SAITO LITHIUM-BATTERIE
SAITO LITHIUM-BATTERIE
SAITO LITHIUM-BATTERIE
SAITO LITHIUM-BATTERIE
Saito

SAITO LITHIUM-BATTERIE

SLFE-14 12V/48WH

Art. No. 10055432
|

12 Bewertungen

Finde dein Motorrad:
69,99 € 1
Beschreibung

SAITO LITHIUM-BATTERIE SLFE-14 12V/48WH

Gute Nachrichten für alle, die nach einer günstigen Alternative zu vielen Lithium-Starterbatterien suchen und die auch geringerem Gewicht und kleineren Abmessungen als gewöhnlichen Gel- oder AGM-Batterien zugetan sind. Hol dir von Saito die Power, die dein Bike braucht. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • kleiner und leichter als Gel oder AGM Batterien
  • leistungsstark, hohe Startleistung
  • kann in jeder Lage verbaut werden (stehend, liegend, angewinkelt da keine Säure auslaufen kann)
  • robustes Gehäuse
  • inklusive Klebepads für vielseitige Anwendungen
  • Batterie-Indikator
  • geringe Selbstentladung
  • lange Lebensdauer
  • sind schneller geladen als herkömmliche Batterien
  • kein Memory Effekt

Die Saito Lithium-Batterien werden von einem der weltweit führenden Akkumulatorenfabrikanten hergestellt und unterliegen den gleichen Qualitätsprüfungen und Sicherheitsbestimmungen wie die Produkte vieler anderer Marken.

Bitte unbedingt beachten: Bevor du auf eine Lithium-Ionen-Batterie umsteigst (besonders bei Motorrädern älterer Baujahre empfehlenswert), prüfe am besten mit einem Voltmeter an den Batteriepolen, wie hoch die Ladespannung ansteigt, wenn du die Drehzahl im Leerlauf erhöhst. Die Ladespannung sollte 14.6 Volt nicht überschreiten, wenn du lange Freude an deiner neuen Li-ion-Batterie haben willst.


Gut zu wissen:
  • Blei-Säure-Batterien können aufgrund der spezifischen Eigenschaften nur 30 % ihrer Kapazität nutzen, während bei Lithium-Ionen-Batterien nahezu 100 % der Kapazität nutzbar sind. Aus diesem Grund benötigen die Lithium-Versionen der saito Batterien für die gleiche Startleistung nur 1/3 der Kapazität (niedrigere Amperestunden) einer vergleichbaren Blei-Säure-Batterie
  • Indikator: Alle Lithium-Ionen-Batterien sind mit einem Batteriezustands-Indikator ausgerüstet


Achtung!
  • niemals solltest du Ladegeräte verwenden, die tiefentladene Batterien (unter 10 Volt) mit einer Spannung von mehr als 14,6 Volt desulfatieren würden, bevor sie mit der eigentlichen Ladung beginnen
  • die maximale Ladespannung von 14,6 Volt darf in keinem Fall überschritten werden
  • Louis empfiehlt dir dringend die Nutzung eines der unter "Passende Artikel" aufgeführten Ladegeräte


Für weitere Informationen sieh bitte in unseren Dokumente-Bereich.

Liste der passenden Motorräder