Produktbewertung für Koso LED-Tagfahrlicht rechteckig, schwarz

16 Bewertungen

Ein schönes Teil

Das Koso-Tagfahrlicht leuchtet sehr hell und ist gut verarbeitet. Ungenau sind die Angaben zur Leistungsaufnahme und die Schaltpläne für die Verdrahtung.
Bei der Nutzung als TFL beträgt die Leistungsaufnahme 3 Watt (230 mA). Die angegebenen 0,4 Watt stimmen erst nach der Dimmung zum Standlicht.
Problematisch sind die auf dem Beipackzettel genannten Anweisungen zur Verkabelung. Diese stehen nicht vollständig im Einklang mit den deutschen Vorschriften. In Deutschland gilt für die Nachrüstung von Motorrädern, die vor 2011 zugelassen wurden - in meinem Fall eine BMW R65, Bj. 1990 - unter anderem:
Bei Motorrädern vor Erstzulassung 2011 muss zum Tagfahrlicht das Rücklicht brennen! Das Standlicht im Hauptscheinwerfer aber darf bei einem TFL mit integriertem Standlicht - wie das Koso-TFL - nicht brennen. (Auf diese Vorschrift besonders bezüglich des Rücklichtes - geht der Beipackzettel nicht ein)
Das TFL muss erlöschen oder gedimmt werden, wenn Abblend- oder Fernlicht eingeschaltet werden. (Der Beipackzettel berücksichtigt nur das Abblendlicht). Nur bei der Betätigung der Lichthupe darf das TFL zusätzlich leuchten.

Erstellt am: 10.02.2020
Kaufdatum:

Top

War am Anfang recht skeptisch , was die Leistung angeht ... kann sie aber echt empfehlen . Sehr hell mit abblendung beim Licht einschalten immer noch hell genug ( Leistung wird beim einschalten des hauptlichtes auf ca 30% reduziert ) Tüv war alles gut nix zu meckern . Hab sie an einer Gsx 1250 montiert. Jetzt nach einem Jahr im Einsatz , keine Ausfälle oder Wackelkontakte . Ich würde sie wieder kaufen !

Erstellt am: 29.07.2019
Kaufdatum: 24.04.2018

Hell wie der Tag

Der elektrische Anschluss ist recht einfach, einen Halter habe ich selbst gebaut.
Die Leuchtkraft ist ausgezeichnet. Damit wird man ganz sicher seltener übersehen als mit Abblendlicht.

Erstellt am: 01.08.2018
Kaufdatum: 23.07.2018

Langzeittest

Nach gut einem Jahr mein Erfahrungsbericht.

Trotz des hohen Preises hatte ich das TFL erworben, da es vor allem unauffällig klein in den Abmessungen ist. Das tut aber der Leuchtstärke keinen Abruch. Die reicht gut aus. Skeptisch war ich anfangs schon wegen dem Plastkgehäuse, was aber bis heute kein Problem machte. In meiner 950 Adventure passte es ohne Montagehilfen sehr gut und unauffällig. Ich haße diese unförmigen Lampengehäuse anderer Hersteller. Neben dem reinem Zweck besser gesehen zu werden, spare ich auch noch Strom und Glühlampen.

Kann somit das TFL jedem empfehlen.

Erstellt am: 09.07.2018
Kaufdatum:

Ist sein Geld wert

Ich habe mir lange überlegt ob ich für zwei TFL plus Halterung knapp 160 € ausgebe da es ja auch TFLs gibt wo der Doppelpack so viel kostet wie hier eines. Aber ich muss sagen es hat sich gelohnt. Die Tagfahrlichter von Koso sind wirklich sehr hell und darauf kommt es mir als Zweiradfahrer ja hauptsächlich an. Wie andere hier auch bereits schreiben der Anbau und der Anschluss ist einfach. Ich bin sehr zufrieden und kann das TFL von Koso nur empfehlen.

Erstellt am: 10.06.2018
Kaufdatum: 05.06.2018

Super hell - Einbau super easy

Habe mir das TFL für meine XLV600 Bj. 94 gekauft. Anbau unterhalb des Frontscheinwerfers mit der ebenfalls hier angebotenen Halterung.
Was soll ich sagen, das Teil ist wahnsinnig hell! Passt sich durch die Form auch super in die Optik der Maschine. Der Kabelbaum ist ausreichend lang genug. Ich habe so verbaut, dass das TFL mit der Gabel mit schwenkt. An die Schrauben noch zwei Tropfen Schraubensicherung, das wars. Zu beachten sind allerdings die Vorschriften bzgl. des Anschlusses. Wichtig hier, das gelbe Kabel muss am besten an das Leitungsplus des Stand/ Abblendlichts, damit es beim Einschalten vorschriftsmäßig das TFL abdimmt. Sonst meckert nämlich der freundliche vom TÜV. Alles im Allem kann ich trotz des Preises das Teil uneingeschränkt empfehlen. Solides Teil. Erhöhte Sichtbarkeit und Sicherheit sind zu 100% gegeben.

Erstellt am: 10.05.2018
Kaufdatum: 26.04.2018

Super hell

Habe mir das TFL unter den Hauptscheinwerfer meiner Honda NC montiert. Die Sichtbarkeit verglichen mit dem H4-Licht ist der Hammer. Die Dimmung beim Einschalten des Abblendlichts funktioniert einwandfrei. Das Licht hat eine "A"- und "RL"-Prüfnummer, gilt gedimmt also als Positionslicht, obwohl es gedimmt immer noch ein Vielfaches heller ist als das Originalstandlicht.

Erstellt am: 03.02.2018
Kaufdatum: 29.01.2018

Erstklassiges Tagfahrlicht

Hallo liebe Biker,
habe schon 2 dieser hervorragenden KOSO-Tagfahrleuchten verbaut; eines an einer Honda FX 650 Vigor und eines an einer Honda ST 50 Dax. Es ist einfach zu montieren (hatte mir aber die mechanische Halterung passend zum Motorrad selbst gebaut) und ebenso einfach zu installieren (Anklemmen an +12V, Masse und Standlicht). Durch den integrierten Umschalter (volle Leuchtkraft bei Einschalten der Zündung bzw. 30% bei Einschalten des Lichts) baut das ganze auch schön klein. Die Erkennbarkeit ist ausgezeichnet. Ich kann es nur empfehlen, wenn es auch kein Schnäppchen ist. Habe es immer gekauft, wenn die 20%-Rabattaktion bei Louis lief.
Mit freundlichen Bikergrüßen aus Nördlingen
Ralf

Erstellt am: 15.12.2017
Kaufdatum:

Feu Koso

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Excellent produit dont l'éclairance diminue de 50 % lorsque l'on allume les feux de croisement, ce qui n'était pas indiqué sur le site. C'est donc une très bonne surprise.

Erstellt am: 31.08.2017
Kaufdatum: 19.08.2017

nicht zu übersehen

Montage schnell und einfach (Zündungsplus bei BMW F650 ist grün) , sehr hell (wer jetzt noch behauptet mich zu übersehen sollten den Lappen abgenommen bekommen) und hoffentlich haltbar . Empfehlenswertes Zubehör , allerdings sind die 10 € für den Montagebügel eine Frechheit !

Erstellt am: 26.08.2017
Kaufdatum: 24.08.2017
Bewertung schreiben