenfach und der Tankring ist schnell montiert. Alle Armaturen bleiben bei der Tiger Explorer gut ablesbar. Für die Triumph sehr zu empfehlen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.02.2019

Tankrucksack mit Trick...

Erstellt am 01.01.2019 15:13 Uhr

...in Form einer reversiblen Bauchtasche und zusätzlich einer Laptoptasche oben drauf geliefert. Mal sehen ob die zusätzliche Tasche on top auf Dauer praktisch ist - auch ohne diesen Zusatz ist der Tankrucksack m.E. klasse und genau das was ich erwartet hatte.

Besonders gefällt mit das überarbeitete Schnellverschluss-System. Ist alles aus Kunststoff und macht dabei einen sehr durchdachten und haltbaren Eindruck. Sehr einfach zu montieren bzw. zu arretieren und wieder abzunehmen und dabei sehr leicht.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.12.2018

Givi XS 308

Erstellt am 25.09.2018 21:57 Uhr

Prima Tankrucksack für meine CRF 1000 Bj 2016. Der empfohlene BF25 Tankring passte allerdings nicht, da dieser nur für den XS 320 geeignet ist. Der sehr engagierte Mitarbeiter bei der Hotline hat mir dann den BF20 Tankring zugesandt, der prima, in Verbindung mit dem Universalring, welcher zum XS 302 mitgeliefert wird passt. Bin jetzt sehr zufrieden.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.09.2018

Nach der »Modellpflege« jetzt vielleicht perfekt?

Erstellt am 13.08.2018 20:08 Uhr

Zweieinhalb Jahre lang war ich absolut glücklich mit meinem "alten" Givi XS und dann die Ernüchterung: Innerhalb der letzten zwei Monate brachen kurz hintereinander zwei der Reißverschluss-Zuglaschen einfach ab. Nie wieder Givi, hatte ich mir da geschworen - und dann doch wieder dasselbe Modell bestellt, weil ich ansonsten bestens zufrieden mit diesem Tankrucksack war.

Er bietet massig Stauraum, ist auf meiner GS aber trotzdem nicht nervig. Außerdem nutze ich die kleinen Taschen an den Seiten und vorne sehr intensiv für Kleinkram, den man öfter mal braucht und ohne Wühlen schnell zur Hand haben möchte. Vor allem aber ist das Teil mega wasserdicht. Sogar nach fünf Tagen Tour im Dauerregen blieb der Givi auch ohne Regenhaube innen und in den kleinen Außentaschen absolut knochentrocken. Das hatte mich überzeugt, einfach wieder dasselbe Modell zu ordern.

Heute ausgepackt und siehe da: Der Hersteller hat die Problem wohl erkannt und die Konstruktion der Reißverschluss-Zuglaschen mittlerweile geändert. Statt der labilen Metalllaschen gibt es nun simple Zugbänder, die mit Sicherheit länger halten und notfalls einfach zu ersetzen sind. Sehr gut!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.08.2018

Tankrucksack zu hoch

Erstellt am 08.08.2018 18:30 Uhr

Hallo,
der Tankrucksack war für mich zu hoch. Ich hatte Probleme beim fahren mit dem hohen Aufbau auf dem Tank.
Ansonsten machte der Tankrucksack für mich einen guten Eindruck.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Klein

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.07.2018

Gute Qualität

Erstellt am 04.08.2018 11:58 Uhr

Habe den Tankrucksack an einer CBR 600RR montiert. Nähte und Reißverschlüsse sind gut verarbeitet, das Hauptfach groß genug für einen Wochenendtrip. Der Zugang zum Kartenfach ist etwas schmal, aber man bekommt sie entsprechend gefaltet rein. Beim Fahren hat mich der Tankruck nicht wirklich beeinträchtigt, wenn man die Größe bedenkt. Nach 15 Minuten Platzregen, in denen ich nicht dazu kam die Regenhaube überzustülpen, waren Tankrucksack und Inhalt nass, entsprechend sollte man sie im Zweifel griffbereit haben. Das einzig wirklich negative sind die mitgelieferten Schrauben des Tankrings... nach der ersten Probefahrt habe ich nochmal (vorsichtig) nachgezogen. Die sind aber so butterweich, dass es die eine sofort rundgedreht hat und ich schauen kann wie ich sie wieder gelöst bekomme.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.07.2018