Produktbewertung für Wechsel Voyager 3 Doppelwand-Zelt

2 Bewertungen

Super Zelt mit Stehhöhe

In diesem Sommer (2022) habe ich mit Motorrad und Zelt "Voyager III" eine Skandinavienreise gemacht. Tolles Zelt, speziell für mich "älteren Herren". Aus- und Anziehen der Motorradklamotten incl. Stiefeln im Stehen geht super! Platz ohne Ende, Gewicht und Volumen sind Top fürs Motorrad! Verstaut in einer separaten Rolle kann man es nass einpacken und problemlos wieder Aufbauen. Innen bleibt alles Tocken, da das Innenzelt eingehängt bleibt. Zusätzliches Groundsheet ist empfehlenswert für skandinavische Waldböden. Ein Video über den ersten Aufbau des Zeltes in Norwegen findet ihr hier:
https://www.youtube.com/watch?v=oNNwfVZs8xY

Erstellt am: 20.09.2022
Kaufdatum: 04.09.2021

Wohnt sich klasse auch bei Regen :)

Ich habe mich bewusst für ein teures aber dafür Qualitativ sehr gutes Zelt entschieden. Erster Test : Top, Es hat die ganze Nacht geregnet und wie erwartet, ist es trocken geblieben. Der Aufbau war simpel und geht auch alleine. Nur die Beschreibung im Zeltbeutel ist verwirrend. Die Herren von Wechsel sprechen da vom Innenzelt meinen aber das Außenzelt. Das wird zu erst aufgebaut und dann wird das Innenzelt eingehangen. Der Vorbau (Absiss) reicht gemütlich zu zweit um auf großen Campingstühlen im Trochnen zu sitzen. Sehr gute Heringe und gute Abspannung. Zwei Eingänge Innen und einen Raumteiler ist auch ungewöhnlich aber fein . Die Höhe des Zeltes ist sehr beeindruckend :-) Knapp 2 Meter sind eine Ansage auf dem Campingplatz :-)
Ich werde wohl ein Fan dieser Marke den es macht Sinn etwas mehr Geld zu investieren. Demnächst wird noch ein kleines Zelt fürs Bike benötigt und das wird sicher ein Wechsel ;)

Erstellt am: 23.07.2015
Kaufdatum: 13.07.2015
Bewertung schreiben