Produktbewertung für Held Contigo Nierengurt

5 Bewertungen

Erfüllt seinen Zweck

Endlich hab ich was gefunden was meiner Freundin etwas Sicherheit hinter mir auf meinem möp möp gibt. Er sitzt gut aber beim Bremsen dehnt er sich sehr stark etwas mehr Stabilität und es gäbe 5 Sterne von mir. Aber alles in allem für das kleine Geld was er kostet ist er top!

Erstellt am: 12.04.2017
Kaufdatum: 03.04.2017

sehr zu empfehlen, vermittelt ein sicheres Gefühl

Seit neuestem fährt mein sechs Jähriger mit und kann gar nicht oft genug hinten drauf sitzen. Zunächst hielt er sich an mir bzw. meiner Jacke fest. Dann zog ich eine dickere Jacke an und er konnte sich nicht mehr so gut festhalten. Um ein klein wenig mehr für Sicherheit zu sorgen haben wir dann diesen Nierengurt gekauft. Zu Hause mit Jacke knapp über 100 cm Umfang gemessen. Dann ab zum Shop nach Essen. Hier waren entgegen der online Auskunft alle Größen bis auf den 120er da. Im Endeffekt ist es doch der 90er geworden! Einerseits besteht der Gurt aus Stretchmaterial und andererseits kann man die Schnallen auch noch justieren. Im Shop noch mit dem Gurt auf einem Bike probegesessen und dann direkt auf der Rückfahrt benutzt. Mein Sohn war begeistert. Auch ich habe nun ein besseres Gefühl, da er stabile Schlaufen hat, wo er sich festhalten kann. An der Kasse bekam er noch ein Malbuch geschenkt! Das fand ich sehr nett und die Freude war damit doppelt so groß.

Erstellt am: 12.05.2015
Kaufdatum: 12.05.2015

Ich bin begeistert

Seit ich das erste Mal mit Sozia unterwegs war, war das Festhalten ein Problem für mich. An meiner Kleidung sind die Möglichkeiten eingeschränkt und ein Herumgreifen um meinen Bauch ist zum einen nicht bei jeder Armlänge möglich und zum anderen in meinen Augen sehr unbequem. Ein Bekannter empfahl mir dann einen solchen Nierengurt mit Griffen. Verarbeitung und Sicherheit: Die Verarbeitung vorab, da diese von einem Vorredner bemängelt wurde. Ich kann bezüglich der Verarbeitung nicht klagen. Sicherlich sollte man den Gurt nicht zu groß kaufen, damit er ordentlich sitzt, aber das trifft auf alle Nierengurte zu. Das Plastik der Schnallen ist sicherlich nicht das robusteste Material aber zum einen werden diese kaum belastet (sofern man sie am Rücken schließt) und zum anderen selbst wenn sich die Schnallen während der Fahrt öffnen sollten, verliert man den Gurt nicht, da sich die Sozia ja von beiden Seiten daran festhält. Es bleibt somit eine gewisse Zugkraft auf den Gurt, die, sofern einigermaßen gleichmäßig rechts und links gezogen wird, den Gurt in Position hält. Passform: Über meiner Textiljacke getragen rutscht da nichts. Ich muss den Gurt sogar im Rücken schließen, weil ich ihn unmöglich nach hinten drehen könnte. Dass der Verschluss im Rücken sitzen muss, ergibt sich schon aus der Anordnung der Griffe. Bei der Fahrt fällt mir der Gurt an sich kaum auf. Er drückt nicht und ist angenehm zu tragen. Feedback der Sozia: Meine Freundin ist ebenso begeistert von dem Gurt wie ich. Er ist auch für ihre kurzen Arme (1,49m Körperhöhe) gut geeignet und bietet ihr vor allem beim Beschleunigen guten Halt. Einzig die Spitzen der Handschuhe klappen beim Greifen ab, was aber mehr an den zu großen Handschuhen als an den zu eng sitzenden Griffen liegen dürfte. Für große Hände könnten sie aber weniger geeignet sein. Feedback des Fahrers: Dank dieses Gurtes, weiß ich jetzt immer ganz genau, was meine Sozia tut. Das ist vor allem in den Kurven sehr von Vorteil. Die Verwendung der am Motorrad befindlichen Soziusgriffe, lehne ich grundsätzlich ab, da diese bei meiner Honda VFR750F hinter dem Sozius liegen und diesem keinen sicheren Halt bieten und dem Fahrer außerdem das Gefühl für die Sozia nicht bieten. Alles in Allem würde ich diesen Nierengurt jeder Zeit wieder kaufen. Den Preis will ich nicht bewerten, da für mich an die Sicherheit kein Preisschild gehängt werden darf. Der Versand war wie immer sehr Zeitnah und ich werde weiterhin treuer Louis Kunde bleiben

Erstellt am: 02.04.2014
Kaufdatum:

Gute Idee, Schwächen im Detail

Erleichtert das Leben der Sozia, gerade auch im deutschen Sommer über der Regenjacke getragen. 2 Sterne Abzug weil der Gurt komplett aus dehnbarem Material ist, welches von Anfang an recht labil wirkt und sicher bei etwas Zugbelastung bald ausleiert. Ferner fehlt ein stabiler Verschluß (nur 2 Plastikhaken). Der Hinweis, das Ding am Rücken zu schliessen steigert das Produktvertrauen nicht unbedingt. Ferner rutscht er leicht auf Textilbekleidung. Fazit: So klein wie möglich kaufen (habe z. B. 110 Umfang, besser 100 nehmen) damit er gleich maximal gedehnt wird. Ggf. selbst unter den Schliessen mit einem breiten Klett-teil vernähen und noch weitere stabilere Leder-/Textilbesätze unter die Griffe. Das wäre dann auch gleich das Lastenheft für die Variante 2014.

Kommentar
Sehr geehrter Herr Liebau, vielen Dank für Ihr Feedback bezüglich des Held Nierengurtes `Contigo´. Wir haben uns erlaubt Ihre Anregung drekt an den Hersteller weiter zuleiten, nachstehend aufgeführt ein Auszug des Statements: `... Für die Herstellung wird ein sehr hochwertiger Stretch (Made in Germany) verwendet, dieser leiert nicht aus. Ebenso werden hochwertige Schnallen (Made in Germany) verwendet, diese halten höchster Belastung stand. Dies ist bei diesem Artikel aber eigentlich gar nicht nötig ist, da die Schnallen (rein aus Sicherheitsgründen) im Rücken getragen werden. Bei der Größe muss jeder Kunde für sich selbst entscheiden, welche für ihn am besten geeignet ist...´. Wir wünschen Ihnen eine spannende und sonnige Saison 2013 und verbleiben mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 23.05.2013
Kaufdatum: 17.05.2013

Tolle Idee

Nachdem mein Sohn jetzt auch mitfährt und über Muskelkater in den Oberarmen geklagt hatte, habe ich den Nierengurt gekauft. Schön ist u.a., daß neben den Griffen an der Hüfte weiter vorne im Bauchbereich zwei weitere Griffe sind, so kann Sozius je nach Bedarf umgreifen. Auch hat der Fahrer beim Anfahren oder Beschleunigen immer ein kleines Feedback durch den eingearbeiteten Gummizug, so dass man seine Fahrweise ggf. anpassen kann. Kleiner Tipp: Das Ausmessen des Bauchumfangs mit angezogener Jacke hat bei mir nicht wirklich was gebracht. Ich hatte 100 - 110 cm gemessen, aber tatsächlich nur 90 cm gebraucht. Durch den Gummizug sitzt dieser besser und strammer.

Erstellt am: 30.04.2013
Kaufdatum: 13.04.2013
Bewertung schreiben