Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit

Deutschlands Westen – Zentrales Sauerland Motorrad Tour

[HEADER: Deutschlands Westen – Zentrales Sauerland Motorrad Tour]
[IMAGE: Map]
[IMAGE: Länge 260 km]

Kilometer (ca.)

[IMAGE: Dauer 1 Tage]

Tage (ca.)

[IMAGE: Höhe 620 m]

Höhenmeter (ca.)

Rasante Tour im Land der tausend Kurven

Diese Runde führt uns in das „Land der tausend Berge“, das hier zum Land der tausend Kurven wird. An den Stauseen der Tour treffen sich, wie so oft, die Biker zum Benzingespräch. Vom Sauerland-Tourismus wird das Thema „Motorradtouren“ mit einem Roadbook und einer Motorrad-Webseite außergewöhnlich gut unterstützt.

„Viel Spaß Jungs“, ruft uns Friedrich Reinert hinterher, als wir mit blubbernden Motoren zur Sauerlandrunde aufbrechen. Ein Abstecher zur Hohen Bracht mit traumhaftem Ausblick ist der einzige Stopp, bis wir über herrliche Kurvenstrecken den Bikertreff „Bigge Grill“ erreichen. Der Betrieb hält sich heute im Rahmen, am Wochenende ist es manchmal schon schwierig einen Parkplatz fürs Bike zu finden. Wir bestellen „Pommes Schranke“ und gehen fast als einheimische Biker durch.

Kurz darauf durchkurven wir das Lennebergland und können den Ruf des 1000 Kurven-Landes nur bestätigen. Unter den Mittelgebirgen ist das Sauerland sicher eines von denen, das die anspruchsvollsten Motorradstraßen zu bieten hat. Also, die Gashand sollte unter Kontrolle sein und Anfänger sollten sich langsam an die hohen Anforderungen gewöhnen. So nehmen auch wir nach dem fordernden Kurvenband noch einmal einen Kaffee unter Bikern und genießen die Atmosphäre am Sorpesee.

Dass die Pause gut war, zeigt sich auf den rund hundert folgenden Kilometern zum Basishotel. Kurve um Kurve führt uns der vorgegebene Weg über Sundern, Grevenstein und Meschede zum „Landgasthof Reinert“ in Eslohe-Reiste zurück, wo uns Friedrich nicht nur mit einem frisch gezapften Bier, sondern auch mit Cocktails verwöhnt, die die Drehzahlen der Tour auf den Körper übertragen.

Anschlusstour 3: Zentrales Sauerland

1) Hohe Bracht – 620 m hoch gelegen, nettes Café und tolle Aussicht. Was also spricht gegen einen Pausenstopp?

2) Biggesee / Bigge Grill – Zwischen Attendorn und Olpe gelegen, dient der Biggesee der Regulierung von Bigge, Lenne und Ruhr. Da darf ein starker Treffpunkt natürlich nicht fehlen. Der „Bigge Grill“ bietet mit seinem großen Parkplatz und gutem Preis-/Leistungsverhältnis die optimalen Voraussetzungen für ein „Biker-stell-dich-ein“.

3) Sorpesee – Auch der Sorpesee gehört zu den großen Stauseen in NRW. Und was haben wir gelernt? Stausee = Treff. Also, „Stoppen-klönen-weiterfahren“.


Weiteres Tourenmaterial

Hinweis zum Kartenmaterial

Um die Nachfahrbarkeit unserer Tourenvorschläge zu gewährleisten, bieten die hier angebotenen gpx-Downloads eine hohe Wegpunktdichte und sind mit dieser Datenmenge nicht auf jedem Navisystem direkt darstellbar. Zur Bearbeitung können Sie diese gpx-Dateien in das für Ihr Navigationsgerät passende Routenprogramm importieren und dann in für das Gerät verdauliche Portionen aufteilen. Die endgültige Dateigröße ist dann abhängig vom Navi Modell und der zugehörigen Software-Version. Sollten Sie keine Routensoftware besitzen, lässt sich diese Datei auch in den gängigen online-Routensystemen bearbeiten. Diese bieten für nahezu alle Geräte auf dem Markt die passenden Konvertierungstools.

[IMAGE: weitere tipps]
[]IMAGE: Weitere tipps: Ländertipps

Ländertipps

Andere Länder, andere Regeln!
Hier finden Sie wichtige Infos zu
den jeweiligen Vorschriften.

Mehr erfahren
[IMAGE: Weitere tipps]
[IMAGE: Weitere tipps: Camping]

Camping mit dem Motorrad

Tipps, Infos und Produkte für den
hotelfreien Motorradurlaub.

Mehr erfahren
[IMAGE: Weitere tipps: Gepäcksysteme]

Gepäcksysteme

Wie belade ich mein Motorrad richtig?
Welches Gepäcksystem brauche ich
dafür?

Mehr erfahren
[IMAGE: Weitere tipps]
Zuletzt angesehene Artikel

Sie haben keine kürzlich angesehenen Artikel.