Produktbewertung für TOPCASE JOURNEY RECON H+B VOL. 52 L., SCHW./ANTHR.

3 Bewertungen

Fummeliges Öffnungsprozedere

Die gebrauchte Bandit 1250S kaufte ich unter anderem mit diesem Topcase und den Journey Recon Seitenkoffern. Mein Helm, das GPS, Werkzeug, Fahrzeugdokumente und die Handschuhe haben darin locker Platz. Leider fällt der Deckel von selbst zu, die Stahlkabel, welche die "maximale Öffnung" begrenzen, sollten ca. 3cm länger sein. Wo wir schon beim Thema Öffnen sind: Ich muss die sichernde Lasche immer zwischen dem Haltegriff aushebeln. Ohne Handschuhe kann das an den scharfen Kanten recht unangenehm sein. Positiv finde ich, dass der Schlüssel nur in geschlossener Stellung abgezogen werden kann.

Fazit: An die kleinen Nachteile gewöhnt man sich schnell, das grosszügige Platzverhältnis ist super. Klare Kaufempfehlung.

Erstellt am: 29.06.2020
Kaufdatum: 26.05.2020

Gutes Topcase

Es ist ein gutes, geräumiges, stabiles Topcase.
Bisher kein wasser eingedrungen, leicht zu befestigen und zu lösen, sehr gut finde ich das schloss zum sicher des cases.
Ein stern abzug für : Schlüssel gehen etwas hakelig ins Schloss, und die sicherheitsbänder des deckels sind etwas zu kurz..deckel fällt wieder zu.
Da sollte H&B nacharbeiten.

Erstellt am: 21.05.2019
Kaufdatum: 09.05.2019

Spitzenprodukt !!! mit Altersschwachen

Ein Spitzen Topcase das alles schluckt was man so braucht. Dies ist mein 2. Journey Recon das ich über Louis gekauft habe. Diesmal mit Rückenpolster von dem ich mir versprach das der Deckel durch das zusatzgewicht nicht so leicht zufällt, das funzt einwandfrei. Leider war über Louis eine Gleichschliessung mit meinem Koffersystem aus gleichem Hause nich realisierbar. Ich hoffe das die roten Blenden nicht wie beim letzten Recon auch wieder nach 18 Monaten blind und unansehnlich werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Erstellt am: 08.05.2014
Kaufdatum:
Bewertung schreiben