Produktbewertung für ODYSSEY Hawker Batterien Reinblei 12 Volt

84 Bewertungen

Hawker Odyssee in XLS1200S

Die Batterie verrichtet von 2008 bis heute ihre Dienste in meiner Sportster. Ich hatte noch nie eine Batterie mir dieser Lebensdauer. Bin gespannt wie lange sie noch durchhält.

Erstellt am: 10.05.2021
Kaufdatum:

Taugt nicht für Harley Motoren

Diese Batterie wird als passend für mein Bike angepriesen und mit viel Werbeschnickschnack und Kundenblendung versehen. Von wegen "Zwei- bis dreifach so hohe Startleistungen wie eine konventionelle Batterie." Das ist schlicht und einfach gelogen!
Der für einen großvolumigen 2 Zylinder wirklich relevante Wert ist der Kaltstartstrom oder im englischen CCA. Der beträgt bei der Harley Serienbatterie 315A bei -18°C!!! Bei dieser sind es gerade mal 150A bei 0°C. Weniger als die hälfte an Kaltstartstrom! Kein Wunder also, dass sich bei jedem Kaltstart der Motor anhört wie wenn die Batterie gleich schlapp macht! Einfach kraftlos. Die Batterie selbst ist in Ordnung, Spannungen passen auch und im Winter wurde die Batterie einmal im Monat kontrolliert und ggf nachgeladen. Erst nach dem ich mich über den Winter informiert habe, ist mir das aufgefallen. Dachte schon mein Starter hat einen weg und dabei ist diese Hawker Odyssey nur zu schwach auf der Brust! Ich habe mir deswegen nach nur 3 Jahren eine passende Batterie (HVT-1) geholt die gerade mal 90€ gekostet hat und einen Kaltstartstrom von 350A liefert. Damit springt die Harley sofort an! Die Batterie selbst ist noch in Ordnung, war aber von anfang an kraftlos. Ein Stern dafür das sie das Bike gestartet hat. Im heissen Zustand hat sich das Bike manchmal erst nach 2-3 orgeln starten lassen. Sehr peinlich auf Moped treffs. Und so hast immer beim fahren ein mulmiges Gefühl gehabt das es beim nächsten Mal nicht reichen könnte...

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

Kaltstartströme werden von unterschiedlichen Herstellern nach unterschiedlichen Meßverfahren angegeben. Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass Hawker Batterie Harleys der unterschiedlichsten Hubraumklassen so kraftvoll und zuverlässig starten wie kaum eine andere Batterie. Wenn Sie sagen, Ihre Batterie wäre von Anfang an kraftlos gewesen, muß die Frage erlaubt sein, warum Sie diese nicht in der Gewährleistungszeit reklamiert haben. Wir behandeln rechtzeitige Reklamationen immer wohlwollend und kulant.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 01.04.2021
Kaufdatum: 02.10.2018

Hawker top

Ich fahre die Hawker 680 nun seit 8 Jahren in meiner 1100rt. Sie hielt bis gestern.
8 Jahre super Dienste geleistet.
Meine Batterie ist wieder eine Hawker 680.
Ich kann sie nur empfehlen

Erstellt am: 31.03.2021
Kaufdatum:

super Batterie

also ich habe mir die Batterie im August 2018 gekauft, und hatte damit noch keine Probleme. Sie tut das was sie soll in meiner BMW R 1100 RS . Ich habe mit der Bewertung solange gewartet bis ich genügend Tests gemacht hatte. Ich habe mir die PC 680 gekauft und bin damit sehr zurieden

Erstellt am: 07.03.2021
Kaufdatum: 08.08.2018

Teure Batterie - Top Leistung?

Hinweis
Wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen mussten wir leider Teile dieser Bewertung entfernen.

Jahrelang (über 10 Jahre!) eine Hawker Batterie in einer 11er K benutzt, die ich auch im Winter eigentlich so gut wie nie nachladen musste. Lediglich in den ca. letzten 3 Jahren wurde sie unzuverlässig. Ich war also zufrieden. Im letzten Herbst habe ich mir dieselbe Batterie noch einmal gekauft, damit ich als Laternenparker eben NICHT, am besten GAR NICHT nachladen muss, sowie bei meiner alten. Gestern, bei 17 Grad, sprang die Maschine nicht an, ich war sauer. Mein Roller (Helix, 4 Jahre alte DeloBatterie (Gel), erst einmal in 4 Jahren nachgeladen) sprang mit Orgeln an, von Schwäche keine Spur. Jetzt hängt die tolle Hawker seit ca 12 Stunden am Ladegerät, angefangen bei 11,5 V und ist erst bei 12,7 Volt. Scheinbar stimmt was nicht - und ich kann das schöne Wetter nicht nutzen obwohl ich ne 150 € Batterie habe, die genau dies verhindern sollte. X X XXXXXX

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

bitte prüfen Sie einmal, ob die Batterie durch einen Kriechstrom oder einen stillen Verbraucher in der Maschine leergesogen sein könnte. Ist dies nicht der Fall, senden Sie uns den Artikel bitte zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 21.02.2021
Kaufdatum: 03.08.2020

Gut bei Temperaturen über 10 Grad

Die PC310 macht grundsätzlich bei niedrigen Temperaturen schlapp. Da ist nicht genügend Pepp hinter um den 800ccm V2 der Gilera GP800 mit kaltem Öl zu drehen. Sobald es wieder wärmer wird, ist sie top. Sie sollte nicht als "für dieses Fahrzeug geeignet" in der Bile Datenbank angezeigt werden.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

lassen Sie die Batterie bitte einmal in Ihrer Louis Filiale überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 07.11.2020
Kaufdatum: 18.05.2019

Finger weg

Ich habe den Artikel Ende August gekauft. Wollte heute eine Runde mit meiner Frau drehen. Daraus wurde nichts, da die Batterie leer ist. Also Ladegerät von angeschlossen und keine Rückmeldung vom Ladegerät. Spannung der Batterie gemessen mit dem Ergebnis 0,13V.
Als Ich die Batterie gekauft habe hatte Ich die negativen Bewertungen gelesen und hatte mich gewundert, da Ich bereits eine solche Batterie im Einsatz im selben Fahrzeug hatte. Wieder einmal viel Geld für ein schlechtes Produkt ausgegeben. Ich könnte es natürlich zurückschicken, aber die Versandkosten aus Frankreich sind viel zu hoch dafür.
Fazit: Nicht kaufen!

Kommentar
Hallo Herr Schäfer,

wir bedauern, dass Sie mit der Batterie Pech hatten. Senden Sie uns diese gern zur Reklamation ein. Dies ist mit einem Retourenaufkleber aus unserem Onlineshop auch aus Frankreich portofrei möglich. Normal halten Odyssey Batterien sehr gut. Stellen Sie bitte sicher, dass die Batterie im Fahrzeug nicht durch einen Kriechstrom leegesogen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 17.10.2020
Kaufdatum: 31.08.2020

ergänzung zu: ——> die nummer 2. ist nach 1jahr auch tot...

sers,
hab heut die batterie in der filiale wien nord zur -von der zentrale vorgeschlagenen- rücksendung abgegeben.
die beiden verkäufer, die sich um mich gekümmert haben,beide sehr professionell und freundlich. nach ein paar min war ich fertig, bin mit meiner reklamations- annahme abmarschiert.
ca. 3 stunden später kam ein anruf von von der filiale:
!!!! sie können sich eine neue hawker abholen, wir tauschen die auf kulanz. !!!!
da kann ich nur sagen:
top filiale! top service!
ganz grosses kompliment für das freundliche und kompetente vorgehen, danke louis!
jetzt hoff ich mal dass die neue hawker wirklich das hält, was sie verspricht.

aufmerksam + abstand halten = xund bleiben!
<3 lich ralph

in dem fall 5 sterne für den service, die qualität wird sich -hoffentlich- zeigen

Erstellt am: 02.09.2020
Kaufdatum: 13.09.2019

die nummer 2. ist nach 1jahr auch tot...

sers,

das ist die 2. hawker, die die grätsche gemacht hat, bei mir.
diesmal nach 11monaten. gekauft am 13-09-19 hat die batterie in der maschine überwintert, mit abgetrennten minus-pol. aim frühjahr angeschlossen und alles war schön, die bmw r 1150 rs sprang sofort an.
die maschine wird regelmässig bewegt, meist 1x pro woche min 100-200km. also nix kuzstreckenbetrieb, dieses jahr bereits mehr als 6.000km.
vor 14 tagen dann ende. die batterie war grundlos zu schwach um die maschine anzulassen. keine neuen umbauten, nichts geändert.
kann ja mal passieren, dachte ich.
ausgebaut, aufgeladen.
maschine springt an.
3 tage später, das alte lied, nix geht mehr.
bei der ersten hawker war es faktisch das gleiche .

fazit: ein stern ist noch zu viel, vom kauf ist aus meiner sicht abzuraten.
die batterie ist für so eine grossvolumige maschine offenbar nicht geeignet und die qualität unter aller würde, bei weitem nicht das, was versprochen wird.
so habe ich mittlererweile an die 300€ in den sand gesetzt, bin entsprechend 'angesäuert' und hoffe auf kulanz von louis. gerade da hawker 3 jahre herstellergarantie gibt und die batterie 'artgerecht' gehalten wurde
gruss ralph

Kommentar
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir bedauern, dass Sie mit der Qualität der gekauften Batterie nicht zufrieden sind.
Gerne würden wir den Artikel einmal für Sie überprüfen, um den Fehler zu finden. Bitte senden Sie diesen daher zurück an die Hamburger Zentrale.

Einen kostenlosen Rücksendeaufkleber können Sie hier erstellen --> https://www.louis.de/service/kaufen-und-versenden/ruecksendung

Bitte vergessen Sie auch nicht, Ihre Rechnung über den Artikel Ihrer Sendung mit beizulegen. Wir kümmern uns nach Erhalt schnellstens um ihr Anliegen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und viele Grüße von Ihrem Detlev Louis Team!

Erstellt am: 21.08.2020
Kaufdatum: 13.09.2019

Schrott

Nach knapp 11 Monaten, schon defekt. eine Sterne ist Zuviel.

Kommentar
Hallo Grabiel,

wenn die Batterie sich nicht mehr aufladen läßt, zeigen Sie sie bitte einmal in Ihrer Louis Filiale, wir werden die Sache gern prüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 25.07.2020
Kaufdatum: 23.08.2019
Bewertung schreiben