Produktbewertung für SHIN-YO Doppelscheinwerfer mit Abblend- und Fernlicht

31 Bewertungen

Double phares

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Article de très bonne qualité belle finition je suis ravi de mon achat je vous remercie

Erstellt am: 23.09.2021
Kaufdatum: 11.09.2021

Optisch der Hammer

Optisch ist das Teil wirklich ansprechend. Verarbeitung ist bis auf die Verkabelung Sehr gut.
Die Leuchtmittel verdienen den Namen Halogen nicht sind eher fürs Dinner for two geeignet.

Mitgelieferte Leuchtmittel gegen Osram Night Breaker getauscht dann ist auch die Abgrenzung vom Abblendlicht klar zu erkennen.
Verkabelung musste ich komplett ändern da 2x55Watt Abblendlicht.

Erstellt am: 11.03.2019
Kaufdatum:

Guter Scheinwerfer

Guter Scheinwerfer, habe die verchromte Version. Lichtausbeute in Ordnung. Allerdings ohne Schrauben geliefert. Das sollte schon dabei sein.

Erstellt am: 10.03.2019
Kaufdatum: 07.03.2019

Helmut Hofschlag

War heute beim TÜV und leider keine Plakette.
Der Prüfer hat das Abblendlicht beanstandet.
Es wäre keine Abblendbegrenzung sichtbar.
Bin echt genervt.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

unser Service sendet Ihnen gern das E-Zertifikat des Scheinwerfers zu.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 19.07.2018
Kaufdatum: 10.06.2015

Sehr gut und Top im Preis

Ich kaufte diese Doppelscheinwerfer wegen der überaus positiven Bewertungen dieser und anderer Onlineshops. Über negatives kann ich aufgrund der kurzen Zeit der Nutzung bis dato noch nichts berichten.

Die Montage des Lampenhalters und der Scheinwerfer beanspruchte nur relativ wenig Zeit. Geübte Hände schaffen das in wenigen Minuten.
Einziger Kritikpunkt: Warum sind bei den Do-Scheinw. keine Befestigungsschrauben beigelegt ??? Ich finde, dass das bei den extrem niedrigen Preisen von Schraube(n) und U-scheibe(n) zum Standard gehören muss bzw. sollte. Der Hersteller/Lieferant wird dadurch nicht gleich in Insolvenz gehen.

Der linke (Abblend) wie auch der rechte (Fernlicht) Scheinwerfer übertrifft meine Erwartungen an Lichtausbeute um Längen. Beide haben ein E-Zeichen und bedürfen keiner Eintragung oder Vorführung beim TÜV.
Ein Motorradfahrer aus einem Nachbarhaus hat ähnliche Sw nur in schwarz mit E-Zeichen und hatte keinerlei Probleme mit TÜV oder Dekra.

Klare Kaufempfehlung meinerseits.

Erstellt am: 03.09.2017
Kaufdatum: 26.08.2017

Nach 2 Jahren Reflektor und Glas trüb

Hab den Scheinwerfer jetzt seit knapp 2 Jahren drauf.
Optik TOP
Lichtausbeute TOP ... am Anfang...
Hin und wieder ging mal ein Standlichtbirnchen kaputt...
Beim letzen Tausch hab ich gesehen, dass die Stecker wohl mal ziemlich heiß wurden und es teilweise geschmort hat. Steckverbindungen waren dadurch nicht mehr zu lösen... Half nur durchpitschen und verlöten...
Korrodiert waren die Stecker auch.
Nun nach 2 Jahren ist ebenfalls der Reflektor total blind und das Glas ist angelaufen... Ergebnis - Keine neue TÜV Plakette...
Lieber direkt einen guten, teuren Scheinfwerfer kaufen und Ruhe haben....
Alle 2 Jahre tauschen ist blöd...

Erstellt am: 01.07.2017
Kaufdatum:

Top Optik

Hallo,
habe die Scheinwerfer an meiner 800 Marauder angebaut.War auch ganz Problemlos.Von Hitzestau oder heißem Gehäuse konnte ich nichts feststellen.

Daher Empfehlenswert.

Gruß Tobi

Erstellt am: 19.06.2017
Kaufdatum: 16.02.2017

Naja...

Ja, es stimmt. Die Scheinwerfer sehen am Moped gut aus. Ich habe sie in schwarz und optisch passt alles soweit. Habe die CNC gefästen Halter dazu.
Wäre ich jedoch ständig in der Dunkelheit unterwegs, hätte ich sie schon lange wieder abgebaut. Das Abblendlicht ist eigentlich viel zu dunkel und bietet gerade ausreichend Ausleuchtung, das Fernlicht wird seinen Namen nicht gerecht.
Sie machen zwar Licht und das reicht mir auch, um am Tage im Verkehr erkannt zu werden, taugen aber nicht für regelmäßige Nachtfahrten.

Erstellt am: 30.10.2016
Kaufdatum: 01.12.2014

Wo bekomme ich Ersatz?

An und für sich ein sehr hübscher Scheinwerfer mit - je nach verwendetem Leuchtmittel - guter Helligkeit. Eine Überhitzung der Kabel konnte ich auch nicht feststellen.

Nun ist mir aber nach 5 Jahren ein Steinchen gegen das Glas (Abblendlicht) geschlagen und somit gäbe es nächstes Jahr keinen TÜV mehr. Doch woher bekomme ich ein Ersatzglas?

Erstellt am: 07.10.2016
Kaufdatum: 01.03.2011

Kabelproblem

Nach dem Verkabeln der Scheinwerfer und der Funktionskontrolle wurden die Kabel so dermaßen heiß das es schon nach Kablebrand roch. Ausserdem hat sich dann auch noch die Sicherung verabschiedet. Also den orginalen Scheinwerfen wieder montiert und ab dafür. Schade das zur Montage des Standlichts an den Kabeln geschnitten werden muss sonst würde ich den Scheinwerfer zurück bringen.
Ansicht macht der Scheinwerfer einen soliden Anschein. Leider sind wohl die orginalen Kabel meiner Bandit nicht für die Belastung durch zwei Glühlampen von je 55W ausgelegt. So etwas sollte als Warnhinweis in der Artikelbeschreibung auftauchen.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

das von Ihnen beschriebene Problem hört sich nach einem Kurzschluss an. Wenn es an der vorgefertigten Verkabelung des Scheinwerfes liegt, tauschen wir diesen gern um. Prüfen Sie jedoch bitte zunächst, ob Sie einen Anschlussfehler gemacht haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 18.06.2016
Kaufdatum: 16.06.2016
Bewertung schreiben