Produktbewertung für TRW Bremsbeläge organisch Mit ABE f. Deutschland

13 Bewertungen

Leider zu dick, lassen sich nicht verbauen

Die Montage der Beläge bereitet keine Probleme, aber die Belagstärke ist zu dick. Dadurch läuft die Bremse immer leicht an und wird heiß. Abhilfe würde ein Abschleifen schaffen. Ich habe stattdessen die Belege eines anderen Herstellers nachbestellt.

Erstellt am: 13.09.2020
Kaufdatum: 07.09.2020

Schlechte, schwammige Bremswirkung

Habe diese Bremsbeläge zusammen mit den Bremsscheiben 10043552 für eine Yamaha XT1200Z DP01 montiert. Die Bremswirkung ist deutlich bis extrem schlechter als mit Sinterbelägen, man muss deutlich mehr Kraft am Hebel aufbringen. Auch die Nass-Bremsleistung lässt im ersten Moment extrem zu wünschen übrig.
Fazit: Für so eine schwere Maschine ist diese Paarung nicht geeignet. Das nächstemal wieder Sinterbeläge...

Kommentar
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Grundsätzlich sind Sinter-Belege deutlich kräftiger und bremsen bei Nässe besser. Allerdings, durch die Härte der Bremsbelege, verschleissen auch die Bremsscheiben schneller.

Viele Grüße...
Ihr Detlev Louis Team


Erstellt am: 04.08.2020
Kaufdatum: 29.05.2020

plaquettes de freins suzuki gn 125

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

attention produit non compatible !!!

Kommentar
Cher Monsieur Bregeron,

nous vous remercions de votre evaluation de produit.
Nous assumons bien sur la responsabilité en termes de qualite et de fonctionnalité de la marchandise livree et examinerons donc avec interet votre reclamation. Pour ce faire, veuillez nous retourner le produit concerne avec une copie du justificatif d achat. Nous trouverons certainement une solution satisfaisante pour tous. Notre adresse : Louis GmbH, Kundendienst, 21027 Hambourg, Allemagne.

Cordialement,
Votre service client Louis

Erstellt am: 20.06.2020
Kaufdatum: 20.02.2018

Niet compleet, geen support

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

In de beschrijving van het artikel staat duidelijke dat de benodigde veren meegeleverd zullen worden. Deze blijken er bij ontvangst van de zending niet bij te zitten.
Customer Service reageert onvriendelijk en biedt geen oplossing

Erstellt am: 18.06.2020
Kaufdatum: 05.06.2020

MCB 582 (achter) past NIET!!!

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

Heb de "Motorselector" gebruikt om de juiste remblokken te bestellen, achterste MCB 582 is niet de juiste referentie!
Er is een verschil in richting: de MCB 582 heeft een blokje voor een linkse, een Triumph Sprint 900 heeft een RECHTSE rem!
Blijkbaar ben ik niet de eerste die de fouten in de "Motorselector" aankaart...
Daarenboven was de kartonnen oververpakking veel te licht en flink beschadigd, maar dit heb ik reeds gemeld via mail.

Kommentar
Dear customer,

we are quite sorry that the brake pads did not fit your model, please send them back to us for exchange, please put a picture of your original brake pads with measurements inside the package.

Best regards
Your Louis-team

Erstellt am: 18.02.2020
Kaufdatum: 17.02.2020

nicht empfehlenswert

Ich habe im Winter 2018/2019 eine GS 80 auf eine Bremsscheibe HE 320 mit einer vierkolben Bremszange von Brembo umgebaut. Beides natürlich neu.
Verwendet habe ich dann weiterhin die, für die Zange vorgesehenen, organischen Bremsbeläge von TRW. Die Kanten wurden für den Einbau gebrochen und Kupferpaste verwendet.
Mit dem Ergebnis, dass die Bremswirkung ok war. Berauschend ist aber wirklich anders. Nach etwa 800km setzten dann extrem laute Geräusche (Quietschen) beim Bremsen ein. Es zeigen sich auch bereits Rillen auf der Bremsscheibe.

Recherchen ergaben, dass dieses Problem bekannt und verbreitet ist.

Ich steige jetzt auf organische von Brembo um.

Der gern gegebene Hinweis, man solle eine "Antiquietschfolie" verwenden, ist wirklich überflüssig, da die Geräüsche zwischen Belag und Scheibe und nicht zwischen Belag und Kolben entstehen.
Das Kaufdatum ist fiktiv, da ich leider den Beleg aus dem Winter nicht mehr finde.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

der Hinweis mit der Antiquitschfolie ist durchaus nicht überflüssig. Auch Kupferpaste wird zum Vermeiden von Quitschgeräuschen verwendet. Antiquitschfolie ist aber sauberer und wirksamer als Kupferpaste. An Bikes mit ABS soll Kupferpaste auch gar nicht mehr verwendet werden. Lucas rät übrigens davob ab, die Kanten der Beläge zu brechen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 27.06.2019
Kaufdatum: 01.01.2019

Belegstärke unzureichend

Ich habe diesen Artikel (TRW / Lucas MCB598) letztes und dieses Jahr für meinen G-Dink300i gekauft und eingebaut. Dieses Jahr wurde der gesamte Bremssattel getauscht. Hierbei sind die originalen Kymco Bremsbeläge inklusive. Anhand der Belagstärke der ausgebauten dachte ich erst, die TRW Beläge sind bereits runter.

Ich habe hier aber noch das ungeöffnete TRW Paket von diesem Jahr. Die Belagstärke ist genau die Hälfte der original Kymco Beläge. Schlussendlich ist die so lächerlich gering, dass sich der Einbau vielleicht für eine Saison lohnt. Und ich finde ihn sogar zu gering, um sicher zu sein. Material (Sinter / Organisch) hin oder her. Das haut nicht hin. Bei Bremsen bitte keine Kompromisse.

Erstellt am: 22.07.2018
Kaufdatum: 05.04.2018

Schlechtes Material

Nicht zu empfehlen

Die Klötze ziehen nach nicht einmal 200km auf der Bremsscheibe Schwarze streifen und Fressen sich teilweise ins Material der Scheibe, sind extrem von der Temperatur abhängig, einmal sind sie griffig und im nächsten Moment kommt man sich vor wie auf Glatteis weil die Verzögerung ewig dauert. Meines Erachtens völlig unbrauchbar und vielleicht sogar etwas gefährlich für die Straßenverkehr.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

bitte prüfen Sie, ob Ihre Bremse schleift und heiss läuft, z.B. weil ein Bremskolben klemmt. Wenn Sie dies sicher ausschliessen können, senden Sie uns die Bremsbeläge bitte zur Überprüfung durch das Labor des Herstellers ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 17.04.2018
Kaufdatum: 30.03.2018

Bremsbeläge passen nicht

Ich hatte die Beläge über mein Bike bestellt und musste feststellen, dass sie nicht in den Bremssattel passten. Hab mir dann hier ortsnah welche besorgt. Werde die Beläge wieder zurück senden.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

Bitte senden Sie die Beläge bitte mit Angaben zum Fahrzeug zurück. Wir können dann prüfen warum es zu dem beschrieben Problem gekommen ist .

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 04.03.2018
Kaufdatum: 22.02.2018

Unzufrieden

Ich habe die Bremsbeläge auf meine Kawasaki Z300 verbaut und eingebremst.
Nach ca.200km "einbremsen" bin ich wie gewohnt gefahren.
Bei einer starken Bremsung (120km/h zu 70km/h) gab es Rauchentwicklung und ich hatte keine Bremswirkung mehr!!

Zuhause angekommen Habe ich die Bremsbeläge sofort ausgebaut.
Die Bremsbeläge waren wie verkohlt und habe gebröselt wie trockenes Brot.

Leider kann ich nur davon abraten diese Bremsbeläge zu kaufen da es Lebensgefährlich enden kann.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 25.08.2016
Kaufdatum: 29.07.2016
Bewertung schreiben