Produktbewertung für LSL Fußrasten Gelenkkits 8-fach verstellbar

31 Bewertungen

Verstellbarkeit gut - Schrauben Mist

Bin mit der Position die mir die Verstellbarkeit der Rasten geliefert haben wirklich zu frieden. Jedoch die Qualität der mitgelieferten Schrauben ist erbärmlich. Habe alles entsprechend der Montageanleitung montiert und beim ersten Versuch die Position des Gelenks zu verändern den Innenensechskant sofort rund gedreht. Verwende ausschließlich Qualitätswerkzeug von Gedore und mein Drehmomentschlüssel für Anzugsmomente < 20NM ist von Syntace. Das darf wirklich nicht passieren. LSL sollte da dringend nachbessern - ist echt Schade dass ein Cent-Produkt den Gesamteindruck einer eigentlich gut funktionierenden Lösung so schmälert.

Erstellt am: 31.01.2021
Kaufdatum: 20.12.2020

Gottseidank nicht gestorben

Liebes louis, liebes LSL Team,
Ich habe diese Tieferlegung für meine Yamaha FZ6 (Yamaha Standard Fußrasten) bestellt. Inkl. Roter Fußrasten (passend zum bike). günstig ist das Stück Alu ja auch nicht(aber ok wenn die Qualität passen würde), weiters nur mit Lsl Fußrasten kompatibel, auch ok aber zu dem kommt noch daß wie schon in anderen Rezensionen erwähnt die Tieferlegung unnötig viel Nach außen aufträgt. Würde sich auch sicher 1cm näher am bike realisieren lassen. Aber ok, Schon beim Auspacken der Fußrasten habe ich mich über die dünne Schraube gewundert die bei den Fußrasten dabei ist - aber OK die werde das ja wohl ausgiebig Testen hat ja ABE/Prüfzeichen und ist laut louis Team ja auch eintragungsfrei auf mein Motorrad zugelassen. passt, die Montage ging soweit problemlos.
Eine letzte Runde vor dem Einwintern gefahren. Und für die Winter-wartungs-arbeiten in die Werkstatt gebracht und hoch auf den Wartungständer. Beim Montieren von Heizgriffen, Handguards, Windschield (für eine längere Reise im Frühjahr. Immer wieder auf die Maschiene aufgestiegen um die ergonomischsten Positionen Für das Zubehör einzustellen. - plötzlich ein lauter knall und ich lieg am Boden, Gottseidank ist die Maschine nich auch noch auf mich drauf geflogen und stand soweit sicher. Wäre mir das in einer Kurvenfahrt passiert na dann gute Nacht! Bin grade noch mit einem Schrecken davon gekommen. Jetzt habe ich einen teuren Tieferlegungssatz mit ausgerissenem Gewinde. Hab alles genau fotografiert. Meiner Meinung nach gehört hier sofort gehandelt! Ich hab so 90kg und das war keine übermäßig starke Belastung. Ich kann mich glücklich schätzen dass das nicht in einer schnelleren Kurve passiert ist,...

Kommentar
Hallo Krystian,

wir bedauern, dass Sie mit dem Artikel schlechte Erfahrungen gemacht haben, allerdings müssen wir sagen, dass wir diesen Artikel seit vielen Jahren verkaufen, ohne dass jemals ein vergleichbarer Fall aufgetreten wäre. Senden Sie uns den Artikel bitte zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 11.11.2020
Kaufdatum: 28.10.2020

Not recommended

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

They move your feet outwards 2-3 cm. which makes it almost impossible to reach the gear pedal.
So, without a modified gear pdeal, they are pretty useless on the CB1000R

Nice finish though.

Erstellt am: 18.08.2020
Kaufdatum: 01.08.2020

Top !

Die Fußrasten sehen nicht nur toll aus, auch Qualität und Funktion (8-fach verstellbar) sind überzeugend

Erstellt am: 01.07.2020
Kaufdatum: 24.06.2020

Lsl

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Lsl adjustable foot rest, beautifully machined product therefore it is a bit of a let down that the bolts that come with mounting kit for the foot rest are 5 mm too short

Erstellt am: 14.06.2020
Kaufdatum: 30.05.2020

Passgenauigkeit gut, aber Schrauben dürftig. Fussraste verloren.

Ich habe das hintere Gelenkkit an meiner Yahaha FZ 1 S (RN16) montiert, da meine Frau sich bei längeren Touren Probleme mit dem Kniewinkel hatte. Bei der Verwendung von Gepäcktaschen drückten diese zudem von hinten gegen die Beine. Die Vorverlegung der Fußrasten sollten entsprechend Abhilfe schaffen. Die Montage selbst war einfach, alles passte. Unschön fand ich direkt, das die Fußrasten nicht in der hochgeklappten Stellung verblieben.
Die Schraubverbindung halte ich für unterdimensioniert, zumal diese nicht gesichert sind. Ich hatte die Montage in der Winterpause vorgenommen. Jetzt, nach zweimaliger und alleiniger Fahrt habe ich rechts das Verlängerungsstück mit der Fußraste verloren. Dabei hatte ich die Schrauben bei der Montage fest angezogen und nach der ersten Fahr kontrolliert.
Jetzt überlege ich ob ich nachkaufen soll - vielleicht zeigt sich ja auch Louis kulant und schickt kostenlos Ersatz - oder ob ich nicht doch wieder auf die Original-Fußrasten zurück baue. Außer Spesen nichts gewesen.

Erstellt am: 07.04.2020
Kaufdatum: 11.09.2019

Schrauben sind für die Tonne!

Hab mir vor einiger Zeit 2 Sätze (wir haben mehrere Mopeds)
gekauft. War mit der Konstruktion mit der Funktion soweit gut zufrieden. Da ich aber gelegentlich an Fahrtrainings teilnehme, verstelle ich gelegentlich die Höhe der Fussrasten.
Allerdings ist nach ein paar mal Verstellen der Rasten der Imbus der Kegelschraube rund. Musste nun schon das 2te Mal eine aufbohren! Und die dünnen Schrauben für die Rasten fangen nach einiger Zeit an zu oxidieren... so mangelhafte Qualität dürfte wirklich nicht sein!

Erstellt am: 30.03.2020
Kaufdatum:

Verstelbare voetsteunen

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Top! Heel comfortabele rijhouding.

Erstellt am: 02.01.2020
Kaufdatum: 21.12.2019

Na Ja.

Ausgepackt und gedacht: Verdammt viel Geld für das bisschen Ware. Ok, passt an der Sevenfifty. ABER, die Verstellplatte lässt sich nicht vom Grundträger lösen. Die Schraube ist schon sehr fest, aber die ließ sich noch lösen. Die beiden Alu Teile nur mit dem Hammer. Ok, irgendwie geschafft, aber das kann es nicht sein. Hab sie jetzt angebaut, aber irgendwie sehen sie ein bisschen wie "Spielzeug" aus und nicht wie ausgewachsene Fußrasten. Die Verbindung Verstellplatte zu Fußraste mit einer Schraube M5 scheint mir auch etwas dürftig.
Werd sie jetzt erst mal fahren. Aber es bleibt der Eindruck, das das zu viel Geld ist für diese Teile.

Erstellt am: 24.12.2019
Kaufdatum: 17.12.2019

SUZUKI GSF 1200/S BANDIT WVA9

Mit Louis "sofort" (5.-€) am 19. Morgens bestellt, am 20. geliefert.
Montagezeit an der 1200er WVA9, incl. Demontage der alten Rasten ca 15 Minuten, Montage selbsterklärend, alles passt perfekt. Nutze die Rasten für eine angenehmere Sitzposition. Auch die "nur" 25 mm, reichen aus. Bodenfreiheit in Schräglage völlig ok, fahre bis 1 - 2 mm vor dem Grad. Auch wenn die Rasten etwas weiter abstehen, ist die Bedienung von Schalt - u. Bremshebel problemlos. Ich bin mit meiner Kaufentscheidung zufrieden, auch wenn 124.-€, für Gelenkstücke und Rasten, subjektiv etwas teuer erscheinen.

Erstellt am: 21.09.2019
Kaufdatum: 19.09.2019
Bewertung schreiben