Produktbewertung für Spiegelschelle Universal Chrom

3 Bewertungen

Notlösung

Habe mir das Teil als schnelle Notlösung gekauft. 5 Euro investiert damit am selben Tag , nach Unfall, der wichtige linke Spiegel wieder dran kam. Hat auch funktioniert, wie gesagt, als Notlösung, denn der Spiegel vibrierte stark, da die Klemme zwar fest am Lenker, aber das Metallteil was den Spiegel einklemmen soll ist viel zu weich. Da kann man die Mutter anziehen wie man will, das Klemmding verbiegt sich einfach. Bei mehr Druck beschädigt man die Spiegelstange. Aber als billige schnelle Notlösung OK, wenn der gute Spiegelhalter erst bestellt wird und erst in einer Woche lieferbar ist und man noch heute fahren muss/will.

Kommentar
Hallo Andrew, vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung. Sie können sich auch an eine Filiale im Umfeld wenden. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 12.08.2017
Kaufdatum: 31.07.2017

Naja

Ich bin einer von denen, die hinter einem 40+cm Apehanger sitzen und die Spiegel kamen mir schon seit einer geraumen Weile mit den original Halterungen viel zu hoch angebracht vor. Auch unterhalb des Lenkers angebracht, konnte ich in den Spiegeln höchstens meine Arme bewundern. Also habe ich diese Spiegelhalterungen besorgt und neulich drangebastelt. Siehe da- allein das anbringen am Lenker war schon ein Schmerz im A... Hat man das geschafft, muss man feststellen, dass die Spiegel beim besten Willen nicht fest zu schrauben sind, da sich die Schellen mit verbiegen und das Gewinde anfängt, den Chrom zu verkratzen. Also die Spiegel wieder umgebaut und die Schellen nur festgezogen. Auf der anschließenden Fahrt haben dann die Kappen, die eigentlich die Spiegel halten sollen, munter vor sich hin geklappert... Ein echt tolles Produkt, diese Universalschellen, wenn man damit nichts fest machen will und auf Geklapper steht! Ich werde trotzdem versuchen, ob ich mit eigenen Mitteln noch etwas retten kann...

Kommentar
Hallo Herr Volkhold, senden Sie uns den Artiklel bitte zur Gutschrift zurück, wenn Sie ihn nicht verwenden können. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 07.08.2017
Kaufdatum: 01.08.2016

Billigteil?

Ich habe die Schelle für die Befestigung eines Rohres mit Durchmesser 10 mm am Lenker (Originallenker Honda ST 1100) gekauft. Die Montage war mehr als hakelig, da die zugehörige schwarze Kunststoffzwischenlage (nicht im Artikelfoto erkennbar) einen so kleinen Bohrlochabstand hat, dass sei einfach nicht um das Lenkerrohr herum passte, das klappte erst nach Aufschneiden einer Seite des Kunststoffes. Bei kleinerem Lenkerrohrdurchmesser wird selbst die kleinere Schelle so weit zusammen gedrückt, dass der mitgegebene Federring (auch jeder andere) eigentlich nicht mehr greifen kann. Insgesamt ist diese Schelle also nach meiner Auffassung nicht richtig durchdacht. Z.B. eine keilförmige Unterlegscheibe würde Abhilfe schaffen. Schade ...

Erstellt am: 21.01.2015
Kaufdatum: 16.01.2015
Bewertung schreiben