Produktbewertung für Hebelstulpen Paar Schaumgummi

9 Bewertungen

Für Schönwetterfahrer super...

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Zur montage: einfach mit wasser vollsaugen lassen, dann dehnt sich das und lässt sich einfach montieren. Man hat gut grip am Hebel, es sei, den es Regnet länger, dann saugen die sich voll und rutschen nur umher.

Erstellt am: 13.10.2018
Kaufdatum: 28.08.2018

top

etwas Spülmittel auf die Hebelenden und die Schaumgummi sitzen perfekt

Erstellt am: 21.03.2018
Kaufdatum: 19.03.2018

Artikel mehrfach gekauft immer zufrieden

Ich kann die negativen Bewertungen nicht nachvollziehen, bezieht sich der Frust doch meistens auf die Montage.

Wer die Stulpen mit Spüli montiert hat danach immer rutschige Stulpen.

Einweichen in heißes Wasser geht ganz gut, ich persönlich sprühe nur den "Knubbel" am Brems- / Kupplungshebel mit WD40 ein um die Stulpe ansetzen zu können. Dann Druckluft auf dem Kompressor in die Stulbe drücken und sie dann über den Hebel schieben, dann sitzt sie hinterher auch stramm.

Ich habe sie an 3 Motorrädern montiert.

Laufleistung von ca 10.000km sind kein Problem, danach war mir eine eingerissen.

Es ist ein schönes Fahrgefühl, Bremse und Kupplung fühlen sich weicher und sanfter an, Vibrationen werden auch nicht mehr übertragen.

Ich kann sie weiterempfehlen, sobald mal wieder eine Stulpe verschlissen ist, wird sie wieder ersetzt.

Erstellt am: 01.12.2015
Kaufdatum: 01.07.2008

gut mit Abstrichen

im Prinzip sind die schon recht sinnvoll und das die so eng sein müssen damit die vernünftig auf den Hebeln sitzen ist auch logisch aber trotz Beachtung aller guten Ratschläge sind bei mir die Dinger ebenfalls bei der Montage gerissen und zwar schön grade und der Länge nach, so als wenn da ne Naht aufgegangen wäre.
Gut, bei dem Preis zu verkraften und ausserdem weiß frau sich ja zu helfen - hab sie einfach mit gewachstem Garn zusammengenäht. Nu sitzen sie schön straff auf den Hebeln, stören auch nicht die Gängigkeit der Hebel und reduzieren auch die Vibrationen an meinen Fingerspitzen.
Mal sehn wie lange sie halten, denn teilweise ging auch das Garn durch das Material wie durch Butter, sprich so manches Nähloch riss ein. Aber beim Fahren gestern emfand ich sie schon als Bereicherung.
Vielleicht sollte man die generell zum Nähen/Binden/wie auch immer schließen machen, also quasi ne offene Variante mit verstärkten Kanten, die man um die Hebel legt und dann schließt.

Erstellt am: 10.03.2014
Kaufdatum: 07.03.2014

Ja, ist empfehlenswert

Die Stulpen sind von der Griffigkeit her ganz nett, könnten aber ruhig 2 cm länger sein.

Das Anbringen ist übrigens ohne Probleme möglich wenn man die Stulpen 15 min in warmes Wasser einlegt und danach einen Tropfen Spühlmittel in die Stulpen macht. Überschüssiges Spühlmittel mit Wasser abspühlen und gut ist.

Erstellt am: 05.07.2013
Kaufdatum: 04.07.2013

Schade...

Trotz Schmiermittel riss die zweite Stulpe beim Überziehen... Schade... Naja, bei dem wenigen Geld zu verkraften...

Erstellt am: 30.08.2012
Kaufdatum:

Nur bedingt empfehlenswert / Optik gut

Ich hatte genau die gleichen Probleme die Bremshebelstulpen zu montieren wie meine beiden Vorgänger.
Die Stulpen machen äußerlich einen guten Eindruck, jedoch ist der Schaumstoff wirklich zu unelastisch und der Durchmesser zu gering, als das man sie ohne Spüli, Speiseöl etc. anbringen könnte. Ich habe es erst so versucht, wobei mir einer nach etwas Fummelei angerissen ist. Unmöglich sie so zu montieren.
Danach habe ich wirklich auch Spüli verwendet, dann klappte es auch gut. Optik war dann sehr gut, jedoch drehen sich die Stulpen wenn man den Bremshebel zieht. Das ist ein merkwürdiges Gefühl, deswegen habe ich sie wieder demontiert.

Ein Versuch war es wert!

Erstellt am: 16.03.2012
Kaufdatum: 05.03.2012

Empfehlenswertes Zubehör

Habe die Stulpen an beiden Bremshebeln.
Gefühl für die Bremse bleibt erhalten und bei Kälte auch sehr angenehm.
Dies Alles für kleines Geld.
Hatte auch Probleme die Stulpen über die Griffe zu ziehen.
Mit sehr wenig Spüli gelingt dies jedoch einwandfrei und ich habe danach auch kein verrutschen der Stulpen feststellen können.
Klare Produktempfehlung.

Erstellt am: 30.09.2011
Kaufdatum:

naja

Hallo,

also die Hebelstulpen mit Speiseöl oder Flüssigem Waschmittel anbringen. Die Beschreibung auf der Rückseite ist nur in Englisch.
Meine waren aber so unelastisch dass einer direkt gerissen ist!! Die waren richtig trocken.
Den zweiten habe ich vorher in Wasser etwas aufgeweicht und dann ging die Anbringung recht gut. Stand leider nirgends!

Einen Nutzen haben diese Dinger aber nicht so. Sie sind recht dick und wegen der Anbringen mit Öl oder Waschmittel auch rutschig. Sie drehen sich. Ich hatte den zweiten zum testen Montiert. Aber mir gefiel das Gefühl dann doch nicht. Naja Fehlkauf ist zu verschmerzen
Man kann sie ausprobieren vielleicht gefällt das welchen aber für mich sind die nichts an den Hebeln. Zu dick und die Hebel lassen sich so nicht mehr ganz ziehen

Erstellt am: 20.09.2010
Kaufdatum: 12.09.2010
Bewertung schreiben