Produktbewertung für Wirth Gabelfeder-Satz mit ABE

Bewertung: 4.18 von 5 61

4.18 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Bewertung

Erstellt am 15.01.2012 12:32 Uhr

Ich habe für meineXJR 1300 RP06 die WIRTH Gabelfedern bestellt leider waren die 3cm zu kurz.Da habe ich sofort bei WIRTH angerufen.Wir haben festgestellt das Louis die Artikelnummer nicht richtig im Katalog hat.Die leute von Wirth haben mir sofort die richtigen Gabelfedern kostenlos Umgetauscht.Die neuen Federn passen perfekt. Leider konnte ich noch kein Motorrad fahren um die Federn zu testen.Ich hoffe der Sommer kommt ballt.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,
wir haben diesen Zuordnungsfehler behoben. Die korrekte Best.Nr. lautet: 10045949.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.12.2011

Honda Gl 1500 Empfehlung mit Einschränkung

Erstellt am 04.07.2011 15:07 Uhr

Die Gabelfedern wurden im März 2010 in meine GL1500 mit einer Laufleistung von 75 tkm nach Anleitung eingebaut.
Zur Funktion kann ich nur sagen : Top.Es wurde eine wesentliche Verbessung des Fahrwerks erzielt.
Wäre da nicht dieses nervtötende Gequietsche,welches sich nach nunmehr 15 Monaten und ca. 9000 km immer noch nicht gelegt hat.
Sollte das bis zum Herbst immer noch so sein,baue ich auf ein Konkurrenzprodukt um.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

um eine hohe Bruchfestigkeit zu gewährleisten, werden Wirthfedern ausgiebig kugelgestrahlt - so ergibt sich eine Verfestigung der Oberfläche. Das hat auf der anderen Seite eine gewisse Oberflächenrauheit zur Folge. In seltenen Fällen führt das zu Quitschgeräuschen beim Einfedern der Gabel. Wenn Sie die Federn nun einfach umdrehen, sind diese Geräusche in der Regel schon verschwunden. Sollte das einmal nicht helfen, könnte man die Federn im mittleren Bereich auch etwas mit Schleifpapier glätten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.03.2010

Federn für meine XV 1100 gut aber zu Kurz

Erstellt am 16.05.2011 03:56 Uhr

Ich habe mir die federn für meine XV1100 Virago bestellt und die kamen sehr schnell per DHL zu mir ein Lob an die Logistik.aber beim Einbau merkte ich das die Gabelfedern ca 3 cm zu kurz waren . Ich baute das Motorrad zusammen und fuhr eine Runde,die ferdern schlugen dennoch durch.Ich musste mir einen Adappter bauen um die fehlende Spannung auszugleichen , jetzt funktioniert es und schlägt auch nicht mehr durch.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,
unser Lieferant informiere uns, dass die Wirth Federn ganau dem Original-Yamaha Federn für dieses Modell entsprechen. Kann es sein, dass bei Ihrem Fahrzeug die Gabel verändert wurde, vielleicht von dem Vorbesitzer? Die zugeordneten Federn passen für dieses Fahrzeug.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von: