Produktbewertung für DELO Lithium-Ionen-Batterien

Bewertung: 4.25 von 5 39

4.25 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Li ion batterie

Erstellt am 25.02.2020 14:50 Uhr

Ich muss zugeben, dass ich sehr enttäuscht bin. In den ersten 2 monaten funktionierte der akku einwandfrei. Nach einem monat stehen hatte er nicht mehr die kraft, ein motorrad zu starten. Ich habe die batterie auf ein spezielles ladegerät für diesen batterietyp gelegt und nachdem das ladegerät zeigte, dass die Batterie wieder voll war, konnte ich das Motorrad nicht starten. Ich gab die alte Batterie zurück, die 3 Monate stand auf, und das motorrad startete normal.
Ich schickte die batterie zurück ins büro in Hamburg und wurde informiert, dass die batterie in ordnung war. Ich verstehe nicht wie.
Ich habe seitdem mit meine alten batterie 1200-1300 kilometer ohne probleme gemacht.
Nie wieder eine Lithium-Ionen-Batterie.

Kommentar:
Hallo Herr Kristo,

unser Kundendienst wird Ihren Fall noch einmal prüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.08.2019

zusammenbruch

Erstellt am 05.02.2020 19:44 Uhr

Nach genau einem Jahr ist die Batterie zusammen gebrochen.
Wenn man sie vollgeladen hat bricht sie nach nicht einmal 1 Stunde auf 10 Volt herunter

Kommentar:
Hallo Harald,

bitte prüfen Sie einmal bei laufendem Motor mit einem Voltmeter die Ladespannung an den Batteriepolen, diese sollte bei steigender Drehzahl vom Spannungsregler auf unter 14.6 Volt gehalten werden. Steigt sie darüber an, wird eine Li Ion Batterie nicht lange halten und ist für Ihre Maschine nicht empfehlenswert. Wenn das nicht die Ursache für das Ableben Iher Batterie ist, senden Sie sie einmal zur Überprüfung an uns ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.02.2019

Startet den Motor bei niedrigen Temperaturen knapp über Null Grad leider nicht

Erstellt am 30.12.2019 16:01 Uhr

Im Sommer problemloses Starten des Motorrades, aber bei Temperaturen knapp über Null Grad startet die Batterie meine BMW HP2 Enduro Bj.2006 (R1200GS) im kalten Zustand nicht. Auch Licht einschalten und so die Batterie vorwärmen bzw. aufwecken bringt keinen Erfolg. Auch nach frischem Aufladen und nach Ablauf einer Nacht kein Starterfolg. Die nächste Größe (5AH anstelle von 4AH) brachte ebenfalls keinen Erfolg. Rückgabe und Bargeldrückerstattung erfolgte in der Filiale problemlos. Die Original-Gel-Batterie von BMW tut sich schwer, schafft es aber den Motor zu starten.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.08.2019