LOUIS PANNENSPRAY
LOUIS PANNENSPRAY
Louis Tech

LOUIS PANNENSPRAY

INHALT: 400 ML

Art. No. 10071085
UVP 8,99 € 2
6,69 € 1
Grundpreis: 1 l = 16,73 €1
Beschreibung

LOUIS PANNENSPRAY INHALT: 400 ML

Auch das noch: der Reifen ist platt! Keine Sorge, hier hilft dir das LOUIS Tech Pannenspray im Nu weiter. Es behebt schnell, sauber und mühelos kleine Reifenpannen ohne Demontage des Rades. Verschließt durch die spezielle Rezeptur vorhandene Löcher im Reifen und pumpt ihn durch enthaltenes Druckgas gleichzeitig wieder auf.
Das LOUIS Tech Pannenspray ist geeignet für alle Reifentypen (mit und ohne Schlauch) von z.B. Fahrrädern, Motorrädern, PKW, Wohnwagen etc. Es basiert auf Latexbasis und ist deshalb absolut unschädlich für Reifen und Felge. So sollte es auch auf keiner Fahrt fehlen! Frostsicher bis -5°C!

Produziert und abgefüllt in Deutschland durch Markenhersteller.

Inhalt: 400 ml

Nach Gebrauch langsam zur nächsten Reifenwerkstatt fahren und Reifen wechseln. Das Spray ist nicht für den Langzeiteinsatz gedacht
Anwendung:

Entfernen Sie nach Möglichkeit den Fremdkörper, der den Schaden verursacht hat. Bei Temperaturen unter 5 Grad Celsius wärmen Sie das Spray z.B. unter der Jacke wenigstens 2 Min. vor.

Lassen Sie die komplette Luft aus dem Reifen ab. Bringen Sie das Reifenventil auf halbe Felgenhöhe. Schütteln Sie die Dose mind. 1 Minute kräftig. Danach entfernen Sie das Schutzplättchen vom Sprühkopf. Schrauben Sie das Verbindungsstück am Ende des transparenten Schlauches fest auf das gesäuberte Reifenventil. Halten Sie die Dose senkrecht, und drücken Sie mit Ihrem Zeigefinger den Sprühkopf kräftig nach unten bis der Reifen wieder ordnungsgemäß aufgepumpt ist.

Fahren Sie vorsichtig mit mäßiger Geschwindigkeit (max. 50 km/h) weiter, damit sich das Produkt gleichmäßig im Inneren des Reifen verteilen kann. Bitte suchen Sie auf direktem Weg die nächstgelegene Fachwerkstatt auf und lassen Sie den defekten Reifen ersetzen - das Spray ist nicht für Langzeitanwendungen gedacht!

Prüfen Sie während der Fahrt immer wieder, ob der Reifen Druck hält, fahren sie der Situation angepaßt und vorsichtig. Müssen Sie eine längere Wegstrecke mit dem defekten Reifen zurücklegen, lassen Sie nach 10 km möglichst das Gas des Pannensprays wieder aus dem Reifen ab und pumpen ihn normal mit Luft auf.

Wenden Sie das Spray nicht an, wenn ein Defekt am Ventil oder größere Defekte wie ein länglicher Riss am Reifen / Schlauch vorliegen. Das Spray kann nur punktuelle Beschädigungen (z.B. Loch durch Nagel) abdichten.

Liste der passenden Motorräder